sfbasar.de

Literatur-Blog

Neu erschienen: Wo Rauch ist (Kartoniert) von Lerchbaum, Gudrun beim Argument- Verlag

Wo Rauch ist (Kartoniert)
von Lerchbaum, Gudrun
Verlag: Argument- Verlag GmbH
Medium: Buch
Seiten: 285
Format: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2018
Maße: 182 x 118 mm
Gewicht: 254 g
ISBN-10: 3867542333
ISBN-13: 9783867542333

Titel bei Amazon.de
Titel bei Buch24.de
Titel bei eBook.de
Titel bei Booklooker.de

Beschreibung
Ein für internationale Politreportagen bekannter Journalist kommt zu Tode. Buchhändlerin Olga Schattenberg argwöhnt ein Verbrechen, sucht sich Gefährten. Während im politisch kriselnden Wien schon gezündelt wird, begeben sich die drei auf eine unbequeme Wahrheitssuche.

Can Toprak, investigativer Journalist, Frauenheld und Energiebündel, schien unbesiegbar – auf einmal ist er tot. Olga Schattenberg trauert. Zwar waren Can und sie längst nicht mehr das streitlustige Paar, das gemeinsam dem Establishment trotzte. Denn Olga hat MS, sitzt im Rollstuhl, ringt mit ihrem zunehmend unkooperativen Körper. Doch ein Leben als Aktivistin hat sie Argwohn gelehrt: Can ist häufig angeeckt, sein Tod muss jemandem genützt haben. Sie rafft sich auf, gewinnt Verbündete und geht der Sache nach. Unterdessen wird in Wien die Stimmung aggressiver, der politische Rechtsdrall bleibt nicht ohne Folgen. Dann tauchen plötzlich Staatsdiener auf, die wissen möchten, was aus Can Topraks letzten Recherchen geworden ist …

Ein harmoniesüchtiger Grabredner. Eine psychisch instabile Straftäterin. Eine gelähmte Revoluzzerin. Aus den Perspektiven dieses ungewöhnlichen Trio infernal knüpft Gudrun Lerchbaum ihren hochdynamischen Kriminalroman. Provokant, geschmeidig und humorvoll entspinnt sich ein Plot um Freundschaft und Widerstand, Illusion und Vorurteil, ein spannendes Vexierspiel um den Mut zum Denken, Hinsehen und Hinterfragen.

Autor
Gudrun Lerchbaum, aufgewachsen in Wien, Paris und Düsseldorf, sammelte bei und nach einer unsteten Schullaufbahn und anschließendem Studium der Architektur und Philosophie Erfahrungen in zahllosen Jobs, sie versuchte sich u._a. als Lagerarbeiterin, Grafikerin, Kellnerin, Sekretärin, Plakatkleberin und Aktmodell. Seit Abschluss ihres Studiums als Architektin tätig, zog sie zwei mittlerweile erwachsene Töchter groß und engagierte sich für geflüchtete Mädchen. 2016 machte sie mit dem politischen Near-Future-Thriller ¯Lügenland® (Pendragon) im Krimigenre Furore. Sie lebt in Wien.

Wir feiern 30 Jahre Ariadne!

Updated: 1. September 2018 — 16:16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme