sfbasar.de

Literatur-Blog

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Rauh, Felix: Fit und fair im Netz – Strategien zur Prävention von Cyberbullying und Sexting

Rauh, Felix
Fit und fair im Netz – Strategien zur Prävention von Cyberbullying und Sexting


Verlag: hep
Medium: Buch
Format: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Erscheint: 2016
ISBN-10: 3035504792
ISBN-13: 978-3035504798

fit-und-fair-im-netz

Inhalt & Fazit

Das pädagogische Fachbuch “Fit und fair im Netz – Strategien zur Prävention von Cyberbullying und Sexting” richtet sich an Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte.

Das Buch beschreibt, wie Kinder und Jugendlichen zu einer positiven Nutzung des Internets herangeführt werden können, ohne sie hierbei zu überfordern. Insbesondere die Entwicklungsstufen der Kinder werden hierbei berücksichtigt. Das Buch wurde in viele kleine Kapitel mit griffigen Titeln unterteilt, die nachfolgend aufgeführt sind:

0. Vorwort
1. Einleitung
2. Eine rasante Entwicklung
3. Im Banne des Displays
4. Virtuelle Gruppen
5. Die Mär vom Multitasking
6. Cyberbulling
7. Sexting
8. Mein Bild gehört mir
9. Von Zahnbürsten und Passwörtern
10. Viel mehr als nur Flausen im Kopf
11. Von Eingeborenen und Eingewanderten
12. eltern als zentrale Bezugsperson
13. Schritt für Schritt zur Medienkompetenz
14. Ein Handyvertrag schafft Verbindlichkeit
15. Im Klassenchat
16. Respekt
17. Schulsozialarbeit
18. Die Ausrichtung auf das Gelingende

Das Buch beginnt mit einem Einstieg, der sich auch für diejenigen eignet, die nicht mit dem Internet aufgewachsen sind. Hierzu wird genau erläutert, welche Möglichkeiten die digitale Nutzung eröffnet. Im Weiteren werden aber auch Gefahren beschrieben, die durch die virtuelle Welt entstehen. Insbesondere werden im Buch die Fälle von Cybermobbing und Sexting angesprochen. Gruppenchats werden genau erläutert und was mit diesen einhergehen kann. Gelungen war, dass auch immer wieder die Eltern angesprochen wurden, ihr Kind bei der Mediennutzung aktiv zu begleiten. Auch Probleme der Kinder, die durch die Mediennutzung der Eltern entstehen können wurden erläutert.

Mir persönlich gefiel das Kapitel “Schritt für Schritt zur Medienkompetenz” am besten. Hier wird für Erziehungsberechtigte in fünf Schritten erklärt, wie mit dem Nutzungsverhalten bei digitalen Medien in verschiedenen Altersstufen umgegangen werden sollte. Gewählt wurden hier die Zeitspannen 0 bis 3, 3 bis 6, 6 bis 10, 10 bis 12 und 12 bis 16 Jahre. Hierdurch wird deutlich, dass die Mediennutzung nach Alter unterschieden werden muss. Der stark hervorgehobene Kommunikationsbedarf über digitale Medien wird hier in das Blickfeld der Eltern gerückt.

Abschließend beschäftigt sich das Buch noch mit der Medienbildung in der Schule. So wird im Buch ein Konzept vorgestellt, welches in der Sekundarstufe I durchgeführt werden kann. Beiliegend findet man zwei Poster mit passenden Geschichten über die Handynutzung im privaten Bereich der Kinder, die enorme Auswirkungen auf die eigenen Befindlichkeiten haben. Materialien und Arbeitsblätter lassen sich direkt auf der Verlagsseite herunterladen und für die eigene Bedarfe verändern. Gestaltet wurden hier drei Workshops mit klar definierten Phasen, die jeweils eine Doppelstunde umfassen.

Kurz um: Ein gelungenes Buch zum Umgang mit digitalen Medien, das Eltern und Lehrkräfte gleichermaßen informativ finden dürften.

Copyright © 2016 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

MIT DIESER KATEGORIE WILL SFBASAR.DE ELTERN UND LEHRER/INNEN DABEI UNTERSTÜTZEN, ALLE KINDER BESTMÖGLICHST IN ALLEN SCHULISCHEN BELANGEN ZU FÖRDERN. MEINUNGEN UND FEEDBACKS BITTE GERNE UNTER KOMMENTAR!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme