sfbasar.de

Literatur-Blog

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Petra Postert & Jens Rassmus: Das brauch ich alles noch!

Petra Postert & Jens Rassmus
Das brauch ich alles noch!


Tulipan Verlag
ISBN 978-3-86429-223-1
Bilderbuch
Erschienen 2015
Layout www.anettebeckmann.de
Illustrationen Jens Rassmus
Umfang 34 Seiten

www.tulipan-verlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Petra Postert, geboren 1970 in Stuttgart, studierte Journalistik, Geschichte und Kunstgeschichte in Eichstätt und Ohio/USA. Danach arbeitete sie als Redakteurin und Autorin für den SWR-Hörfunk. Heute schreibt sie Kinderbücher und Kindergeschichten fürs Radio. Petra Postert lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Düsseldorf.

Illustratorenporträt

Jens Rassmus, geboren 1967 in Kiel, studierte Illustration an der Hamburger HAW und am Duncan of Jordanstone College of Art in Dundee/Schottland. 1997 erschien mit »Bauer Enno und seine Kuh Afrika« sein erstes Buch. Seitdem hat Jens Rassmus viele weitere Bücher illustriert und geschrieben, für die er mehrfach ausgezeichnet wurde, u. a. dreimal mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis. Jens Rassmus wurde 2005 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Er lebt in Kiel.

Inhalt & Fazit

Das Bilderbuch “Das brauch ich alles noch!” erzählt eine wunderbare Geschichte über Kinderschätze und ihre Bedeutung für das jeweilige Kind.

Das Bilderbuch dürfte vor allem die Eltern zum Schmunzeln bringen, deren Kinder immer die Taschen voll von vermeintlichem Müll haben. Diese Geschichte erzählt, was sich wirklich hinter Knöpfen und alten Steinen verbergen kann.

Die Geschichte beginnt in einem Waschkeller. Hier sortieren Jim und sein Vater viele Wäschestücke auf unterschiedliche Wäscheberge. Natürlich werden vor dem Waschen auch die Hosentaschen durchsucht und da tritt allerlei zum Vorschein. Da gibt es einen alten Knopf, einen Stein und einen verbogenen Schlüssel. Zu jedem der Gegenstände weiß der kleine Jim eine ganz abenteuerliche Geschichte zu erzählen, die sein Vater nur schwer nachvollziehen kann. Schlussendlich vermag Jim aber hierdurch alle seine Schätze in sein Zimmer zu retten.

Die Bilder zur Geschichte sind detailliert gezeichnet und durchaus ansprechend. Auf das Kindchenschema wurde verzichtet und auch die Farben kommen nicht allzu grell daher. Die erzählten Geschichten sind durch und durch witzig und bieten viel Humorvolles für Kinder und Erwachsene. Was mir ebenfalls gut gefiel, war, dass hier nicht die üblichen Rollenklischees aufgegriffen wurden. Hier durfte endlich einmal eine Junge eine fantasievolle Geschichte erzählen und ein Vater die Wäsche waschen. Auch wurde hier die kindliche Sammelleidenschaft realistisch und kindgerecht dargestellt und ermöglicht so eine ehrliche Anschlusskommunikation.

Kurz um: Eine schöne Geschichte, zum Thema kindliche Schätze, die bei Eltern für mehr Verständnis im Bereich des Hosentaschenmülls werben dürfte.

Copyright © 2015 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

MIT DIESER KATEGORIE WILL SFBASAR.DE ELTERN UND LEHRER/INNEN DABEI UNTERSTÜTZEN, ALLE KINDER BESTMÖGLICHST IN ALLEN SCHULISCHEN BELANGEN ZU FÖRDERN. MEINUNGEN UND FEEDBACKS BITTE GERNE UNTER KOMMENTAR!

1 Comment

Add a Comment
  1. Das Bilderbuch “Das brauch ich alles noch!” erzählt eine wunderbare Geschichte über Kinderschätze und ihre Bedeutung für das jeweilige Kind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme