sfbasar.de

Literatur-Blog

Machen Bauchgefühle satt? (Gebunden) 111 Fragen für fühlosophische Ausflüge von Mebes, Marion – BEI UNS ZWEIMAL IM PREISRÄTSEL!

Machen Bauchgefühle satt? (Gebunden)
111 Fragen für fühlosophische Ausflüge
von Mebes, Marion

Verlag: Mebes + Noack
Medium:  Buch
Seiten:  124
Format:  Gebunden
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  Oktober 2016
Maße:  157 x 156 mm
Gewicht:  301 g
ISBN-10:  3939635081
ISBN-13:  9783939635086

machen-bauchgefuehle-sattTitel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Beschreibung
Liebe, Glück und Geborgenheit. Wut, Stolz oder Einsamkeit.pid17959218_01

Woher kommen eigentlich diese und die vielen anderen Gefühle? Wäre es besser, wenn es manche Gefühle gar nicht gäbe?pid17959218_02

So verschieden Menschen sind, so verschieden ist ihr Umgang mit Gefühlen. Welche Bedeutung wir ihnen beimessen und wie wir über Gefühle denken – das ist sehr individuell. Und sehr spannend!
111 Fragen laden ein zum Nachsinnen und Philosophieren rund um dieses Thema. Sie bieten eine Fülle von Anregungen zum gedanklichen Ausloten von Gefühlen und deren Bedeutung für unser Leben – allein oder mit anderen. Mit Erwachsenen und mit Kindern.pid17959218_03

Wenn es eine Gefühle-App gäbe – was müsste die können?
Kann man in Gefühlen baden wie in einem See?pid17959218_04

Beim Fühlosophieren gibt es keine richtigen oder falschen Antworten. Stattdessen überraschende Erkenntnisse und die Verlockung zum fantasievollen Erforschen.pid17959218_05

Aus dem Vorwort: 

Gefühle sind von zentraler Bedeutung für unser ganzes Sein. Sie begleiten unser Leben Tag für Tag, auch ohne dass wir großartig über sie nachdenken. Sie kommen und gehen. Wir nehmen sie ernst, verdrängen oder belächeln sie.

Gefühlen ist das egal. Sie existieren einfach. Oder etwa nicht?

Was ist, wenn wir gar nicht wollen, dass sie da sind? Weil sie lästig sind – oder wehtun?

Oder wenn wir lieber „sortiert“ fühlen, am liebsten nur die guten Gefühle wahrnehmen wollen?

Obwohl … Wie wäre es denn, wenn es ausschließlich gute Gefühle gäbe?

Und schon regt sich der Zweifel. Eine Frage reiht sich an die nächste.

Mir hat es große Freude gemacht, assoziativ den Gedanken zu folgen, die sich dabei auftun. Ich möchte Sie mit meinem Buch zu Erkundungsgängen im Land der Gefühle einladen und mit meinen Fragen Ihre Lust zu fragen anregen.

Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten. Gefühle sind nichts Statisches.  

Gehen Sie den Fragen allein oder mit anderen nach. Lesen Sie für sich oder lesen Sie vor, beispielsweise in einer Runde von Freundinnen und Freunden. Wecken Sie die Neugier von Kindern und lassen Sie sich von deren Sicht, von deren Fragen überraschen.

Wandern Sie durch die Seiten, lassen Sie sich inspirieren – schenken Sie sich Zeit zum Fühlosophieren. Dafür ist man nie zu alt. Oder etwa doch? Werden im Alter die Gefühle vielleicht weniger?

Muss ich mal drüber nachdenken …

Marion Mebes

zum Infoblatt

Autor
Marion Mebes ist langjährige Fachautorin im Gebiet seuxalisierte Gewalt, Prävention und Intervention. Durch ihre Initiative entstand 1982 die erste Anlaufstelle in Deutschland zum Thema sexuelle Gewalt an Mädchen (Wildwasser). Sie hat den Bundesverein zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Mädchen und Jungen e.V. als Dachverband mitbegründet und war maßgeblich an der Konzeption der nationalen Infoline N.I.N.A. – eine bundesweit erreichbare Informationsstelle zu sexueller Gewalt.

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

PREISRÄTSEL:

Preisrätsel 2 x 1 Exemplar: Wer einen dieser Preise erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Wann erschien der Titel? Sobald 200 Mails eingetroffen sind, werden daraus die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!

GEWINNER: Philipp Faulstroh: Theodoros Schwachhart. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UN SPONSOREN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme