sfbasar.de

Literatur-Blog

Unterhaltsamer Lesespaß für die Ohren: AUDIBLE

-Anzeige-

Unterhaltsamer Lesespaß für die Ohren: AUDIBLE

Ein Artikel von Günther K. Lietz

In den letzten Jahren haben sich die Lesegewohnheiten verändert und in Zukunft wird sich das gedruckte Buch noch stärker gegenüber anderen Medien behaupten müssen. Das sorgt für eine angenehme Vielfalt, aus der Liebhaber von Büchern und Geschichten schöpfen können. Das gedruckte Buch, das eBook oder auch das Hörbuch – es ist für jeden etwas dabei.

Im Bereich der Hörbücher ist vor allem ein Anbieter zu nennen, der gleichzeitig auch zu den führenden Institutionen im Bereich der kommerziellen Audiobooks gehört: AUDIBLE. 1995 von dem US-amerikanischen Bestseller-Autoren Donald Katz gegründet und 2008 von Amazon zum Preis von 300 Millionen US-Dollar gekauft, hat sich AUDIBLE ordentlich entwickelt. Vor allem die Zugehörigkeit zu Amazon sorgt für hohe Sicherheit und einfache Bezahlmethoden. Denn wer bereits ein Kundenkonto bei Amazon besitzt, der kann sich mit dessen Zugangsdaten bei AUDIBLE bequem einloggen. Um AUDIBLE-Kunde zu werden ist es übrigens nicht nötig Amazonkunde zu sein.

Im Gegensatz zu Hörspielen, handelt es sich bei Hörbüchern um vorgelesene Romane. Zwar spielt der Vorleser (Sprecher) dabei auch mit seiner Stimme, meistens um die vorkommenden Figuren hörbar unterscheidbar zu machen, aber weitere Stilmittel wie Musik und Klänge sind eher selten, können aber durchaus vorkommen. Dementsprechend sind Hörbücher keine Adaption, sondern präsentieren ihren Inhalt dem Hörer so, wie es sich der Autor gedacht hat. Eine kleine Ausnahme bilden hier, weitgehend im Romanbereich, gekürzte Fassungen, die meistens günstiger zu erhalten sind, dadurch aber auch vom Original abweichen.

An dieser Stelle ist AUDIBLE lobend zu erwähnen, denn hier gibt es sehr viele ungekürzte Fassungen. Und oftmals handelt es sich dabei um exklusive Lesungen. Überhaupt wird Exklusivität groß geschrieben, denn es gibt sehr viele Hörbücher, die nur bei AUDIBLE zu finden sind. Unter anderem zählt dazu auch George R. R. Martins „Das Lied von Eis und Feuer“, bei dem es sogar noch eine weitere Besonderheit gibt: Obwohl die Reihe von Martin noch nicht abgeschlossen wurde, gab es auf Seiten des Verlags Blanvalets eine Neuübersetzung (Beispielsweise wurde Snow zu Schnee und King’s Landing zu Königsmund). Mit dieser Neuübersetzung ist nicht jeder zufrieden. Eigentlich sind davon auch die Hörbücher betroffen. „Eigentlich“ deswegen, weil bei AUDIBLE noch die alten Begrifflichkeiten verwendet werden und es keinen Bruch in der Terminologie gibt. Ein netter Service für altgediente Fans der Reihe. Zudem wird „Das Lied von Eis und Feuer“ von Reinhard Kuhnert gelesen, einem erfahrenen Synchronsprecher.

Das ist ein weiterer Vorteil, den Hörbücher bieten: Dank dem Einsatz von bekannten Sprechern, kommen immer wieder ein cineastisches Gefühl auf. So sind unter anderem David Nathan (Johnny Depp, Christian Bale), Michael Pan (Marty Short, Brent Spiner) und viele andere bekannte Stimmen unter den Sprechern zu finden. Das ist Kino für die Ohren.

Neben der Belletristik, bietet AUDIBLE übrigens auch Kategorien wie Wissen & Bildung, Wirtschaft & Karriere, Audiomagazine und Sprachkurse an. Neben deutschen Hörbüchern finden sich ebenso englischsprachige Hörbücher im Angebot. Überhaupt ist das Sortiment gewaltig.

Preislich gesehen sind viele der Hörbücher bei AUDIBLE allgemein günstig zu bekommen. Zusätzlich gibt es noch zwei Abo-Modelle, die sich aber nur geringfügig voneinander unterscheiden. Das Flexiabo kostet 9,95 € im Monat und lädt damit ein (in Zahlen 1) monatliches Guthaben auf. Für dieses Guthaben kann der Kunde ein beliebiges Hörbuch aus dem Sortiment kaufen – egal wie teuer das Buch normalerweise ist. Es gibt sogar ein paar Angebote, die für ein halbes Guthaben zu bekommen sind. Allerdings sind diese Hörbücher meistens recht kurz. Es finden sich aber auch lange Stücke darunter.

Dann gibt es noch das Flexi Abo Spezial, bei dem die ersten drei Monate nur 4,95 € kosten, um das monatliche Guthaben aufzuladen. Das ist zwar etwas günstiger, hat dafür aber auch eine Mindestlaufzeit von drei Monaten. Wer sofort weiß, dass er langfristig AUDIBLE-Kunde bleiben möchte, der sollte auf dieses Angebot zurückgreifen.

Wem ein Hörbuch einmal nicht gefällt, der kann die Gefällt-mir-Garantie nutzen und das Hörbuch umtauschen. Außerdem gibt es im Abo noch die Besonderheit, dass jedes weitere Hörbuch ebenfalls nur 9,95 € kostet. Und anstatt ein Abo zu kündigen, kann man es sogar einfach für ein paar Wochen oder Monate pausieren lassen. Nach Ablauf einer zuvor ausgewählten Dauer wird es dann automatisch weitergeführt. Somit sind die Hörbücher bei AUDIBLE nicht nur günstig zu bekommen, sondern die Abos auch simpel zu verwalten. Wer einmal nicht weiter weiß, der kann übrigens die kostenlose Hotline nutzen, die beinahe immer zu erreichen ist – selbst an Wochenenden.

Bei AUDIBLE liegen die Hörbücher übrigens in einem eigenen Format vor. Deswegen muss zum Anhören der Audible-Manager heruntergeladen werden oder der Kunde greift auf Player zurück, die das AUDIBLE-Format unterstützen. An sich werden alle bekannten Systeme unterstützt, nur Linux-User schauen in die Röhre. Des weiteren gibt es die Möglichkeit, mit entsprechend autorisierter Software, sich Audio-CDs zu brennen. Das wirkt zwar etwas antiquiert, ist aber trotz allem eine tolle Sache. Vor allem für Autofahrer und Kinder.

AUDIBLE bietet noch weitere Vorteile. So können die Hörbücher aus der eigenen Online-Bibliothek jederzeit wieder heruntergeladen werden. Also keine Angst mehr vor Datenverlust. Außerdem gibt es mehrere unterschiedliche Formate, die mit unterschiedlicher Kompressionen daherkommen. Optimale für schnelle und langsame Leitungen, für Leute mit viel oder wenig Speicherplatz. Des weiteren können AUDIBLE-Titel auf bis zu drei Geräten gleichzeitig angehört werden. Das ist normalerweise mehr als ausreichend für eine Familie.

Alles in allem macht AUDIBLE einen hervorragenden Eindruck und bietet neben Klassikern, auch Neuheiten und Hörbuch-Bestseller an. So finden sich im Angebot unter anderem Bücher wie Hape Kerkelings „Der Junge muss an die frische Luft“ (von Kerkeling selbst gesprochen), die ungekürzte Fassung von Sebastian Fitzeks „Passgier 23“ (gesprochen vom unvergleichlichen Simon Jäger, der deutschen Stimme von anderem Matt Damon und Heath Ledger) oder auch Marc-Uwe Klings „Die Känguru-Offenbarung: Live und ungekürzt“ (von Marc-Uwe Kling selbst vorgetragen) und vieles mehr. Bei AUDIBLE reinzuhören lohnt sich einfach.

Copyright (c) 2014 by Günther Lietz

Transparenzhinweis: Der Autor ist seit langer Zeit begeisterter Hörbuch-Fan und zufriedener AUDIBLE-Kunde. Beim Verfassen dieser Auftragsarbeit hatte er gänzlich freie Hand.

Updated: 18. Januar 2015 — 23:31

1 Comment

Add a Comment
  1. Der Artikel ist sehr überzeugend und vor allem für Leute die sich unsicher in Bezug auf Hörbücher sind. Mir persönlich ist es wichtig welcher Synchronsprecher vorliest bzw. involviert ist. Eine angenehme Sprechstimme ist für jeden Zuhörer ja anders zu bewerten. Gerade wenn man müde von der Arbeit kommt und die Augen ein wenig Pause brauchen, ist es bestimmt gut sich zu entspannen und von angenehmen Stimmen ins Reich der Phantasie entführt zu werden. Danke für diesen Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme