sfbasar.de

Literatur-Blog

Beltz & Gelberg startet Kreativ-Wettbewerb bis zum 5. Mai 2014

Inspiriert von Lena Hachs Romandebüt »Wanted. Ja. Nein. Vielleicht« startet Beltz & Gelberg einen Kreativ-Wettbewerb. Die Heldin der Geschichte streift durch Berlin und plakatiert Wände und Laternen mit schräg-witzigen Abrisszetteln. Wir suchen nun den schrulligsten Abrisszettel und verschenken signierte Exemplare von »Wanted. Ja. Nein. Vielleicht« sowie CDs von Käptn Peng, dem Soundtrack des Buchs.

Was ist zu tun? Abrisszettel kreieren, aufhängen und fotografieren! Das Netz plakatieren! Und bis 5. Mai mit der Facebook-Seite von Beltz & Gelberg verlinken. Der Verlag trifft eine Vorauswahl und IHR wählt auf Facebook die Gewinner.

Auf geht’s! Wir freuen uns über eure Abrisszettel und über jeden Hinweis zum Wettbewerb – auf eurem Blog, im Forum, auf eurer Facebook-Seite etc. Mehr Infos gibt’s hier.

Wir sind gespannt!

Herzliche Grüße aus Weinheim

Franziska Annabelle Lindner
Pressereferentin

Verlagsgruppe Beltz

Julius Beltz GmbH & Co. KG
Werderstr. 10, 69469 Weinheim
Tel.  +49 (6201) 6007 311
Fax: +49 (6201) 6007 9311
E-Mail: f.lindner@beltz.de
www.beltz.de

Updated: 25. April 2014 — 16:54

1 Comment

Add a Comment
  1. Wer von Euch wohnt überhaupt in Berlin?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme