sfbasar.de

Literatur-Blog

Ehrhardt, Wolf – Ich mache doch, was ich nicht will. Wie wir täglich manipuliert werden, und wie wir uns dagegen wehren können.



Ehrhardt, Wolf
Ich mache doch, was ich nicht will
Wie wir täglich manipuliert werden, und wie wir uns dagegen wehren können

Verlag :      BusinessVillage
ISBN :      978-3-86980-139-1
Einband :      gebunden
Preisinfo :      24,80 Eur[D] / 25,60 Eur[A] / 37,80 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 20.05.2011
Seiten/Umfang :      ca. 256 S. – 21,0 x 15,0 cm
Produktform :      B: Einband – fest (Hardcover)
Erscheinungsdatum :      1. Auflage 10.2011
Gewicht :      350 g

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Unbemerkt, ganz nebenbei werden wir tagtäglich manipuliert. Wir sollen Produkte kaufen, die wir nicht brauchen und Wahrheiten glauben, die keine sind. Und das machen wir freudig und „selbstbestimmt“. Denn es geschieht so unauffällig und trickreich, das wir fast nichts davon merken. Amüsant und bissig deckt Wolf Erhardt in seinem neuen Buch die Muster der Manipulation auf und zeigt, wie wir uns dagegen wehren können.

Denken, handeln, bereuen – ein Muster, das uns tagtäglich begleitet. Die Nachrichten im Fernsehen, die Werbung, der Kollege, der Vorgesetzte, das andere Geschlecht – permanent wird versucht unser Handeln zu beeinflussen. Und diese Manipulation wird immer trickreicher – im Glauben selbstbestimmten Handelns werden wir zu Marionetten und merken nicht, was mit uns geschieht.

Wie können wir uns dieser gezielten Manipulation entziehen? Antworten darauf liefert Wolf Ehrhardt in seinem neuen Buch. Auf humorvolle und einfache Art enthüllt er die täglichen Muster der Manipulation. Erkenntnisse aus der Verhaltensökonomie und der Psychologie zeigen, welche Mechanismen uns anfällig für Manipulation machen und was wir dagegen tun können. Eine längst überfälllige Enthüllung, die uns hilft, bessere Entscheidungen zu treffen und selbstbestimmt zu handeln.

Wolf Ehrhardt ist Unternehmensberater und beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit den Manipulationsmustern der Verhaltensökonomie. Er ist Betriebswirt und Dipl. Ing und ergänzte seine akademische Ausbildung durch einen Master in Behavioral Economics. Wolf Ehrhardt ist Autor zahlreicher Publikationen, unter anderem „Verkaufen mit Psychologie“ und „Nicht geschenkt“. www.vertriebslabor.com

BESTELLUNGEN WERDEN GERNE ENTGEGENGENOMMEN UND ERHÖHEN DIE PREISGELDER FÜR UNSERE AUTOREN BEI UNSEREM STORYWETTBEWERB – EINFACH HIER KLICKEN:

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Wolf Ehrhardt ist Unternehmensberater und beschäftigt sich seit über wie vielen Jahren mit den Manipulationsmustern der Verhaltensökonomie? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!


Gewonnen hat: Anja Wiedenhöfer, Kay Rudhardt und Matthias Schmitt. Herzlichen Glückwunsch! Wir danken unserem Sponsoren und auch allen Teilnehmern!

Updated: 8. Dezember 2011 — 18:48

1 Comment

Add a Comment
  1. Gewonnen hat: Anja Wiedenhöfer, Kay Rudhardt und Matthias Schmitt. Herzlichen Glückwunsch! Wir danken unserem Sponsoren und auch allen Teilnehmern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme