sfbasar.de

Literatur-Blog

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Meike Haberstock: Anton hat Zeit – Aber keine Ahnung, Warum!

Meike Haberstock
Anton hat Zeit – Aber keine Ahnung, Warum!

Friedrich Oetinger Verlag
ISBN 978-3-7891-3729-7
Kinder & Jugend
Erschienen 2015
Umschlagbild Meike Haberstock
Illustrationen Meike Haberstock
Umfang 108 Seiten

www.oetinger.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Meike Haberstock konnte sich schon immer schlecht entscheiden. Miese Noten in Mathe, Physik oder Chemie? Wieso „oder“? Ein oder zwei Kinder? Ach, dann eben drei! Schreiben oder illustrieren? Beides. Sie wurde 1976 in Münster/Westfalen geboren, arbeitete viele Jahre in der Werbung und ist bisher schon 15 Mal umgezogen. Zur Zeit lebt sie mit ihrer Familie in Hannover und schreibt an mehreren Kinderbüchern gleichzeitig. „Anton hat Zeit“ ist ihr erstes Kinderbuch.


Inhalt & Fazit

Das Kinderbuch “Anton hat Zeit – Aber keine Ahnung, Warum!” beinhaltet eine tolle Geschichte über die Zeit in  sechzehn kurzen Kapiteln.

Die Geschichte rund um den Hauptprotagonisten Anton ist durch und durch witzig und behandelt ein Phänomen, das Kinder und Erwachsene nicht unterschiedlicher wahrnehmen könnten: die Zeit. Anton hat wie jedes Kind natürlich immer Massen an Zeit, seine Mutter hingegen hat keine Zeit und so prallen immer wieder zwei Welten aufeinander. Anton kann die Probleme seiner Mutter nicht verstehen – komischerweise passiert immer dann eine Katastrophe, wenn er sich genau an ihre Anweisungen hält. Und immer dreht sich alles um die Uhr, die Anton immer noch nicht lesen kann. Und so muss Anton so manche Schimpftirade seiner Mutter über sich ergehen lassen und sein Opa kann ihm dabei auch nicht richtig aus der Patsche helfen …

Selten habe ich ein Buch gelesen, das so gut die Sicht der Kinder auf die Welt einfängt. Besonders lustig fand ich die Schilderung der typischen Erwachsenen-Grundhaltung. Man macht morgens zig Sachen gleichzeitig, nichts funktioniert und am Ende muss man seinen Frust bei irgendwem auslassen. Bei Pärchen dürfte das der Partner sein, bei Familien wohl öfters das Kind. Herrlich, wie man hier einen Spiegel vorgehalten bekommt. Man hat keine Zeit für eine spontane Beerdigung, keine Zeit seine Lieblingssachen herauszusuchen. Man telefoniert und bügelt gleichzeitig – um sich schlussendlich daran die Finger zu verbrennen.

Schön fand ich, dass vor jedem Kapitel stand, wie viele Wörter in ihm steckten und wie lange man ungefähr benötigen würde das Kapitel zu lesen. Dabei dürften diese Handlungsvorschläge so manches Kind auf aberwitzige Gedanken bringen, die bestimmt einen positiven Beitrag zum Familienfrieden leisten.

Kurz um: Ein Buch, das der Generationenverständigung dient – und viele Eltern zum Nachdenken bringen dürfte.

Copyright © 2015 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

MIT DIESER KATEGORIE WILL SFBASAR.DE ELTERN UND LEHRER/INNEN DABEI UNTERSTÜTZEN, ALLE KINDER BESTMÖGLICHST IN ALLEN SCHULISCHEN BELANGEN ZU FÖRDERN. MEINUNGEN UND FEEDBACKS BITTE GERNE UNTER KOMMENTAR!

Updated: 19. April 2015 — 20:11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme