sfbasar.de

Literatur-Blog

sfbasar.de-Story-Wettbewerb 2/2012 – Sponsoring durch den cbj/cbt-Verlag!

Der cbj/cbt-Verlag hat uns freundlicherweise ein Buchpaket zur Verfügung gestellt, die der Gewinner der Story für den 6. Platz direkt vom Verlag erhalten wird. Wir danken dem Verlag – namentlich Frau Dr. Renate Gruber vom cbj/cbt-Verlag – für die Unterstützung. Vielen Dank dafür schon mal im Voraus. Jetzt aber zu den Titeln, die der Gewinner auf Platz 6 erhalten wird:

Tanja Heitmann
Schattenschwingen
– Die dunkle Seite der Liebe
Empfohlen ab 13 Jahre.
gebunden

ISBN: 3570160688
EAN: 9783570160688
Libri: 6145043
Empfohlen ab 13 Jahre.
cbt

März 2011 – gebunden – 445 Seiten

Titel erhältlich bei Libri.de

Klappentext:

Welten trennen sie, Liebe eint sieMila und Sam sind überglücklich: Nachdem er den Kampf gegen Asami gewonnen hat, kann Sam frei zwischen Sphäre und Menschenwelt hin und her wechseln! Damit ihr Versteckspiel endlich ein Ende hat, planen sie Sams offizielle Rückkehr nach St. Martin. Doch in der Sphäre brodelt es, und die Konflikte der Schattenschwingen greifen auf bedrohliche Weise auf die Menschenwelt über. Als ihre beste Freundin Lena von einer Schattenschwinge angegriffen wird, erkennt Mila: Ihre Familie und Freunde sind erst dann sicher, wenn die Trennung zwischen den beiden Welten wieder hergestellt wird. Mila fasst einen folgenschweren Entschluss: Wohl wissend, dass Sam sich einzig in der Sphäre wirklich lebendig fühlt, trennt sie sich von ihm …

Zur Vorgeschichte eine Buchrezension von Petra Weddehage:

Mila mag Sam, den besten Freund ihres großen Bruders Rufus. Dies beruht auf Gegenseitigkeit, und die beiden jungen Leute werden ein Paar. Die Eltern von Mila sind darüber nicht sehr glücklich, obwohl Sam ein freundlicher Junge ist. Tatsächlich könnte der Umgang mit ihm Mila in Gefahr bringen. Dies liegt an Sams cholerischem Vater, dem der Jugendliche mehr als einmal einen Aufenthalt in der Notaufnahme verdankt.

Mila weiß jedoch, dass Sam ein geheimnisvoller Schein umgibt. Jeder sucht seine Nähe. Das Mädchen selber hat die seltene Gabe, die Dinge so zu sehen, wie sie wirklich sind. Sie bemerkt, dass Sams Aura sich zu verändern beginnt. Sie strahlt nun regelrecht golden, und auch der Duft, der ihn umgibt, zieht sie an wie die Motte das Licht. Diese Tatsache scheint Sams Vater erst richtig ausrasten zu lassen.

Eines Tages kommt es zum Eklat, und Sam stürzt durch die Schuld seines Vaters von den Klippen ins Meer. Alle halten ihn für tot. Alle außer Mila. In einer Vision sieht sie, wie Sam um seine Freiheit kämpft, und mit ihrem besonderen Talent gelingt es ihr, eine spezielle Zeichnung anzufertigen. Trotz ihrer tiefen Überzeugung, dass ihre große Liebe noch lebt, aber in anderen Sphären wandelt, hat sie Angst, dass er den Weg zu ihr nie wieder zurückfindet.

Monate vergehen, und auf einmal steht Sam wieder vor ihr. Was er ihr erzählt, klingt unglaublich. Um alle Zweifel zu zerstreuen, nimmt er sie mit auf eine Reise in eine geheimnisvolle Dimension.

Tanja Heitmann ist bisher eher in der Belletristik-Szene für Erwachsene in Erscheinung getreten. Mit „Schattenschwingen“ wagt die Autorin ihre ersten Schritte in Richtung Jugendsektor. Der vorliegende erste Band der „Schattenschwingen“-Trilogie zeigt deutlich, dass sie genau den Geschmack der Zielgruppe trifft.

Obwohl die Titel gebenden „Schattenschwingen“ sehr an Wesen wie Engel erinnern, hat sie dieses Stichwort und die damit verbundenen Themen bewusst ausgeklammert. Dies erhöht den Reiz der Story um ein vielfaches. Mit fiebern und raten ist durchaus erwünscht. Die Protagonisten wirken glaubhaft und sehr lebendig. Mila, die gut behütete Tochter, die ihre ersten Schritte Richtung Erwachsenwerden durchlebt, besitzt zeichnerisches Talent und eine Gabe, alle Wesen, denen sie begegnet, zu durchschauen. Sam ist sich trotz seines gewalttätigen Vaters und eines keinesfalls leichten Lebens bewusst, dass er eigentlich nicht richtig in die Welt der Menschen passt. Um die Geschichte zu intensivieren, lässt Tanja Heitman beide Protagonisten abwechselnd die Geschehnisse erzählen. Teilweise kommt noch eine dritte Wesenheit vor, die von einer bedrohlichen Kreatur erzählt. Dies lässt den Roman noch phantastischer und reizvoller wirken.

Wer Mehrteiler wie „Evermore“ oder die „Bis(s“)-Reihe mag, wird sich mit dieser Geschichte absolut wohl fühlen. Eine Verfilmung der Story wäre eine Überlegung wert, da die Erzählung durchaus auch für jung gebliebene Erwachsene ihren Reiz hat. Tanja Heitmann überzeugt durch eine gängige Handlung mit packenden Höhen und Tiefen für die Protagonisten sowie einer gut durchdachten Story-Line. Der nächste Band wird daher sehnsüchtig erwartet.

Copyright © 2011 by Petra Weddehage (PW)

Titel erhältlich bei Libri.de


Peter Freund
Aventerra 07.
Laura und der Kuss des schwarzen Dämons
Empfohlen ab 12 Jahre.
gebunden

ISBN: 3570153827
EAN: 9783570153826
Libri: 5379776
Empfohlen ab 12 Jahre.
cbj

Titel erhältlich bei Libri.de

Dezember 2011 – gebunden – 516 Seiten

KLAPPENTEXT:
Noch spannender, noch darker, noch atemberaubender: Laura muss sich in dem schwarzen Dämon ihrer unheimlichsten Herausforderung stellen.

Einige Zeit ist vergangen, seit Laura ihr letztes Abenteuer bestehen musste. Sie ist jetzt siebzehn und hat ihre fantastischen Fähigkeiten – Gedankenlesen, Traumreisen und Telekinese – fast zur Vollendung gebracht. Laura hat alle Hände voll zu tun, um das internationale Schülertreffen aller Wächter-Internate vorzubereiten. Da braut sich eine Katastrophe zusammen, die zur größten Herausforderung der Wächter wird: Fünf Jugendliche erwecken einen unglaublich mächtigen Dämon, der in die Gestalt seiner Opfer schlüpfen kann. Er kennt nur ein Ziel: Laura und die Wächter des Lichts endgültig zu vernichten. Als Laura begreift, wie tödlich die Gefahr ist, bleibt ihr nur noch eines: Sie stellt sich dem Kampf um das Schicksal der Erde und ihres Schwestersterns Aventerra. Es ist ein Kampf um Lauras wahre Bestimmung – und um ihre Liebe.

Titel erhältlich bei Libri.de

Kathy Reichs
VIRALS – Tote können nicht mehr reden
‚Tempe Brennan‘.
Empfohlen ab 13 Jahre.
gebunden

ISBN: 357015288X
EAN: 9783570152881
Libri: 6179380
‚Tempe Brennan‘.
Empfohlen ab 13 Jahre.
Übersetzt von Knut Krüger
cbj

März 2011 – gebunden – 480 Seiten

Titel erhältlich bei Libri.de

KLAPPENTEXT:
Die vierzehnjährige Tory Brennan ist die Nichte der berühmten forensischen Anthropologin Tempe Brennan. Mit ihr teilt sie zwei Dinge: den Instinkt für Verbrechen – und den unbedingten Willen, diese aufzuklären …

Auf einer einsamen Insel findet Tory die vergrabenen Knochen eines vor etwa 30 Jahren verstorbenen jungen Mädchens. Torys Versuch, gemeinsam mit ihren Freunden die Identität des Mädchens zu lüften, erweist sich als gefährlicher als erwartet: Bei der Toten handelt es sich um die damals sechzehnjährige Katherine Heaton, deren Verschwinden nie aufgeklärt wurde. Die Spuren des Verbrechens reichen bis in die Gegenwart, bis in ein Labor, in dem wissenschaftliche Experimente mit dem gefährlichen Parvovirus vorgenommen werden. Tory und ihre Freunde infizieren sich mit dem Virus – und erlangen dadurch eine erhöhte Wahrnehmungsfähigkeit, die ihnen bei ihren Recherchen zugute kommt. Denn der Mörder von Katherine Heaton tut alles dafür, dass das Verbrechen nicht ans Tageslicht gebracht wird…

Titel erhältlich bei Libri.de

Updated: 27. März 2012 — 13:51

3 Comments

Add a Comment
  1. Da hat Frau Gruber ja richtige tolle Sachen rausgesucht, findet Ihr nicht?

  2. Stets ein sicheres Händchen. 🙂

  3. Sehr schönes Paket 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme