sfbasar.de

Literatur-Blog

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Kurt Gallé: Erziehungsalarm – Weckruf für Eltern und Bildungsverantwortliche

Kurt Gallé
Erziehungsalarm – Weckruf für Eltern und Bildungsverantwortliche


Braumüller Verlag
ISBN 978-3-99100-144-7
Bildung
Erschienen 2015
Umfang 144 Seiten

www.braumueller.at

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Kurt Gallé, geboren I950, unterrichtete an verschiedenen Schultypen Religion, Kreativitätstechniken, Medien und Kommunikation. Zuletzt lehrte er als Professor für Human- und Erziehungswissenschaften an der Kirchlich pädagogischen Hochschule in Graz. Neben zahlreichen Projekten zum Thema Schule und Erziehung war er viele Jahre als Mentor tätig und ist Sachverständiger und Gutachter für Pädagogik und Schulen aller Art.Absatz

Inhalt & Fazit

Hinter dem Titel ”Erziehungsalarm – Weckruf für Eltern und Bildungsverantwortliche” verbirgt sich eine interessante Kontroverse, die auf verschiedene gesellschaftliche Aspekte von Bildung und Erziehung eingeht.

Schon die Kapiteleinteilung bietet einen guten Überblick über die Struktur der vorliegenden Diskussion. Nach einem kurzen Vorwort wurde das Buch in drei Brennpunkte und in die anthopologische Nachbetrachtung untergliedert. Die drei gesetzten Schwerpunkte des Bandes sind Gesellschaft und Familie, Medien und Kommunikation sowie Schule und Bildung. Weitere Untergliederungen wurden durch geschickt gesetzte Unterkapitel vollzogen. Den Hauptbestandteil der Diskussion nimmt der Brennpunkt Schule und Bildung ein.

Das Buch geht intensiv auf das Thema Erziehung und Familie ein und erläutert, weshalb momentane Erziehungsbemühungen zum Scheitern verurteilt zu sein scheinen. Auch die Medien und die derzeitige Kommunikation kommen nur schlecht weg in diesem Titel. An der Schule wird auch nur wenig Gutes gelassen.

Was mir gut gefiel, war, dass die vorherrschenden Probleme bei Reformbemühungen durch den Autor klar benannt wurden. Oft sieht man Schulversuche die gut funktionieren und dann wegen Sparmodellen nur selten umgesetzt werden. Über die Geldverteilung per Gießkannenprinzip kann man zwar geteilter Meinung sein, aber die bestehende Problematik des Prinzips wird in jedem Fall gut dargestellt. Auch der Exkurs zur guten Schule fand bei mir Anklang.

Etwas anstrengend hingegen fand ich den Schreibstil des Autors. Viele Fachvokabeln und zahlreiche Fußnoten erschweren einem das Lesen zusehends. Auch sind seine Ausführung für mich persönlich etwas zu langatmig. Ich hätte mir mehr knackige Thesen gewünscht. Das dürfte aber schlussendlich reine Geschmackssache sein.

Kurz um: Ein aktuelles Buch, das einen interessanten Diskurs zu den Themen Bildung und Erziehung einbringt.

Copyright © 2015 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

MIT DIESER KATEGORIE WILL SFBASAR.DE ELTERN UND LEHRER/INNEN DABEI UNTERSTÜTZEN, ALLE KINDER BESTMÖGLICHST IN ALLEN SCHULISCHEN BELANGEN ZU FÖRDERN. MEINUNGEN UND FEEDBACKS BITTE GERNE UNTER KOMMENTAR!

1 Comment

Add a Comment
  1. Hinter dem Titel ”Erziehungsalarm – Weckruf für Eltern und Bildungsverantwortliche” verbirgt sich eine interessante Kontroverse, die auf verschiedene gesellschaftliche Aspekte von Bildung und Erziehung eingeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme