sfbasar.de

Literatur-Blog

ACHTUNG: Weltuntergang droht! * KAUFTIPP DER REDAKTION: Gräbeldinger, Alex – Bald ist Weltuntergang, bitte weitersagen!

PRESSEMELDUNG (ZITAT): “web.de/magazine/wissen/mensch Dresden (dpa) – Was für Wissenschaftler ein Rätsel darstellt, ist für Weltuntergangs-Anhänger ein großer Tag: Am 21. Dezember 2012 geht der Kalender der mittelamerikanischen Maya-Indianer zu Ende – und damit die ganze Welt, wie manch einer vermutet. (…)”

Quellenangabe zur Veröffentlichung (gesamte Pressemeldung)

BESTELLTIPP DER REDAKTION:

Gräbeldinger, Alex
Bald ist Weltuntergang, bitte weitersagen!

Anleitung zur Selbstdemontage

Verlag :   Kopfnuss Verlag
ISBN :      978-3-9812772-2-7
Preisinfo :      10,90 Eur[D] / 11,90 Eur[A] / 11,90 CHF UVP
Legende: Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen. UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 13.09.2011
Seiten/Umfang :    180 S. – 20,0 x 13,8 cm
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum : 22.09.2011

Titel bei amazon.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Alex Gräbeldinger – „Punk, Opfer, Philosoph, Wahnsinniger, Vollidiot“ – zeigt sich unverbesserlich. Nach „Ein bekotztes Feinrippunterhemd ist der Dresscode zu meinem Lebensgefühl“ schreibt er sich ein weiteres Mal um Kopf und Kragen. Geschichten über Schlafentzug, Rauschgift- und Irrenhauserfahrungen. Von Begegnungen mit der großen Liebe, den Hells Angels und Siegfrieds und Roys weißen Tigern. Der Weltuntergang kann kommen und die Hölle ist hoffentlich ein warmes Plätzchen, um sich zu erholen.

»Der Grund, warum es bei mir mit dem Straßenleben nie so ganz funktionierte, lag darin, dass ich Kontaktlinsenträger bin. Ich hatte hygienische Bedenken bezüglich deren Handhabung, nächtlicher Aufbewahrung und Pflege. Zusammenfassend kann man festhalten: Mein Traum vom Leben in der Gosse scheiterte an meiner Eitelkeit.« – Alex Gräbeldinger

»Solange ich Alexander Gräbeldinger als Chronisten des alltäglichen Wahnsinns auf meiner Seite weiß, fürchte ich mich nicht.« – Jörkk Mechenbier

»Er schreibt nach wie vor über das, was andere lieber verdrängen würden.« – Alex Pascow

»Ob Alex Gräbeldinger schreiben kann? Keine Ahnung, ich habe schon seit Jahren kein Buch mehr in die Hand genommen.« – Jan Off

Titel bei amazon.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens 1 Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 25. September 2011 — 23:18

9 Comments

Add a Comment
  1. Bitte die Cover nicht ganz so groß, sonst haben manche Notebooksinhaber Probleme damit! Habe dier hier mal die max. Grösse eingetragen, kannste dich in Zukunft dran orientieren. Bitte auch immer Diskussionen ein Häkchen setzen! Habe ich jetzt schon bei beiden genacht. Ansonsten: Erstklassige Arbeit! Super Job! 🙂 🙂

  2. So ein Mist: ich habe doch am 22. 12. Geburtstag, muß denn unbedingt am 21. die Welt untergehen, geht es nicht am 24. Dezember? Dann könnte ich wenigstens noch einen Geburtstagskuchen anschneiden! 😉

  3. Bitte die Zitatquellen von Pressestimmen in den Buchvorstellungen bitte auch immer kursiv, habe ich jetzt schon gemacht!

  4. Ach deshalb machen wir nie die nötigen Reformen in unserem Staat. Wozu auch, wenn jedes Jahr die Welt aufs Neue untergeht…

  5. Die Welt geht unter? Habe ich noch gar nichts gehört von!

  6. Weltuntergang? Der 21.12.2012 ist ein Freitag. Da hab ich keine Zeit, da schreibe ich sicher an meinen Fortsetzungen zu Túan mac Ruith.

    mgg
    galaxykarl 😉

  7. @Yvonne

    Kommt drauf an, für wen die Welt untergeht. Die FDP hat´s ja schon hinter sich. Die sind – wie immer – ihrer Zeit weit voraus.

    Berlusconi könnte bis dahin – aufgrund seines massenhaften Schotters – noch durchhalten.

    Diverse afrikanische Despoten werden wohl froh sein, wenn sie diesen Tag erleben und den Kopf noch auf den Schultern haben.

    mgg
    galaxykarl 😉

  8. Gäääähn…alle Jahre wieder *sing*

    Ich geh schon mal Plakate malen 😉

    Und wenn sie untergeht, die gute alte Welt, sind wir eh weg…was soll ich mir da noch einen Kopf machen, was danach ist?

    Lieben Gruß
    Bine
    (die trotzdem versucht, weiterzuleben)

  9. Weltuntergang. Der war doch in den letzten Jahrzehnten schon häufiger vorhergesagt, oder nicht? Trotz großer Publicity kamen die „echten“ Katastrophen aber immer zwischendurch.
    Die Propheten sind halt auch nicht mehr das, was sie mal waren :-(.

    Der beste ist immer noch der Professor mit dem langen weißen Bart aus dem Tim und Struppi-Band „Der geheimnisvolle Stern“. Dem glaube ich alles :D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme