sfbasar.de

Literatur-Blog

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Kurt Knolle: Die Maus im Zahlenhaus – Gesamtpaket

Kurt Knolle
Die Maus im Zahlenhaus – Gesamtpaket

Kohl-Verlag
ISBN 978-3-86632-290-5
Bildung
Erschienen 1999
Layout COPS, Alsdorf
Umfang 6 Bände

www.kohlverlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Inhalt & Fazit

Mit den Kopiervoralgenbänden “Die Maus im Zahlenhaus – Gesamtpaket” erhält man umfassendes Fördermaterial für den Zahlenraum, der in der Grundschule angebahnt werden soll. Das Konzept besteht aus insgesamt sechs Heften, die in den Zehner-, den Zwanziger-, den Hunderter-, den Tausender-, den Hunderttausender und den Millionenzahlenraum untergliedert sind. Jedes Heft greift hierbei immer wieder Elemente des Vorgängerheftes auf und vermitteltet den Lernenden so Sicherheit trotz des stetig anwachsenden Zahlenraums.

Im Zehnerhaus finden sich 20 verschiedenen Aufgabenblätter, die nach und nach den Zahlenraum bis zwanzig erweitern. Die Zahlen und Anzahlen werden nach und nach trainiert. Die Zahlen als Ordnungszahlen werden thematisiert und auf gerade und ungerade Zahlen wird eingegangen. Sogar einfache Textaufgaben werden hier für die Kinder zusammengestellt. Hierbei wird immer wieder die Kraft der 5 und die Kraft der 10 genutzt. Jeder der Aufgaben wird immer ein süßes kleines Mauszitat vorangestellt. Die Aufgabenstellung findet sich immer unten auf dem Blatt und ist immer so formuliert, wie man sie den Kindern vorstellen sollte.

Im Zwanzigerhaus gibt es wieder zwanzig Aufgabenblätter zu bearbeiten. Hier wird gleich in die Arbeit mit Bausteinen eingeführt. Hier werden Türme gebaut und die Zwanzigermenge verschieden untergliedert. Zwanzigerhäuschen werden eingeführt und nach und nach aufgebaut. Sogar erste Knobelaufgaben wurden hier untergebracht. Auch werden die Strukturen innerhalb der Zahlentafel gekonnt angebahnt. Auch Reihenfolgen müssen erkannt und weitergeführt werden und die Lernenden müssen sich vorwärts und rückwärts im Zahlenraum bewegen. Zuletzt wird nach und nach zum Hunderterhaus hingeführt. An diesem Heft störte mich lediglich, dass das Zitat des Mäuschens seitlich auf den Kopiervorlagen zu finden war, dies macht das Lesen unnötig schwer.

Im Hunderterhaus ist die Maus dann bedeutend erwachsener geworden. Sie begrüßt die Kinder nur noch zu Beginn des Heftes. Auf die lustigen Einstiegssprüche muss man nun leider verzichten. Nun wird man gleich mit der Aufgabenstellung konfrontiert. Die Vorlagen sind so angelegt, dass nach und nach das Hunderterhaus erschlossen werden kann. So muss zunächst das Hunderterhaus beschriftet, dann bestimmte Zahlen herausgesucht werden. Man muss in verschiedenen Schritten vorwärtsschreiten. Gerade und ungerade Zahlen werden ebenfalls wieder aufgegriffen. Auch muss sich auf dem Hunderterfeld gekonnt bewegt werden. So wird nach und nach der Hunderter gefestigt.

Im Tausenderhaus darf man sich dann wieder über so manchen Spruch des kleinen Mäuschens freuen. Insgesamt hält es 25 verschiedene Kopiervorlagen für die fleißigen Lerner bereit. Zu Beginn wird noch einmal der Hunderter wiederholt. Erst dann folgt die Erweiterung um einen weiteren Hunderter. So wird dann auch nach und nach der komplette Tausender aufgebaut. Die Zahlen müssen in die Tafeln übertragen oder Wege beschritten und Zahlen bestimmt werden. Auch werden die Tafeln nach und nach zerlegt und wieder zusammengefügt. So wird nach und nach die Struktur bewusst gemacht. Erst danach müssen die Zahlen auf die einzelnen Hunderterhäuser verteilt werden. Ebenfalls müssen die Nachbarzahlen bestimmt werden oder Zahlenfolgen vervollständigt werden. Sogar kleine Textaufgaben sind wieder zu finden.

Im Hunderttausenderhaus wird auch das Arbeiten mit der Maus zunehmend abstrakter. Dies liegt aber an der Materie an sich, nicht am Material. Die Maus begrüßt auch hier die Kinder mit so manchem lustigen Spruch. Zu Beginn erfolgt die Wiederholung des Tausenders. Danach wird nach und nach der Zahlenraum aufgebaut. Erst wird nur um einen Hunderter erweitert, dann geht es in größeren Schritten vorwärts. Das Stellenwertsystem wird nun erst eingeführt. Die Stellen werden in verschiedenen Farben geschrieben. Auch das Lesen und Schreiben der Zahlen in Worten wird trainiert. Auch geht es nun um das Halbieren und das Verdoppeln. Unterschiede zwischen Zahlen müssen erkannt und benannt werden. Ebenfalls geht es wieder um Vorgänger- und Nachfolgerzahlen. Auch addieren und subtrahieren mit Schritten wird geübt. Am Ende steht ein leeres Haus, für das die Kinder eigene Übungsvorschläge einbringen können.

Im Millionehaus kommt die Maus ganz verändert daher. Sie erscheint nicht mehr im knuffig sympathischen Comicdesign, sondern kommt als Strichmännchenfigur daher. Auch auf die aufmunternden Sprüche muss man verzichten. Der Hunderttausender wird zu Beginn wiederholt, erst beim vierten von insgesamt 22 Arbeitsblättern wird der Millionenraum aufgebaut. Mit den Stellenwerten wird wieder gearbeitet, leider wird weder die Stellenwerttafel noch einmal verwendet, noch die Zahlen farbig markiert. Vorgänger und Nachfolger sind wieder einmal zu bestimmen und die Million entsprechen in Zehntausender-Schritten in eine Tafel einzutragen. Auch die Wort-Zahl-Übersetzung wird erneut trainiert und gerade und ungerade wieder aufgegriffen. In diesem Band wird nun auch auf Kombinatorik eingegangen. Die Blankovorlage findet sich auch am Ende dieses Bandes wieder.

Kurz um: Das Komplettpaket bietet viele verschiedene Zusatzübungen zum Aufbau des jeweiligen Zahlenraumes. Dabei blieben die Anforderungen und Aufgabenstellung immer ähnlich werden aber mit zunehmendem Zahlenraum etwas komplexer. Eine Bereicherung für den Mathematikunterricht..

Copyright © 2014 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de


MIT DIESER KATEGORIE WILL SFBASAR.DE ELTERN UND LEHRER/INNEN DABEI UNTERSTÜTZEN, ALLE KINDER BESTMÖGLICHST IN ALLEN SCHULISCHEN BELANGEN ZU FÖRDERN. MEINUNGEN UND FEEDBACKS BITTE GERNE UNTER KOMMENTAR!

Updated: 29. Juli 2014 — 11:14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme