sfbasar.de

Literatur-Blog

PREISRÄTSEL: 5 x 1 Exemplar für: Drei gute Gründe für den neuen Kriminalroman „Superior“ von Sören Prescher aus dem C. M. Brendle Verlag für literarische Talente

Drei gute Gründe …

1. Zwei Seelen in einer Brust, 5. März 2009

Von“ spads Berlin“

Ich mag es, wenn man sich in Büchern verlieren kann und das Lesen ohne Mühe verläuft. Beidem ist dieses spannende Buch gerecht geworden. Die Geschichte der jungen Michelle, die von einer heißblütig Liebenden zur heißblütigen Mörderin wird, wird detalliert, emotional und spannend beschrieben und zeigt wie erschreckend nah sich Liebe und Hass sein können.  Auch die neue Version des Beatles-Klassiker „Help“ hätte mich sehr interessiert.
                                         

2. Beklemmende Spannung, 1. November 2009

Von Helmut Stauder (Franken)

Sören Preschers „Superior“ ist ein mitreißender Kriminalroman, der genau dort spielt, wo viele junge Menschen heutzutage sein möchten: „on – stage“ und „back – stage“.

Der Traum eines jungen Mannes wird Wirklichkeit: er wird ein Star.  Seine Freundin, Michelle, die ihn auf seinem Weg unterstützt hat, wird enttäuscht: vom Geschäft des Managements, vom Starrummel und vor allem von dem, den sie liebte.

Michelles Charakter, der von Sören Prescher eindringlich und sehr plastisch gezeichnet ist, lässt nur einen Weg für sie zu. Und sie geht ihn, diesen Weg, auch wenn er in namenlosem Grauen enden wird. Ein knisternd spannender, beklemmender Krimi.


3. Spannender Thriller aus dem Milieu der Casting-Shows

Von F.S. (Bonn) Februar 2009

Sören Preschers neuer Thriller „Superior“ erzählt die spannende Geschichte einer enttäuschten Liebe und eines grausamen Rachefeldzugs im Milieu der Casting-Shows. Der Roman beschreibt anfangs noch sehr unschuldig die Liebesgeschichte zweier Jugendlicher. Michelle und Jonas sind glücklich verliebt und alles läuft bestens bis Michelle ihren Freund dazu ermutigt, an einer Casting-Show teilzunehmen. Entgegen aller Wahrscheinlichkeit gewinnt Jonas und wird über Nacht berühmt als Sänger der Boygroup Superior. Michelle bemerkt immer mehr, wie Jonas sich im Starrummel von ihr entfernt und als sie schließlich erfährt, dass er von seinen Groupies nicht die Finger lässt, sieht sie rot.

Der Roman ist durchweg spannend erzählt aus Sicht der Ich-Erzählerin, die sich im Laufe der Erzählung von einem normalen jungen Mädchen in eine wahnsinnige Mörderin verwandelt und ihre Taten mit einer unglaublichen Kaltblütigkeit beschreibt. Diese interessante psychologische Entwicklung, und das sehr realistisch dargestellte Milieu der Casting-Shows, sind die Hauptschwerpunkte von „Superior“. Aufgrund der aktuellen Bezüge dürfte der Roman auch für junge Leser sehr interessant sein.

Superior
von Sören Prescher

Kriminalroman
ISBN 978-3-9810329-9-4
167 Seiten   € 14,90

Titel bei Amazon.de

Die Aufgabe zum Preisrätsel 5 x 1 Exemplar: “Superior”.

Preisrätsel 5 x 1 Exemplar: Wer ein Exemplar erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte “Superior”): Wie lauten die drei guten Gründe, die für „Superior“ sprechen? Sobald 20 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Die Gewinner lauten: Ralf Krampe, Stefanie Kleine, Andreas Wodrich, Axel Gruber und Christoph Burmester. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Updated: 23. November 2009 — 20:25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme