sfbasar.de

Literatur-Blog

Das neue Experimenta ist da: SOMMER-Ausgabe 2017 „SiebenMeilenstiefel“

Mitten im Sommer. Geht Ihnen das ebenso? Es scheint, als ob wir mit Sieben­Meilen­stiefeln durch das Jahr marschieren. Manchmal wünsche ich mir, die Zeit einfach anhalten zu können, dann wiederum bin ich froh, wenn etwas Zeit verstrichen ist. Gelegentlich sollten wir unsere Sieben­meilen­stiefel ablegen, um die Zeit einfach zu genießen. Probieren Sie das einmal aus. Begrüßen Sie den Tag, tun Sie sich etwas Gutes. Kochen Sie sich Ihr Lieblingsgericht, hören Sie schöne Musik, machen Sie einen Spaziergang in der Natur und ruhen Sie sich einfach nur aus. Wir sollten viel öfter die Zeit anhalten, um wieder zu uns zu finden. Immer nur äußere Bewegung behindert unsere innere Entwicklung hin zur Stille.

Der Duft von Liebe und Limonen (Kartoniert) von Flumeri, Elisabetta / Giacometti, Gabriella – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Melania ist leidenschaftliche Köchin. Am liebsten entwickelt sie ihre eigenen süßen Naschereien. Dann wird sie auf die Insel Capri eingeladen, um für den renommierten Koch Fabrizio Greco seine Biografie zu schreiben. Schnell ist sie fasziniert von diesem Mann, dessen Koch-Kreationen eine fast magische Kraft auf Melania ausüben. Während ihrer langen Ausflüge und Gespräche genießt sie nicht nur die wild-romantische Schönheit der Insel, sondern auch die zarten Avancen von Fabrizio. Doch je länger sie mit ihm zusammen ist, desto mehr beschleicht sie das Gefühl, dass er ihr etwas verheimlicht. Eigentlich Grund genug, um auf Abstand zu gehen. Wird es ihr gelingen während der magischen Nächte eines Sommers auf Capri dem Charme dieses Mannes zu widerstehen?

DAS 7. ABENTEUER DER MILENA HIMIKO KOMORE – Episodengeschichte (Teil 27) von Felis Breitendorf, Mona Mee & Conchita Mendés

Alle möglichen Techniker, KIs und Robotandroiden sind im Einsatz aus den verwertbaren Schiffen und Schiffswracks brauchbare Ergebnisse herauszuholen. Zu diesem Zweck werden auch einige der festgesetzten Gottesanbeterinnen von den KIs verhört. Nachdem die Quallenschiffskonvois und auch die sie verfolgenden Gottesanbeterinnen-Schiffe das Weite gesucht haben, werden wir beauftragt unsere Fernsender, die wir auf einigen Schiffen der beiden Gruppen hinterlassen haben, ausfindig zu machen, um zu schauen, wohin sich Gejagde und Verfolger inzwischen unterwegs sind. Sollten unsere Bemühungen, die wir im Pargon-System an den Tag legen, wider Erwarten nicht fruchten, müssen wir wissen, wohin die Schiffe geflohen sind einschlieslich ihrer Verfolger. Dann müssen wir radikalere Schritte in Erwähnung ziehen. Weil unser Mantarochen nicht ortbar ist, verfolgen wir die Schiffe aus sicherer Entfernung und schmieden bereis jetzt schon Pläne, wie wir im Zweifelsfalle vorgehen werden, um uns noch einige der Schiffe zu erhaschen und nebst Besatzung zur Zusammenarbeit zu zwingen.

DAS 7. ABENTEUER DER MILENA HIMIKO KOMORE – Episodengeschichte (Teil 26) von Felis Breitendorf, Mona Mee & Conchita Mendés

Eigentlich sollten die Quallen auf dem Heimatplaneten einer raumfahrenden Rasse als Zuchtbasis zur Nahrungsmittelbeschaffung dienen. Doch aus irgendeinem Grund mutierten die Quallen dort und entwickelten sich weiter, bis sie schließlich ihre PSi-Fähigkeiten und ein komplexes Bewusstsein ausbildeten. Das alles dauerte seine Zeit. Nur irgendwann stellte sich heraus, dass die Quallen mit ihreren Fähigkeiten in der Lage waren auf einem anderen Planeten, auf den die ursprüngliche raumfahrende Rasse sie mitgenommen haben, andere Wesen zu steuern und zu lenken. So bildeten die Quallen ihre Hilfsvölker aus, ließen Raumschiffe bauen und führten mit allerlei anderen intelligenten Lebensformen Krieg. Darunter war dann auch die Gottesanbeter-Kultur, die sich aber selbst immun gegen die Lenkungsfähigkeiten der Quallen zeigte.

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Magische Geschichten-Würfel: Gespenster

Die “Magische Geschichten-Würfel” beinhalten insgesamt neun Würfel, die mit verschiedenen Symbolen bedruckt wurden. Gespielt werden kann im Team, alleine oder mit vielen anderen Personen. Das Konzept ist bestechend einfach. Es gibt acht Standard- und einen Super-Power-Würfel. Durch diesen Zusatz erhalten die Helden der Geschichte eine besondere Fähigkeit. Die Geschichten können in der Reihenfolge der gefallenen Würfel erzählt oder frei mit den Symbolen zusammengestellt werden. Auf den Würfeln sind Tiere, Personen, Gegenstände, Zeiten, Orte und Ereignisse aufgedruckt worden. So kann spielend einfach eine gelungene Geschichte entstehen.

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Knizia, Reiner: Kriss Kross – Wer erreicht die höchste Punktzahl?

Das Spielkonzept ist einfach: Man würfelt und trägt beide Symbole nebeneinander in einen Plan ein. Je mehr gleiche Symbole nebeneinander erreicht werden, desto mehr Punkte gibt es. Schwierigkeit hierbei ist, dass die Symbole, welche gemeinsam gewürfelt wurden, auch nebeneinander stehen zu haben. Dabei ist eine Diagonalenbildung nicht erlaubt. Zwar dürfen Kästchen frei gelassen werden, jedoch reduziert dies im Verlauf des Spiels die Eintragsmöglichkeiten. […]

Runenmagie für Einsteiger (Kartoniert) – Set mit Buch und Holzrunen mit Aufbewahrungsbeutel von Thorsson, Edred – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Bereits die alten Germanen kannten und schätzten die Runen. Unser Wort „Buchstabe“ kündet von der Herkunft unserer Schrift, als die Runenzeichen in Buchenholzstäbchen eingekerbt wurden. Heute geht es um nordische Gottheiten, den Glauben unserer Ahnen und die Orakelpraxis mit Runen. Dieses Set mit Buch und 24 Runen aus Buchenholz ist eine Neuausgabe des Titels „Runen – Orakel, Beratung, Lebenshilfe“ aus der Reihe der Bibliothek der Orakel. – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE! Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben) „In welchem Jahr erschien der Titel?“

Die kleine Schnecke Monika Häuschen 47: Warum haben Schildkröten keine Zähne? (Hörspiel) (Audio-CD) – DREIMAL IM GEWINNSPIEL!

Das neue, lehrreiche Hörspielabenteuer aus Monikas Garten: Warum haben Schildkröten keine Zähne? – Die kleine Schnirkelschnecke Monika Häuschen und ihr bester Freund Schorsch beschließen, auf Schatzsuche zu gehen. Schorsch möchte nämlich ein berühmter Archäologe werden und eine Gedenktafel im Museum bekommen. Bald glaubt er einen Saurierknochen entdeckt zu haben. Als dann auch noch ein merkwürdiges Tier im Garten auftaucht, ist sich Monika sicher: ein Saurier! Der gelehrte Graugänserich Herr Günter weiß es natürlich besser. Es ist die Sumpfschildkröte Noni, die zwar keine Zähne hat, aber dafür Appetit auf Würmer … ) – BEI UNS DREIMAL IM GEWINNSPIEL!

Toskanische Beichte (Kartoniert) von Heim, Uta-Maria – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Für Pfarrer Fischer beginnt eine schwierige Prüfung, als ein Unbekannter in seinem Beichtstuhl von Mord erzählt – und dann lässt er dort ein Handy liegen. An das Beichtgeheimnis gebunden, versucht der Pfarrer, den Besitzer zu ermitteln.Weil ihn die entscheidende Spur in die Toskana führt, macht er kurzerhand Urlaub mit seiner anders begabten Schwester und den betagten Großeltern. Zusammen mit der Tourismus-Agentin Giulia Franca, die in einem Fischlokal aushilft, stößt er am Strand auf eine abgehackte Hand mit einem Fischsymbol. Und plötzlich finden sich alle in einer dubiosen katholischen Organisation wieder. Ein wunderschöner Ort an der toskanischen Küste wird zum Schauplatz eines ausgefeilten Intrigenspiels innerhalb der katholischen Kirche.

DAS 7. ABENTEUER DER MILENA HIMIKO KOMORE – Episodengeschichte (Teil 25) von Felis Breitendorf, Mona Mee & Conchita Mendés

Meine KI-Partnerin erhielt die Nachricht, dass aus den Aussenbereichen des Systems eine grosse Flotte von bautechnisch unbekannten Trägerschiffen ins Pargon System eindrangen. Diese Schiffe hielten ganz eindeutig auf die Gasriesen des System zu und schleusten schliesslich unmengen von Kampfschiffen aus. Die Zahl der Trägerschiffe schätzen die KIs etwa um die 25000 Stück. die ausgeschleusten Kampfschiffe dürften etwa zehnmal soviele sein. Sofort wurden etliche BASE-Stationen aus anderen Sonnensystemen herbeigeholt und diese begannen die Bereiche der Gasriesen hin zu den inneren Planeten abzuriegeln. MANTANA und meine Wenigkeit bekamen den Auftrag den Kontakt mit den Fremden aufzunehmen, währen die vielen herbeigesprungenen BASE ihre Drohnen, Kampfgeschwader-Trägerschiffe und Jäger aus ihren Bäuchen auszuschleusen. Erst einmal formierten sie sich, gingen in Stellung und warteten ab, was nun deren Reaktion sein wird, wenn wir sie ansprachen.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme