sfbasar.de

Literatur-Blog

Die Indizienkette ist einfach zu belastend: Behörden sehen Sprossen nun endgültig als Ursache für EHEC-Epidemie! * BESTELLTIPP DER REDAKTION: Kirkegaard, Karla – Neue Epidemien. Virologische Szenarien.

PRESSEMELDUNG (ZITAT):  de.nachrichten.yahoo.com – „(…) Die Verbraucher sollen nur noch auf rohe Sprossen verzichten, teilten die Gesundheitsbehörden in Berlin mit. Darüber hinaus gehen die Behörden davon aus, dass der Sprossen-Erzeuger im niedersächsischen Bienenbüttel Auslöser für die Krankheitswelle war. (…) Grundlage für die Eingrenzung auf Sprossen waren unter anderem Untersuchungen von Restaurantbesuchen, nach denen zahlreiche Menschen erkrankt waren. Eine Auswertung von Lieferketten ergab zudem bei 26 von 55 eingegrenzten EHEC-Ausbrüchen Verbindungen zu dem niedersächsischen Betrieb. Der Darmkeim konnte in dem Betrieb aber bislang nicht direkt nachgewiesen werden. Dort wurden bislang umfangreiche Proben genommen, deren Auswertung zum Teil noch andauert. (…) Die Gesundheitsbehörden beobachten weiterhin einen Rückgang der EHEC-Neuererkrankungen. „Der Ausbruch ist aber noch nicht vorbei“, betonte RKI-Chef Burger“ (…)“

Quellenangabe zur Veröffentlichung (gesamte Pressemeldung)

BESTELLTIPP DER REDAKTION:

Kirkegaard, Karla
Neue Epidemien

Virologische Szenarien

Übersetzt von Griese, Friedrich
Verlag :      Suhrkamp
ISBN :      978-3-518-26032-6
Einband :      Paperback
Preisinfo :      ca. 10,00 Eur[D] / ca. 10,30 Eur[A] / ca. 15,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Seiten/Umfang :      120 S.
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      1., Deutsche Erstausgabe 31.12.2011
Aus der Reihe :      edition unseld 32

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Epidemie: das Wort ruft Angst hervor, Angst vor einer bakteriellen oder einer Virusinfektion, die ein ganzes Land überzieht und der man nicht entkommen kann. Was ist eine Epidemie? Das Ebola-Virus, obwohl es angst macht, wird sicher niemals eine Epidemie auslösen. Wenn es durch Fledermäuse oder andere natürliche Wirte auf den Menschen übertragen wird, entstehen höchstens sporadische Infektionen. Die Menschen, die sich damit anstecken, sterben entweder oder sie genesen sehr schnell, normalerweise, ohne das Virus weiter zu übertragen. Aids wiederum ist keine Epidemie mehr; das HIV ist inzwischen endemisch geworden, ein wesenhafter Bestandteil der Menschheit, der auf jedem Kontinent zu finden ist, außer in der Antarktis.

Die meisten der historischen Epidemien sind nur noch in unserem kollektiven Unbewußten angsteinflößend. Die Pocken, der virale europäische Import, der für die Dezimierung der amerikanischen Ureinwohner verantwortlich war, wurde voller Idealismus durch die weltweiten Impfkampagnen in den siebziger Jahren ausgerottet. Yersinia pestis, das Bakterium, das die Pest auslöst, kann heute mit Antibiotika leicht bekämpft werden. Einzig das Influenza-Virus, das im Ersten Weltkrieg mehr Tote verursacht hat als Bomben und Granaten, steht erneut im Fokus unserer Aufmerksamkeit.

Karla Kirkegaard stellt in ihrem Buch exemplarisch drei moderne Epidemien (H1N1 die sogenannte Schweinegrippe, Hepatitis C und arzneimittelresistente Streptokokken) im Kontext gesellschaftlicher und kultureller Ängste und Erwartungen dar, ihre Ursachen und ihre Herkunft, ihre Geschichte und die Möglichkeiten der Bekämpfung.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens 1 Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 10. Juni 2011 — 16:26

1 Comment

Add a Comment
  1. Felis Breitendorf

    Inzwischen wurden ja tatsächlich die EHEC beim Sprossen-Erzeuger auf ihren Sprossen gefunden! Neueste Nachricht! Na also! Indizien sind eben auch nicht zu verachten bei solch einer Suche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme