sfbasar.de

Literatur-Blog

Einladung zur Präsentation eines gemeinsamen Projekts der Stadt Leipzig und Bestsellerautorin Sabine Ebert für das geplante Buchprojekt, das 2013 im Knaur Verlag erscheinen wird.

BUCHMESSE LEIPZIG – Einladung zur Präsentation mit Bestsellerautorin Sabine Ebert

Einladung zur Präsentation eines gemeinsamen Projekts der Stadt Leipzig und Bestsellerautorin Sabine Ebert für das geplante Buchprojekt, das 2013 im Knaur Verlag erscheinen wird.

Sabine Ebert, die bekannte Bestsellerautorin historischer Romane, widmet eines ihrer kommenden Bücher der schicksalhaften Epoche europäischer Geschichte, die mit der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 einen tragischen Höhepunkt fand.

Bereits im Rahmen der diesjährigen Leipziger Buchmesse möchten wir Ihnen zusammen mit der Schriftstellerin das geplante Buchprojekt, das 2013 im Knaur Verlag erscheinen wird, vorstellen. Hierzu laden wir Sie herzlich ein!

Freitag, 19. März 2010 um 12.00 Uhr

Pressekonferenzraum des Verwaltungsgebäudes der Leipziger Messe GmbH (neben dem Presseclub)

Messe-Allee 1, 04356 Leipzig

Neben der Autorin Sabine Ebert werden auch Vertreter der örtlichen Politik auf der Pressekonferenz anwesend sein, u.a. der Präsident der Landesdirektion Leipzig, Walter Christian Steinbach, der Oberbürgermeister der Stadt Markkleeberg, Dr. Bernd Klose oder der Kulturbürgermeister der Stadt Leipzig, Michael Faber.

Zuletzt erschien von der Autorin:

Ebert, Sabine
Blut und Silber
Roman

Verlag :      Droemer Knaur
ISBN :      978-3-426-66288-5
Einband :      gebunden
Preisinfo :      19,95 Eur[D] / 20,60 Eur[A]
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      736 S. – 21,5 x 14,0 cm
Erscheinungsdatum :      02.11.2009
verwandte Themen :
19,95 Eur[D]

Titel bei buch24.de
Titel bei booklooker.de

Der neue große historische Bestseller der Autorin der »Hebammen-Romane« Deutschland 1296: König Adolf von Nassau setzt eine gewaltige Streitmacht gegen Freiberg in Bewegung, um die reiche Silberstadt in die Knie zu zwingen. Unter den Bürgern entbrennt ein heftiger Streit: Dürfen sie sich ihrem König widersetzen? Zu den Freibergern, die die belagerte Stadt mutig verteidigen, gehören auch Änne, eine Nachfahrin der Hebamme Marthe, und die Gauklerin Sibylla. Entsetzt müssen sie miterleben, wie Freiberg blutig erobert wird – durch Verrat!

Updated: 19. März 2010 — 01:47

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme