ANDERSRAUM – Eine Fantasy-Geschichte der ungewöhnlichen Art von Michael Bahner (II)

Charlotte schreckte aus ihrem Schlaf auf und griff nach ihrem Selbst-Kristall. Ohne Nachklang war sie sofort hellwach. Offenbar hatte sie bei ihrem letzten Aufenthalt im Andersraum einen gewaltigen Fehler gemacht. Leise stand sie auf und untersuchte ihre Talismane, die sie in der weltlichen Unordnung zwischen ihren unzähligen Habseligkeiten in einem raffinierten Muster versteckt hatte. Ihr fein gestricktes Netz zwischen ihnen war unversehrt; nicht umsonst hatte sie darauf viele Wochen verwendet. Hastig blickte sie in den Andersraum … – [Autor] kurze anmerkung – ich habe in der folgenden geschichte eine geheime botschaft versteckt. wer sie findet, weiß was zu tun ist. und wer sie findet, hat zuviel zeit. [/autor]