sfbasar.de

Literatur-Blog

Date – 22. März 2018

DER ANDERE BAHNSTEIG – Eine Story von Daniel Sand

Ach seit wie langer Zeit stehe ich nun an diesem Bahnsteig meines Lebens. Als ich ihn betrat, erschien er mir neu, frisch und unbenutzt. Zumindest präsentierte er sich nicht derartig abgenutzt und verschlissen wie jetzt. Ich erinnere mich noch daran, wie ich hier auf den mittlerweile bemoosten, von Unkraut durchzogenen Pflastersteinen gespielt habe. Damals sah ich mich als Herrscher dieses Steigs an. Nur wo kein Volk, da ein Herrscher.Niemand besuchte mich hier, jemals auch nur eine Menschenseele, niemand wollte mit mir sprechen oder gar mir helfen, von dem grauen Steig zu fliehen. So friste ich mein Dasein und jeden Tag frage ich mich, seit wann ich hier bin oder wie lange ich noch hier stehen muss.

Anne Barns: Drei Schwestern am Meer – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Rina kehrt zurück auf die Insel Rügen. Dort ist sie aufgewachsen, gemeinsam mit ihren beiden Schwestern Pia und Jana. Und nun will Rina ihre Großmutter für zwei Wochen besuchen und der Großstadt Berlin dabei entkommen. Kaum auf der Insel angekommen überschlagen sich die Ereignisse. Zunächst lehnt Rina den Heiratsantrag ihres langjährigen Freundes Daniel ab und kurz darauf bricht Oma in ihrem kleinen Häuschen zusammen und muss ins Krankenhaus. Eine kritische Phase beginnt, in der Rina mit weiteren Problemen der Großmutter konfrontiert wird, von denen weder sie noch ihre beiden Schwestern etwas geahnt haben. Da liegt eine Menge Arbeit vor der jungen Frau und so entschließt sie sich zunächst länger als geplant auf der Insel zu bleiben.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme