sfbasar.de

Literatur-Blog

experimenta DEZEMBER 2015: “WortWelle” ist online und kann hier abgerufen werden!

DEZEMBER 2015: “WortWelle”

Jeder Text ist eine Welle mit Worten. Manchmal auch nur ein (Wort)Schwall.

Auf der einen Seite steht eine Geschichte oder Information, auf der anderen wird diese wahrgenommen und verarbeitet. Ist der Text eingängig, logisch und spannend, setzt beim Lesenden ein Prozess ein, der die eigene Sicht auf die Dinge verändern und erweitern kann. In diesem Monat haben uns gleich mehrere Leserzuschriften erreicht, die dokumentieren, dass auch die eXperimenta beeinflusst, inspiriert und bei unseren Leserinnen und Lesern neue Prozesse einleitet. Das freut uns sehr!

Eine Welle kann Aufschwung bedeuten, im Sinne einer Woge auch Strömung, Brecher oder Dünung sein. Welle steht ebenso für Verbesserung, Blüte und Erfolg. Wir verbinden Bewegung mit ihr, das Meer sowie eine Flut. Richtungsweisend kann sie sein, eine Tendenz, Entwicklung oder Mode darstellen. WortWelle – jeder Text, ob kurz oder lang, Lyrik oder Prosa, ist in irgendeiner Weise Ausdruck und Beweis einer solchen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und auch nachdenkliche Momente mit den Beiträgen in dieser Ausgabe und schließe mit einem Zitat aus dem Essay von Beatrice Bucher: »Oftmals, wenn keine längeren Texte möglich sind – wenn das Sein reduziert ist auf das Wesentliche – werden Gedanken schlicht – und in ihrer Schlichtheit – ergibt sich eine Schönheit und eine Entschlackung von allem, was nur Zusatz ist – auch Angst, auch Trauer auch Unsicherheit … sie alle bewegen mein Herz und so bleibt meine Brücke zur Welt … Worte, die etwas erzählen von einem anderen Leben.«

Ihre Gabi Kremeskötter
Chefredakteurin

Download der aktuellen Doppelseiten-Ausgabe
oder der Ausgabe im Einzelseiten-Format

Warum zwei unterschiedliche Ausgaben?

• Die Einzelseiten-Ausgabe eignet sich zum Drucken auf Papier im Format DIN-A4 und zum Zusammenbasteln, zum Blättern.

• Die Doppelseiten-Ausgabe zeigt – quasi »ungeschnitten und am Stück« – die Schönheit der Fotografien bzw. Illustrationen der mitwirkenden Künstler.
Die Doppelseiten-Ausgabe ermöglicht uns, diesen Fotos und Illustrationen den Raum zu geben, den sie benötigen und verdienen. Allerdings bräuchte es für einen adäquaten Ausdruck einen Drucker für das Format DIN-A3, den wohl die wenigsten zu Hause im Einsatz haben dürften. Druckt man die DS-Ausgabe auf DIN-A4 aus, wird jede Seite auf dieses Format minimiert und eingepasst. Zum Lesen ist dann allerdings eine Lupe nötig …

Eine Bitte der eXperimenta Herausgeber

Im Augenblick arbeiten sechs Redakteurinnen und Redakteure sowie Korrespondenten jeden Monat unentgeltlich an der redaktionellen Herstellung der eXperimenta.

Außerdem haben wir einen hervorragenden Grafiker mit Hans-Jürgen Buch finden können, der unserem Magazin sein künstlerisch beachtenswertes Aussehen gegeben hat.
Unser Webmaster Christoph Spanier sorgt dafür, dass Sie die eXperimenta rechtzeitig abrufen können.

Deswegen bitten wir darum, dass Sie von der Möglichkeit eines Solidaritäts-Abos Gebrauch machen: Sie überweisen dafür einfach einmal im Jahr 24 €. Gerne können Sie auch mehr spenden.

Natürlich können Sie auch weiterhin die eXperimenta kostenlos abrufen, auch ohne Solidaritätsabo.

Wir rechnen mit Ihrer Solidarität und hoffen auf Ihre Spende!

Parallel dazu wollen wir den Anzeigenbereich ausbauen. Gerne nehmen wir Ihre Anzeige in unser Magazin auf. Auf Anfrage senden wir Ihnen eine Preisliste zu.

Die eXperimenta hat mehr als 18.000 Adressat(inn)en in der ganzen Welt. Außerdem sind wir auf vielen Internetportalen vertreten. Zu unseren Adressaten gehören auch Verlage, Sendeanstalten für Radio und Fernsehen sowie Redaktionen von Zeitungen und Zeitschriften.

  • Kontonummer und Verwendungszweck:
  • ID Netzwerk für alternative Medien- und Kulturarbeit e.V.
    • Mainzer Volksbank
    • Konto: 295460018
    • BLZ: 55190000
    • IBAN: DE57 5519 0000 0295 4600 18
    • BIC: MVBMDE55
    • Verwendungszweck: »Solidaritätsabo eXperimenta«

Vielen Dank, Ihre eXperimenta Redaktion!

1 Comment

Add a Comment
  1. experimenta DEZEMBER 2015: “WortWelle” ist online und kann hier abgerufen werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme