sfbasar.de

Literatur-Blog

Date – 9. September 2018

Zwei Völker – Zwei Staaten: Gespräch über Israel und Palästina – Bei uns jetzt zweimal im Preisrätsel.

Avnery wurde 1923 als Helmut Ostermann im westfälischen Beckum geboren, besuchte Schulen in Hannover und emigrierte im Alter von zehn Jahren 1933 mit seinen Eltern nach Palästina. Dort engagierte er sich zunächst in den Jahren 1938 bis 1942 in der Untergrundorganisation Irgun. 1948, im Gründungsjahr Israels, diente Avnery als Soldat der israelischen Armee und wurde zweimal schwer verwundet, was bei ihm ein grundsätzliches Nachdenken über Krieg und Frieden auslöste. Dieses endete mit einem neuen Selbstverständnis. Von nun an verstand sich Uri Avnery als Kämpfer für den Frieden. Zu diesem Zweck gründete er politische Organisationen, so zum Beispiel Gusch Schalom, der Friedensblock, für den er gemeinsam mit seiner Frau 2001 den Alternativen Nobelpreis entgegennahm …

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme