sfbasar.de

Literatur-Blog

Das neue Buch „Mein Sowohlalsauch“ von Renzo Spotti

Denken auch Sie manchmal, dass Sie im falschen Film sind? Gehen Ihnen Ihre Mitmenschen auch zuweilen in einem fast schon unerträglichem Maß auf die Nerven? Haben Sie gelegentlich misanthropische Anwandlungen?

Dann dürfte Ihnen das neue Buch „Mein Sowohlalsauch“ von Renzo Spotti (Zürich, Berlin) gefallen. Auch der „Konkrete Künstler“ Gottfried Honegger (*1917), dem Max Frisch sein Theaterstück Triptychon widmete, fand seine Enervierung derart gelungen, dass er den Umschlag für den Schweizer Autor gestaltete: „Wo wir uns nicht finden … Ihre kategorische Haltung. Wo wir uns finden…. Im Bestreben ein Buch als Gesamtkunstwerk zu gestalten.“

Spottis Buch ist philosophisch, bitterbös zynisch und radikal. Und auf alle Fälle polarisierend, sprachgewaltig und kurzweilig.

Weitere Informationen

Der Autor

Marion Müller
email: marion.mueller@periplaneta.com
Telefon: 030 44673434
Periplaneta
Verlag, Kreativzentrum, Literaturcafé
Bornholmerstr. 81a
10439 Berlin
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11-23 Uhr
periplaneta – Verlag und Mediengruppe
www.periplaneta.com

Klappentext:
Ein Künstler flüchtet sich von Zürich nach Berlin, denn in der Schweiz wird er ständig von den lästigen Verpflichtungen des Alltags vereinnahmt. Aber auch in der deutschen Metropole entkommt das empfindsam-exzentrische Gemüt nicht dem unsäglichen Verhalten seiner Mitmenschen, deren bloße Existenz ihm oftmals als Affront erscheint. Also quält sich der Verzweifelte zwischen schreienden Kleinkindern, schwitzenden Fahrgästen und pseudointellektuellen Profilneurotikern durch Berlin; stets bemüht, die Contenance zu bewahren. Kein einfaches Unterfangen, denn auch in seiner einzigen Oase, dem Kaffeehaus „Sowohlalsauch“, wird der Erzähler geplagt von der allgemeinen Reizüberflutung. Ergo pendelt die zarte Künstlernatur kontinuierlich zwischen Aggression, konstruktiver Enervierung und finalem Nervenzusammenbruch. Und die ganze Welt scheint Flip-Flops zu tragen …

Spotti, Renzo
Mein Sowohlalsauch

Eine Enervierung
Maler: Honegger, Gottfried
Verlag :  periplaneta
ISBN :  978-3-940767-35-6
Einband :  Englisch Broschur
Preisinfo :  15,00 Eur[D] / 15,50 Eur[A]
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :  ca. 168 S. – 19 x 13,5 cm
Erschienen :  1. Aufl. 10.2009

Titel bei Amazon.de

Updated: 6. Oktober 2009 — 16:32

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme