sfbasar.de

Literatur-Blog

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Regine Schindler: Pele und das neue Leben

Regine Schindler
Pele und das neue Leben

Kaufmann Verlag
ISBN 978-3-7806-0415-6
Bilderbuch
Erschienen 1981, 2013 (15.Auflage)
Illustrationen Hilde Heyduck-Huth
Umfang 25 Seiten

www.kaufmann-verlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Inhalt & Fazit

Das Kinderbuch “Pele und das neue Leben” erzählt sehr behutsam die Geschichte einer Freundschaft, die jäh durch den Tod beendet wird.

Hauptprotagonisten sind die beiden Jungen Pele und Tomo, die jeden Tag gemeinsam spielen. Sie wohnen nur einen Katzensprung voneinander entfernt und können sich jeden Morgen durch ihre Fenster hindurch zuwinken. Sie spielen zusammen stundenlang Ball und pflanzen zwischen ihren Häuser ein wunderschönes Blumenbeet an. Doch eines Tages kommt Tomo nicht mehr zum Spielen. Er winkt nicht mehr am Fenster und kommt nicht mehr aus dem Haus. Natürlich sucht Pele seinen Freund, doch dessen Mutter schickt ihn fort. Pele vermutet, dass sein Freund krank ist und als sein Freund auch nach langer Zeit nicht mehr auftaucht, geht er erneut zu dessen Haus. Dort erfährt er eine traurige Nachricht: sein bester Freund ist tot und wird nie mehr zum Spielen kommen.

Das Buch erzählt eine wirklich rührende Geschichte über Tod und Leben. Symbolisch für das Leben wird hier ein Pflanzensamen genommen: Er verfault und aus ihm heraus erwächst eine neue Pflanze, die nichts mehr mit dem Samen gemein hat. Voraussetzung für den Einsatz dieses Buches ist natürlich, dass man an ein Leben nach dem Tod glaubt. Schließlich wird hier umgewandelt und an einen anderen Ort gegangen. Dies funktioniert nur mit Gott. Deshalb lässt sich das Buch insbesondere im Religionsunterricht gut einsetzen, um über Tod und Leben zu sprechen. Auch hilft es, den Tod als etwas Endgültiges zu begreifen.

Die Bilder zu der Geschichte sind sehr gedeckt und etwas verwischt gezeichnet. Dies passt hervorragend zur Geschichte, schließlich würden die Details von dieser traurigen und so ruhigen Geschichte ablenken. Dennoch reichen die Bilder aus, um die Gefühle der beteiligten Personen darzustellen.

Kurz um: Ein schönes Kinderbuch zum Thema Tod, dass eine wirklich traurige Geschichte erzählt.

Copyright © 2015 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

MIT DIESER KATEGORIE WILL SFBASAR.DE ELTERN UND LEHRER/INNEN DABEI UNTERSTÜTZEN, ALLE KINDER BESTMÖGLICHST IN ALLEN SCHULISCHEN BELANGEN ZU FÖRDERN. MEINUNGEN UND FEEDBACKS BITTE GERNE UNTER KOMMENTAR!

Updated: 18. April 2015 — 07:53

1 Comment

Add a Comment
  1. Yvonne Rheinganz

    Das Kinderbuch “Pele und das neue Leben” erzählt sehr behutsam die Geschichte einer Freundschaft, die jäh durch den Tod beendet wird.

    Hauptprotagonisten sind die beiden Jungen Pele und Tomo, die jeden Tag gemeinsam spielen. Sie wohnen nur einen Katzensprung voneinander entfernt und können sich jeden Morgen durch ihre Fenster hindurch zuwinken. Sie spielen zusammen stundenlang Ball und pflanzen zwischen ihren Häuser ein wunderschönes Blumenbeet an. Doch eines Tages kommt Tomo nicht mehr zum Spielen. Er winkt nicht mehr am Fenster und kommt nicht mehr aus dem Haus. Natürlich sucht Pele seinen Freund, doch dessen Mutter schickt ihn fort. Pele vermutet, dass sein Freund krank ist und als sein Freund auch nach langer Zeit nicht mehr auftaucht, geht er erneut zu dessen Haus. Dort erfährt er eine traurige Nachricht: sein bester Freund ist tot und wird nie mehr zum Spielen kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme