sfbasar.de

Literatur-Blog

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Pauli, Lorenz: Böse

Pauli, Lorenz
Böse


Verlag: Atlantis im Orell Füssli
Medium: Buch
Seiten: 32
Format: Gebunden
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2016
Sonstiges: ab 4 J.
ISBN-10: 3715207205
ISBN-13: 978-3715207209

 

boese

Autorenporträt

Lorenz Pauli geboren 1967, besuchte nach einer Banklehre das Kindergartenseminar Marzili in Bern. Seit 1989 arbeitet er als Kindergärtner in Zollikofen; längst mit halbem Pensum, denn oft ist er unterwegs als Erzähler. Mit wenigen Requisiten und mit sympathischer Bühnenpräsenz fasziniert er Kinder und Erwachsene. Er lebt mit seiner Familie in Bern. Im November 2003 erhält Lorenz Pauli die Ehrenurkunde des Österreichischen Staatspreise für Kinderlyrik.Kathrin Schärer geboren 1969 in Basel, studierte Zeichen- und Werklehrerin an der Hochschule für Gestaltung Basel. Sie unterrichtet an einer Sprachheilschule und arbeitet als Illustratorin. Wiederholt hat sie eigene Texte illustriert und in langjähriger Zusammenarbeit und mit großem Erfolg Geschichten von Lorenz Pauli. Für ihr Gesamtwerk ist Kathrin Schärer nominiert für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2012.

Inhalt & Fazit

Das Bilderbuch für Kinder “Böse” behandelt ein eher komplexeres Thema auf Basis einer Tiergemeinschaft auf dem Bauernhof.

Interessant fand ich den Einstieg in das Buch, da sich hier alle Tiere als große Gemeinschaft zeigen, bei der die Maus zunächst außen vor ist und eher die Beobachterrolle einnimmt. Die erste Verbindung hatte ich zunächst zu einem anderen bekannten Roman, da die drei Schweine für mich sehr vordergründig waren. Dieser Eindruck erlosch aber mit weiterer Lektüre des Buches.

Die Geschichte ist zwar eher einfach in ihrem Aufbau, behandelt aber dennoch ein sehr umfassendes und nicht ganz eindeutiges Thema. Nach und nach zeigen die Tiere, was sie alles nicht Gutes können. Sie erschrecken andere Tiere, fressen die Blumen des Bauern, oder bewerfen den Bauern mit Dreck. Die meisten Tiere finden die Handlungen witzig, doch ab und an bleibt eines außen vor, weil es der Meinung ist, dass das nun zu weit geht. Als dann die Katze die Maus fressen möchte, wirken die Tiere schon nicht mehr ganz so fröhlich. Entsetzt sind sie jedoch, als das Pferd mit einem lauten Klack auf die Maus tritt …

Durch die Geschichte werden Kinder nach und nach an die Bewertung von Gut und Böse herangeführt. So kann man bei jeder Geschichte immer etwas ausmachen, warum die Handlungen der Tiere eigentlich nicht richtig sind. Auch bei der Katze wird noch etwas nachgesteuert, sodass auch das Mäusefressen der Katze zum Zweifelsfall wird. Ebenfalls dargestellt wird, dass sich manche Handlungen auch erst im Nachhinein einordnen lassen. Man kommt dank des Buches schnell ins Gespräch und kann so nach und nach über viele verschiedene moralische oder ethische Zweifelsfälle sprechen.

Kurz um: Ein Bilderbuch, das gut dazu geeignet ist, die eigenen Handlungs- und Bewertungsmaßstäbe zu reflektieren.

Copyright © 2016 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

MIT DIESER KATEGORIE WILL SFBASAR.DE ELTERN UND LEHRER/INNEN DABEI UNTERSTÜTZEN, ALLE KINDER BESTMÖGLICHST IN ALLEN SCHULISCHEN BELANGEN ZU FÖRDERN. MEINUNGEN UND FEEDBACKS BITTE GERNE UNTER KOMMENTAR!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme