Pierre Lemaitre: Drei Tage und ein Leben – FÜNFMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Der 12-jährige Antoine lebt im französischen Beauval, einem kleinen beschaulichen Ort. Der Vater hat die Familie bereits vor einiger Zeit verlassen und Antoines Mutter ist bemüht ihren Sohn und sich selbst mit diversen kleinen Jobs über Wasser zu halten. Dabei hält sie Antoine recht kurz und geht häufig nicht auf die Bedürfnisse ihres pubertierenden Sohnes ein, so dass der auch unter Gleichaltrigen manche Probleme hat. Als der Nachbarhund auf schlimme Art und Weise ums Leben kommt bricht für Antoine eine Welt zusammen, denn der Hund der Familie Desmedt war ihm sehr wichtig und bei seinen Ausflügen in Wald und Feld ein ständiger Begleiter.