sfbasar.de

Literatur-Blog

DER MANN MIT DEM FAGOTT – Udo Jürgens Geschichte in DVD, Soundtrack und Buch zum Film. Bei uns alle drei jeweils einmal im Gewinnspiel!

DER MANN MIT DEM FAGOTT

„Dieser Mann mit dem Fagott. Er ist der Grund, weswegen mein Großvater ausgewandert ist.“ (Udo Jürgens)

Udo Jürgens zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Unterhaltungskünstlern und ist auch international ein gefeierter Star – am 30. September feiert er seinen 77. Geburtstag. Wie sehr das 20. Jahrhundert das Leben des Musikers und die Geschichte seiner Familie geprägt hat, erzählt DER MANN MIT DEM FAGOTT nach dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Udo Jürgens und seiner Co-Autorin Michaela Moritz. Die Regie führte Miguel Alexandre („Die Frau vom Checkpoint Charlie“) und mit David Rott als junger Udo Jürgens, Christian Berkel, Ulrich Noethen, Valerie Niehaus und Herbert Knaup verfügt der Spielfilm über ein hervorragendes Schauspieler-Ensemble, das die Zuschauer in seinen Bann ziehen wird.

Die Ausstrahlung des Zweiteilers erfolgte am 29. und 30. September bei ARD und ORF. Ariola veröffentlicht eine Doppel-CD mit dem von Udo Jürgens komponierten Filmsoundtrack und einer persönlichen Selektion seiner Songs. Der Limes Verlag veröffentlicht eine Filmsonderausgabe des Romans.

In DER MANN MIT DEM FAGOTT wird die bewegende Familiensaga von Udo Jürgens erzählt. Die Geschichte beginnt Ende des 19. Jahrhunderts in Bremen, wo der junge Heinrich Bockelmann, der Großvater von Udo Jürgens, einem Straßenmusiker begegnet. Die Musik des Unbekannten weist ihm den Weg nach Moskau. Hier steigt Heinrich zu einem der einflussreichsten Bankiers Russlands auf, doch mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges muss die Familie fliehen. 20 Jahre später, sein Sohn Rudi lebt mit seiner Familie in der Zwischenzeit in Österreich, bekommen die Bockelmanns den Terror der Nazis zu spüren. Insbesondere für Rudis Sohn Udo ist es eine schwere Zeit. Der sensible Junge spielt lieber Klavier, als sich bei der Hitlerjugend hervorzutun. In der Nachkriegszeit möchte Udo seinen Traum, Musiker zu werden, verwirklichen. Doch seine Karriere beginnt schleppend: Mitte der 50er Jahre verdient er in Salzburg sein Geld als Barpianist. 1966 gewinnt er mit dem Lied „Merci Chéri“ den Grand Prix d’Eurovision de la Chanson in Luxemburg – der Beginn einer der eindrucksvollsten Karrieren der
deutschen Musikgeschichte.

—————–
DVD
Die DVD-Facts auf einen Blick
Originaltitel Der Mann mit dem Fagott
Darsteller Christian Berkel, David Rott,
Ulrich Noethen, Valerie
Niehaus, Herbert Knaup und
Udo Jürgens
Regie Miguel Alexandre
Prod.-Land Deutschland/Österreich
Prod.-Jahr 2011
Prod.-Firma Ziegler Film
FSK ab 6 Jahren
Genre Drama / Biografie
Laufzeit ca. 212 Minuten
Verkaufsstart 30.09.2011
Bestellnummer 88697910759
UVP 19,99 €
Die DVD-Features auf einen Blick:
Bildformat 1,78:1 (16:9 anamorph)
Tonformat DD 5.1
Sprache Deutsch
Untertitel Deutsch für Hörgeschädigte
Anzahl 2 DVD
Verpackung 6-seitiges Digipack im Schuber
Bonusmaterial Making of (inklusive eines ausführlichen Udo Jürgens Interviews), umfangreiches 20-seitiges Booklet mit Hintergrundinfos, Autogrammkarte Udo Jürgens

—————–

Doppel-CD
Der Soundtrack zum Film mit Bonus-CD „Reise durch das Leben“.
Ab 30.09.2011 überall im Handel
Eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Voller Emotionen und Magie. Schöne oder schmerzhafte Erinnerungen, Träume,
Sehnsüchte oder auch Hoffnungen. Viel mehr als nur ein Soundtrack.
Die aktuelle Doppel-CD umfasst die komplett neu produzierte Filmmusik von „Der Mann mit dem Fagott“ sowie eine zur Thematik passende und von Udo zusammengestellte persönliche Selektion aus seinem bestehenden Backkatalog.
Katalognummer: 2 CD 0886979203426

Am 1. Februar 2012 startet Udo Jürgens mit dem Pepe Lienhard Orchester in Berlin unter dem Motto „Der ganz normale Wahnsinn“ zur 35-Stationen Konzerttournee. Karten sind ab sofort erhältlich unter www.udojuergens.de, www.eventim.de sowie bei den üblichen Vorverkaufsstellen.

—————–
Buch
Sonderausgabe des Bestsellers mit Bonusmaterial
736 Seiten mit 20 Seiten Bildteil
à € 14,99 [D] / à € 15,50 [A] / CHF 24,50
ISBN 978-3-8090-2600-6
Erscheinungstermin: 22.08.2011
Udo Jürgens‘ Familiengeschichte, eine unter die Haut gehende Saga von Glanz und Elend, Aufstieg und Fall, Angst und Triumph.

Die Filmsonderausgabe enthält ein Vorwort und ein Exklusiv-Interview von und mit Udo Jürgens, zahlreiche Fotos und ausführliche Informationen zu den Dreharbeiten.

—————–

Preisrätsel 1 x DVD, 1 x Doppel- CD-Soundtrack, 1 x Buch zum Film (hat eine kleine Delle links unten!): Wer einen dieser drei Gewinnpreise erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben und welcher der drei Preise gewünscht wird!): In DER MANN MIT DEM FAGOTT wird die bewegende Familiensaga von Udo Jürgens erzählt. Die Geschichte beginnt Ende des 19. Jahrhunderts in welcher Stadt? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!

DIE GEWINNER LAUTEN: DER MANN MIT DEM FAGOTT, Buch zum Film für Horst Kamischke; Der Mann mit dem Fagott DVD für Eva Hinz; und Der Mann mit dem Fagott Doppel-CD für Andrea Schön. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR BEDANKEN UNS BEI ALLEN TEILNEHMERN UND BEI UNSEREM SPONSOREN FÜR DEN EINSATZ UND DEN SCHÖNEN GEWINNEN!

Updated: 4. Februar 2012 — 11:54

10 Comments

Add a Comment
  1. DIE GEWINNER LAUTEN: DER MANN MIT DEM FAGOTT, Buch zum Film für Horst Kamischke; Der Mann mit dem Fagott DVD für Eva Hinz; und Der Mann mit dem Fagott Doppel-CD für Andrea Schön. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR BEDANKEN UNS BEI ALLEN TEILNEHMERN UND BEI UNSEREM SPONSOREN FÜR DEN EINSATZ UND DEN SCHÖNEN GEWINNEN!

  2. vielen Dank für den Gewinn der DVD
    mir hat der Film – vor allem die Live-Aufnahmen von Udo Jürgens – sehr gut gefallen

  3. Ich vermisse die Pressemeldungen mit passender Buchempfehlung der Reaktion. Macht ihr das gar nicht mehr? Fand ich schon cool

  4. Vielen Dank für den schönen, umfangreichen Gewinn. Ich hatte gar nicht gewusst, dass das Leben von Udo Jürgens bis jetzt schon soviel Erzählenswertes enthalten hat. Sofort nach Abschluß des jetzigen Buches (Stephen King, Dolores) werde ich mich an das Werk begeben. Bericht folgt dann.

  5. Vielen Dank, Horst für dein Feddback. Falls du Buchkritiken schreiben möchstest, gehe mal auf buchrezicenter.de – Dort machen wir sowas und du bist herzlich eingeladen mitzumachen, wenn du willst!? 🙂

  6. Newsjunkie:

    Wenn du möchtest, kannst du uns je gerne damit unterstützen! Was meinst du?

  7. Eva:

    Vielen Dank für dein Feedback! Wir haben auch noch eine Filmseite, wenn du Lust hast, besuch sie doch mal: filmbesprechungen.de

    Auch dort suchen wir noch Leute, die gerne eine Filmbesprechungen machen wollen und dafür die Filme umsonst bekommen.

    Interesse?

  8. Hier nun der versprochene Bericht über das Buch. ich war ja erst sehr skeptisch. Eine Biografie über Udo Jürgens und dann noch 700 Seiten, aber versprochen ist versprochen. Im Nachhinein kann ich nur sagen, ich hätte was verpasst, wenn ich es nicht gelesen hätte. Ein unheimlich guter Erzählstil, der sich einfach so wegliest. Die Geschichte an sich bietet immer wieder neue spannende Geschichten aus über 100 Jahren Geschichte. Auch wenn ich nicht so auf Kriegsberichterstattung stehe, wurde dies hier sehr gut verarbeitet. Das Udo Jürgens und seine Familie es in seinem Leben nicht ganz leicht hatte, war mir so nicht bewusst. Die aktuelle Zeit kommt vielleicht etwas kurz. Abschließend muss ich sagen, der Mann ist in meinem Ansehen gestiegen. Das Buch kann ich nur jedem empfehlen.

  9. Lieber Horst, vielen Dank für deine kurze Rezi! Prima. Solche Gewinner würden wir uns öfter wünschen! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme