sfbasar.de

Literatur-Blog

Aus Protest: Mann ernährt sich zwei Monate nur von Kartoffeln! * Buchempfehlung der Redaktion: Mangold, Matthias F. – Kartoffeln. Schätze vom Feld.

PRESSEMELDUNG (ZITAT): „Yahoo! Nachrichten – Ein Amerikaner, der zwei Monate lang hauptsächlich Kartoffeln gegessen hat, verblüfft Ernährungswissenschaftler. Nicht nur, dass er durch die besondere Diät fast zehn Kilogramm an Gewicht verloren hat. Er behauptet, sich nach der speziellen Essenskur gesünder als vorher zu fühlen. Mit seiner Diät protestierte der Mann gegen Pläne des Landwirtschaftsministeriums, die Knolle nicht mehr in Schulkantinen anzubieten. (…)“

Gesamte Pressemeldung lesen.

Buchempfehlung der Redaktion:

Mangold, Matthias F.
Kartoffeln

Schätze vom Feld

Im Buch blättern

Verlag :      Kosmos
ISBN :      978-3-440-12246-4
Einband :      Paperback
Preisinfo :      14,95 Eur[D] / 15,40 Eur[A] / 27,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Zukünftige Preise :      CHF gültig ab 01.01.2011: 25,90
Seiten/Umfang :      ca. 144 S. – 22,0 x 18,8 cm
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      1. Aufl. 09.08.2010

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Festkochend oder mehligkochend, dick und rund oder lang und schlank, „Grombiera“ oder „Erdäpfel“ – Kartoffeln sind unglaublich vielseitig. Und so sind sie rund um die Welt zu finden: In italienischen Gnocchi, britischen Fish’n’Chips und russischem Vodka spielen sie die Hauptrolle. Und zeigen in den neuen wie klassischen Rezepten in diesem Buch, dass sie von schnell und einfach bis ausgefallen und besonders so ziemlich alles drauf haben.

Matthias Mangold ist Journalist und Autor kulinarischer Bücher. Er macht in Kochkursen und Weinseminaren die Küche zu einem sinnlichen Erlebnisraum. Wer die Bücher von Matthias Mangold liest, spürt die Liebe zu gutem Essen, zum Kochen, zum Genuss.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens einen Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 2. Dezember 2010 — 11:13

10 Comments

Add a Comment
  1. 2 Monate nur Kartoffeln? Und dann so ein Ergebnis! – Erstaunlich!!

  2. der Grund für diese Aktion ist ja sehr ehrenwert, aber ehrlich, Frauen quälen sich seit Jahrzehnten durch seltsame einseitige Diäten.
    Mich interessiert da eher, wer auf die dumme Idee gekommen ist, die Kartoffel als ernährunstechnisch für nutzlos zu erklären.
    Gibt es gerade beim Schulessen nicht größere Probleme als ne Kartoffel?

  3. Vermutlich steigen die Schulkantinen in den USA um auf Erdnussflips 😉

    Ich finde Kartoffeln herrlich und nicht nur als Chips.
    Jetzt habe ich gerade im Buch oben rum geblättert … lecker, lecker.

  4. Hab ich auch mal gemacht und jetzt bin ich hungrig wie ein Wolf!

  5. Ich meine „geblättert“!

  6. So, jetzt muss ich aber ins Spielcasino zu einem Pokerturnier! Drückt mir die Daumen, sonst muss ich auch den Rest vom Dezember Kartoffeln essen! 😉

  7. Jaja, 2 Monate (fast) nur Kartoffeln. Wo ist hier der Witz? Na, der ist sogar doppelt vorhanden.

    1. Jegliche einseitige Ernährung führt zum Abbau von überflüssigen Pfunden, in Schritt Eins erst mal nur Wasser, in Schritt Zwei bestenfalls Fett. Das ist doch der Effekt jeder Diät, wie sinnvoll oder schwachsinnig sie auch sein mag. Sie hilft am Anfang. Aber weh, oh weh. Bei längerem Gebrauch kommt was kommen muss: Mangelerscheinungen der Vitamine und Ballsatstoffe, gesunder Fette usw. usw, die man halt zum Leben braucht.

    2. Kartoffeln ist nun aber DAS Gemüse, welches am nahrhaftesten ist! Und am vielseitigsten. Und eines der geschmackvollsten. Als alter Franke bin ich hier erst mal der Kloß-Fan schlechthin, dazu Kartoffelpuffer, Pommes Frites, Röstis, Salzkartoffeln, Bratkartoffeln (Seufz!), Kartoffelsalat, Kartoffelsuppe, fränkische Backers und und und.
    Also ist die Leistung, sich 2 Monate nur von Kartoffeln zu ernähren in Wahrheit keine.

    Wenn er wirklich effektvoll protestieren wollte, hätte er 2 Monate gehungert. Basta!

    Mit galaktischen Grüßen
    galaxykarl ;-))

    P.S. Morgen – Sonntag – ist Kloßtag! Jippieh!

  8. Ich geb´s auf! In meiner Tastatur hockt so ein verfluchter Gremlin, der immer die Buchstaben vertauscht, die ich reintippe.

    mgg
    galaxykarl ;-))

  9. Felis Breitendorf

    Ich glaube bei NUR Kartoffelverzehr kannst du viele Jahre warten, bis ein Mangel auftritt, da bin ich von überzeugt! Nur Kartoffeln heisst ja nicht, nur Kochkartoffeln, sondern Kartoffeln in allen Variationen!

  10. Den Gremlin gibts auch in meiner Tastatur @galaxykarl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme