sfbasar.de

Literatur-Blog

Die Etrusker (Kartoniert). Von Vilanova bis Rom – von Nünnerich-Asmus Verlag – EINMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Die Etrusker (Kartoniert)
Von Vilanova bis Rom
von Nünnerich-Asmus Verlag

.

Verlag:  Nünnerich-Asmus Verlag
Medium:  Buch
Seiten:  384
Format:  Kartoniert
Sprache:  Deutsch
Erscheint:  Juli 2015
Maße:  300 x 240 mm
ISBN-10:  3945751101
ISBN-13:  9783945751107

Titel bei Amazon.de
Titel bei Buch24.de
Titel bei eBook.de
Titel bei Booklooker.de

Beschreibung
Sie gingen niemals so ganz, sei es ob ihres ungeklärten Auftauchens in der Geschichte oder ob der bis heute weitgehend unverstandenen Sprache: die mysteriöse Volksgruppe der Etrusker fasziniert. Der durch ihre prachtvollen Gräber und die Schriftquellen überlieferte Reichtum der Etrusker steht in merkwürdigem Kontrast zu ihrem scheinbaren Verschwinden aus der europäischen Geschichte.

Die Ausstellung „Die Etrusker – Von Villanova bis Rom“ in den staatlichen Antikensammlungen am Münchner Königsplatz geht dieser Entwicklung auf den Grund und zeigt herausragende Beispiele etruskischer Kunst. Dabei entsteht ein neuer Blickwinkel auf die etruskische Geschichte und Kultur: Nicht Aufstieg, Blütezeit und Niedergang kennzeichneten die etruskische Kulturgeschichte, sondern ein kontinuierlicher Veränderungsprozess. Die Etrusker nahmen u. a. unter Vermittlung der Griechen bereitwillig Einflüsse aus dem gesamten Mittelmeerraum in die eigene Kultur auf. Ab dem 3. Jh. v. Chr. dann waren sie Teil der hellenistischen Welt, um ihre kulturellen Errungenschaften schließlich an die Römer abzugeben und dort Spuren zu hinterlassen, die bis heute unverkennbar sind.

Der Katalog zur Ausstellung folgt dieser neuartigen Sichtweise und berichtet vom kulturellen Austausch und der Ausbildung neuer Kulturen. Viele der im Katalog besprochenen Objekte sind seit dem 2. Weltkrieg nicht mehr präsentiert worden, manche werden der Öffentlichkeit zum ersten Mal gezeigt. Reich bebildert dokumentiert der Katalog die Dynamik einer vergangenen, aber niemals vergessenen Kultur.

Die Ausstellung „Die Etrusker – Von Villanova bis Rom“
Die Ausstellung zeigt die Kultur der Etrusker als einen Prozess der kontinuierlichen Veränderung, da sie Einflüsse aus dem gesamten Mittelmeerraum aufnahmen. Ihre Herkunft und ihr Verschwinden aus der Geschichte üben bis heute eine große Faszination aus.

.

Etwas Mystisches umgibt die Etrusker auch heute noch, mehr als zwei Jahrtausende nachdem ihre Kultur scheinbar verschwand. Seit dem 18. Jahrhundert wurden Kunst- und Alltagsgegenstände aus ihren Gräbern in der Nähe toskanischer Städte geborgen. Von den einstigen etruskischen Stadtanlagen blieb wenig, sie sind modern überbaut oder durch antike oder mittelalterliche Besiedlung weitgehend zerstört. So prägen die Gräber und schriftliche Überlieferungen das Bild, das wir heute von diesem Volk haben. Fraglich ist, ob die Quellen ein realistisches Bild zeichnen, denn die Haltung der Römer zu den Etruskern war geteilt. Einerseits sahen sie in ihnen Hüter tiefreligiösen Wissens, die mit ihrem Orakelwesen den Willen der Götter erkundeten. Andererseits galt es, sich ihrer tyrannischen Könige zu entledigen, um die res publica zu begründen.

.

Rätselhaft blieb das etruskische Volk zunächst auch für die historisch-archäologische Forschung der Neuzeit. Man konnte ihre Sprache zwar lesen, sie blieb aber trotzdem unverständlich. Ungelöst blieb auch ihr plötzliches Erscheinen in der italienischen Geschichte im späten 8. Jahrhundert sowie ihr Untergang nach wenigen Jahrhunderten. Das Orakelwesen schien die einzige Religionsausübung und das Leben vor allem auf den Tod ausgerichtet zu sein.

.

Heute weiß man, dass sich die etruskische Zivilisation aus der früheisenzeitlichen Villanova-Kultur entwickelt hat. Im Laufe der Jahrhunderte wurden Zuwanderer aus Griechenland und dem Vorderen Orient integriert. Der Kultursprung im 7. und 8. Jahrhundert erklärt sich aus den Erzvorkommen, der Etrurien reich machte und weitere Händler und Künstler anzog.

.

Es scheint, als seien die Etrusker durch die Romanisierung Etruriens und die kulturelle Hellenisierung Italiens als Volk untergegangen. Sie leben jedoch in der römischen Kultur fort, wo sie tiefe Spuren hinterlassen haben.

.

Telefon    0 89/59 98 88 30
E-Mail    info@antike-am-koenigsplatz.mwn.de
Web    http://www.antike-am-koenigsplatz.mwn.de


Weitere Veranstaltungen in dieser Reihe
Die Etrusker. Von Villanova bis Rom     Antike am Königsplatz – Staatliche Antikensammlungen, München     17.07.15     10:00 Uhr
Die Etrusker. Von Villanova bis Rom     Antike am Königsplatz – Staatliche Antikensammlungen, München     18.07.15     10:00 Uhr
Die Etrusker. Von Villanova bis Rom     Antike am Königsplatz – Staatliche Antikensammlungen, München     19.07.15     10:00 Uhr
Die Etrusker. Von Villanova bis Rom     Antike am Königsplatz – Staatliche Antikensammlungen, München     21.07.15     10:00 Uhr
Die Etrusker. Von Villanova bis Rom     Antike am Königsplatz – Staatliche Antikensammlungen, München     22.07.15     10:00 Uhr
Die Etrusker. Von Villanova bis Rom     Antike am Königsplatz – Staatliche Antikensammlungen, München     23.07.15     10:00 Uhr
Die Etrusker. Von Villanova bis Rom     Antike am Königsplatz – Staatliche Antikensammlungen, München     24.07.15     10:00 Uhr
Die Etrusker. Von Villanova bis Rom     Antike am Königsplatz – Staatliche Antikensammlungen, München     25.07.15     10:00 Uhr
Die Etrusker. Von Villanova bis Rom     Antike am Königsplatz – Staatliche Antikensammlungen, München     28.07.15     10:00 Uhr
Die Etrusker. Von Villanova bis Rom     Antike am Königsplatz – Staatliche Antikensammlungen, München     29.07.15     10:00 Uhr

.

Quelle: http://www.wunderguide.de/event/916217-die-etrusker-von-villanova-bis-rom

Titel bei Amazon.de
Titel bei Buch24.de
Titel bei eBook.de
Titel bei Booklooker.de

Preisrätsel 1 x 1 Exemplar: Wer das Exemplar erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Wo genau findet die Ausstellung „Die Etrusker – Von Villanova bis Rom“ statt? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 100 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!

.
.
.
GEWINNER:

19: Guenther des Heveller

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN!

Updated: 15. Januar 2016 — 20:06

2 Comments

Add a Comment
  1. Martina Müller

    Wo genau findet die Ausstellung “Die Etrusker – Von Villanova bis Rom” statt?

    Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!)

  2. .
    .
    .
    GEWINNER:

    19: Guenther des Heveller

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme