sfbasar.de

Literatur-Blog

Mutter Teresa (Kartoniert) Die wunderbaren Geschichten von Maasburg, Leo – Bei uns dreimal im Preisrätsel

Mutter Teresa (Kartoniert)
Die wunderbaren Geschichten
von Maasburg, Leo

Medium: Buch
Seiten: 287
Format: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2016
Originaltitel: Mutter Teresa
Maße: 211 x 136 mm
Gewicht: 391 g
ISBN-10: 3426788314
ISBN-13: 9783426788318
Verlag:  Droemer Knaur

Mutter Teresa

Beschreibung
Mutter Teresa widmete ihr Leben den Ärmsten der Armen. Ohne Geld und Sicherheiten errichtete sie Häuser für Sterbende und Waisenkinder. Weltweit wird die „Heilige von Kalkutta“ als Ikone der Nächstenliebe bewundert und verehrt. Leo Maasburg war viele Jahre an ihrer Seite: als Ratgeber und geistlicher Reisebegleiter, als Übersetzer und Priester. In „wunderbaren Geschichten“ erzählt er als Augenzeuge, wie Mutter Teresa wirklich war.

Mutter Teresa – Das Porträt einer Heiligen
Leo Maasburgs Erinnerungen zur Heiligsprechung am 4. September 2016

Pressenotitzen
Mutter Teresas Leben klingt wie eine Legende: Das albanische Mädchen, das mit 18 Jahren in einen irischen Orden eintrat, um als Missionarin nach Indien zu gehen, wurde zum „Engel der Armen“. Von den Slums in Kalkutta trug sie die Botschaft der christlichen Nächstenliebe in alle Welt. Nicht nur Christen, sondern auch Muslime, Hindus und menschen, die keiner Religion angehören, verehren diese 1979 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnete Frau.

Leo Maasburg, der einzige deutschsprachige Priester und Reisebegleiter an ihrer Seite, hat über die vielen gemeinsamen Jahre, die Geschichten, die er mit ihr erlebte, zusammengefasst. Wir erleben durch ihn eine humorvolle, geistreiche und zupackende Frau, mit einem Berge versetzenden Glauben und einer unerschütterlichen Hoffnung.

Anlässlich der Heiligsprechung am 4. September 2016 erscheint diese erweiterte und mit zahlreichen Bildern versehene Neuauflage.

Leo Maasburg, 1948 in Graz geboren, studierte Rechts- und Politikwissenschaften, Theologie und Missiologie in Innsbruck, Oxford und Rom. 1982 wurde er in Fatima zum Priester geweiht und arbeitete in Rom für den slowakischen Exilbischof Pavol Hnilica. Hier, im Schatten des Vatikans, wurde er von Mutter Teresa „entdeckt“. Viele Jahre begleitete er den „Engel der Armen“ in Indien, in Rom und auf zahllosen Reisen zwischen Moskau und New York. Er stand Mutter Teresa als Priester und geistlicher Begleiter zur Verfügung, aber auch als ihr Sondergesandter für so manche heikle Mission in der Sowjetunion oder im Kuba Fidel Castros. Nach ihrem Tod gehörte Leo Maasburg zu jenem Team, das Mutter Teresas Seligsprechung vorbereitete. Seit 2005 ist er Nationaldirektor der „Päpstlichen Missionswerke in Österreich“ (www.missio.at).

Titel bei Amazon.de
Titel bei Buch24.de
Titel bei eBook.de
Titel bei Booklooker.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben! Aus wechlem Land stammt Mutter Teresa? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!

GEWINNER: Gundel Jaspersen: Elsa Lauenhard: Ingeborg Schwachert. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN.

Updated: 23. August 2016 — 18:42

1 Comment

Add a Comment
  1. GEWINNER: Gundel Jaspersen: Elsa Lauenhard: Ingeborg Schwachert. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme