sfbasar.de

Literatur-Blog

Einladung zur Buchpräsentation „DIGITAL JUNKIES“ von Wildt, Bert te am Mittwoch, 30. Sept. 2015, 19:30 Uhr in der Urania, Berlin

Einladung zur Buchpräsentation „DIGITAL JUNKIES“ von Wildt, Bert te am Mittwoch, 30. Sept. 2015, 19:30 Uhr in der Urania, Berlin

Cybersex, Online-Spiele, Social Media: Als Ersatz für unerfüllte Wünsche und unerreichte Ziele ist das Internet der Nährboden für eine neue Verhaltenssucht. Immer mehr verzweifelte Jugendliche und Erwachsene kommen in die Medienambulanz von Bert te Wildt. Sie alle weisen Anzeichen schwerer Abhängigkeit auf und stehen oftmals vor den Trümmern ihrer Existenz.

.
Am häufigsten sind sie online-spielsüchtig. Bis zu 16 Stunden am Tag spielen sie ohne Unterbrechung. Sie vernachlässigen die Schule oder den Arbeitsplatz, haben kaum noch Freunde, im besten Fall aber alarmierte Eltern. Andere sind cybersexsüchtig, immer auf der Suche nach dem ultimativen Kick. Wiederum andere verlieren sich in Chats und Foren, um sich über ihre Einsamkeit hinwegzutrösten.
Internetabhängigkeit führt in der Regel zu emotionaler und sozialer Verarmung. Sie geht meistens mit Depressionen einher, im schlimmsten Fall kommt es sogar zum Suizid.
Bert te Wildt ist weit davon entfernt, das Internet zu verteufeln. Ihm geht es um eine kritische Begleitung und achtsame Gestaltung der digitalen Revolution. Te Wildt erklärt die Risikofaktoren dieser sich rasch ausbreitenden Krankheit. Wie können wir sie eingrenzen, wenn das Suchtmittel ständig präsent ist? Erziehen wir unsere Kinder richtig, wenn wir sie so früh wie möglich vor Bildschirmmedien setzen, noch bevor sie ihren Platz in der realen Welt finden und ihre Talente entfalten können?
.
Indem er zahlreiche pädagogische und politische Präventionsmaßnahmen aufzeigt, erklärt uns Bert te Wildt, wie wir uns und unsere Kinder vor Internet¬abhängigkeit schützen können.
.
Privatdozent Dr. med. Bert te Wildt leitet als Oberarzt die Ambulanz der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie des LWL-Universitätsklinikums der Ruhr-Universität Bochum, im Rahmen derer er Internet- und Computerspielabhängige behandelt. Er hat sich zum Thema Internetabhängigkeit habilitiert und ist Mitbegründer des Fachverbands Medienabhängigkeit e.V.

Gerne verschicke ich ein Rezensionsexemplar und/oder stelle den Interviewkontakt zu Bert te Wildt her. Das geht auch als e-Mail-Interview! Der Beitrag sollte dann aber auf sfbasar.de zeitnah erscheinen!

Wenn sie an der Buchpräsentation „DIGITAL JUNKIES“ von Wildt, Bert te am Mittwoch, 30. Sept. 2015, 19:30 Uhr in der Urania, Berlin teilnehmen wollen, geben Sie uns kurz Bescheid damit wir Sie auf die Gästeliste setzen können.

Mit den besten Grüßen,
Dr. Esther von Bruchhausen
Tel: (+49) 89 / 92 71 – 333
esther.bruchhausen@droemer-knaur.de

Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG
Sitz München, Amtsgericht München HRA 74384
Persönlich haftende Gesellschafterin: Verlagsgruppe Droemer Knaur Verwaltungsgesellschaft mbH
Sitz München, Amtsgericht München HRB-Nr. 123842
Geschäftsführer: Bernhard Fetsch – Josef Röckl – Dr. Hans-Peter Übleis

Digital Junkies (Gebunden)
Internetabhängigkeit und ihre Folgen für uns und unsere Kinder
von Wildt, Bert te

.
Verlag:  Droemer Knaur
Medium:  Buch
Seiten:  384
Format:  Gebunden
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  März 2015
Maße:  221 x 140 mm
Gewicht:  561 g
ISBN-10:  3426276569
ISBN-13:  9783426276563

Beschreibung
In den letzten Jahren kommen immer mehr tief verstörte Jugendliche und Erwachsene in die Sprechstunde von Bert te Wildt. Sie zeigen alle Anzeichen schwerer Abhängigkeit und stehen vor den Trümmern ihrer Existenz. Sie sind einsam und verlieren sich in Chats. Sie sind cybersexsüchtig und können nicht einmal im Arbeitsalltag von der Pornografie lassen. Sie sind Gamer und spielen bis zu 72 Stunden ohne Unterbrechung. Internetsüchtige vernachlässigen Schule, Arbeitsplatz und soziale Kontakte. Sie werden gefährlich depressiv oder aggressiv, wenn ihnen der Zugang zum Netz verwehrt wird. Auf Schlaf, Mahlzeiten und Hygiene achten sie nicht mehr, bis hin zur Verwahrlosung. In den schlimmsten Fällen klicken sie sich zu Tode: Sie sterben an Schlaf- und Flüssigkeitsmangel oder durch Suizid.

Bert te Wildt erklärt das Krankheitsbild dieser neuen Verhaltenssucht anhand zahlreicher Beispiele aus seiner ärztlichen Praxis, er schildert Risiko- und Alarmzeichen sowie Behandlungs- und Präventionsmöglichkeiten.

Autor
Prof. Dr. med. Bert te Wildt leitet als Oberarzt die Ambulanz der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie des LWL-Universitätsklinikums Bochum, im Rahmen derer er Internet- und Computerspielabhängige behandelt. Er hat sich zum Thema Internetabhängigkeit habilitiert und ist Mitbegründer des Fachverbands Medienabhängigkeit e.V..

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

DAS HÖRBUCH:

Digital Junkies (Hörbuch) (Audio-CD)
Internetabhängigkeit und ihre Folgen für uns und unsere Kinder
von Wildt, Bert te

.
Verlag:  ABOD Verlag GmbH
Medium:  Hörbuch
Seiten:  6
Format:  Audio-CD
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  März 2015
Sonstiges:  JEWELCASE
Maße:  142 x 124 mm
Gewicht:  194 g
ISBN-10:  3954713705
ISBN-13:  9783954713707

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln unter BUCHPREMIEREN, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens einen Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 3. September 2016 — 16:34

1 Comment

Add a Comment
  1. im Namen von Dr. Esther von Bruchhausen:

    Einladung zur Buchpräsentation “DIGITAL JUNKIES” von Wildt, Bert te am Mittwoch, 30. Sept. 2015, 19:30 Uhr in der Urania, Berlin

    Wenn sie an der Buchpräsentation “DIGITAL JUNKIES” von Wildt, Bert te am Mittwoch, 30. Sept. 2015, 19:30 Uhr in der Urania, Berlin teilnehmen wollen, geben Sie uns kurz Bescheid damit wir Sie auf die Gästeliste setzen können.

    Gerne verschicke ich ein Rezensionsexemplar und/oder stelle den Interviewkontakt zu Bert te Wildt her. Das geht auch als e-Mail-Interview! Der Beitrag sollte dann aber auf sfbasar.de zeitnah erscheinen!

    Mit den besten Grüßen,
    Dr. Esther von Bruchhausen
    Tel: (+49) 89 / 92 71 – 333
    esther.bruchhausen@droemer-knaur.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme