sfbasar.de

Literatur-Blog

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Stefanie Zysk: Meine große Naturbibliothek: Beeren

Stefanie Zysk
Meine große Naturbibliothek: Beeren


Esslinger Verlag
ISBN 978-3-480-23224-6
Sachbuch, Kinder & Jugend
Erschienen 2015
Umfang 31 Seiten


www.thienemann-esslinger.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Stefanie Zysk, Kinderärztin, Buchautorin und Mutter zweier Kinder ist von klein auf mit unserer heimischen Tier- und Pflanzenwelt vertraut. Mit ihrem Vater, selbst Arzt, Jäger und Ornithologe, verbrachte sie viele Stunden ihrer Kindheit in der freien Natur Bayerns und Kanadas. Seit einigen Jahren leitet sie eine Naturkindergruppe für den Landesbund für Vogelschutz. Eines ihrer Bücher wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet und erhielt den Preis „Sachbuch plus“ des Vereins für Leseförderung.

Inhalt & Fazit

In dem Kindersachbuch “Meine große Naturbibliothek: Beeren” dreht sich alles um die verschiedenen Beerenarten, die bei uns im heimischen Garten wachsen.

Die Texte sind stets sehr groß geschrieben. Die Sätze wurden sehr kurz gehalten, sodass man leicht den Sinn erfassen kann. Auf verschachtelte Sätze wurde fast gänzlich verzichtet. Die Schrift ist ohne Serifen, sodass sie auch von Erstlesern gut entziffert werden kann. Das Verhältnis von Texten zu Bildern war meist ausgewogen. Nur auf manchen Seiten überwogen die Bilder. Zu jedem Bild gab es die passende Bildunterschrift, so können Kinder gut lernen auch Bildquellen als Informationsmedien zu nutzen.

Die Kinder lernen in einfacher Sprache die Definition von Beeren kennen und müssen dabei feststellen, dass Erdbeeren, Himbeeren und Brombeeren gar keine echten Beeren sind, aber der Kürbis und die Gurke hingegen zu den Beeren gehören. Auch Paprika und Tomate gehören zur großen Verwunderung vieler kleiner und auch so mancher großer Leser zu den Beeren.

Des Weiteren wird auch auf die Beeren eingegangen, die nur von Tieren gegessen werden können. Die Kinder lernen auch unbekannte Gerätschaften, wie etwa den Blaubeerkamm kennen. Auch Sträucher, die Stadtkindern eher nicht bekannt sein dürften, wie die Schlehe oder der Sanddorn finden sich im Buch. Besonders gut gefiel mir, dass intensiv auf das Thema Naturschutz eingegangen wurde. Auch die Warnung vor Fuchsbandwurm und Zecke empfand ich als sehr hilfreich. Mit den Fragen am Ende des Buches kann man gut überprüfen, ob die Texte auch gut von den Kindern verstanden wurden. Im Glossar können sie viele Fachbegriffe immer wieder nachschlagen.

Kurz um: Ein wirklich umfassendes Buch zum Thema Beeren, das von Kindern gut eigenständig erlesen werden kann.

Copyright © 2015 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

MIT DIESER KATEGORIE WILL SFBASAR.DE ELTERN UND LEHRER/INNEN DABEI UNTERSTÜTZEN, ALLE KINDER BESTMÖGLICHST IN ALLEN SCHULISCHEN BELANGEN ZU FÖRDERN. MEINUNGEN UND FEEDBACKS BITTE GERNE UNTER KOMMENTAR!

Updated: 7. April 2015 — 10:02

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme