sfbasar.de

Literatur-Blog

Die Aktuelle eXperimenta JULI / AUGUST 2015: „Hautnah“ ist online und kann hier abgerufen werden!

Hautnah

… so ist der aktuelle Titel der eXperimenta, der viel Raum zur Entfaltung unserer Fantasie lässt.

Was stellen wir uns nicht alles vor unter Haut und nah. Hautnah geht unter die Haut.

Aber an unsere Haut lassen wir nicht jeden oder jede ran. Ja, Haut hat etwas mit Nähe zu tun, und unsere Haut ist ein empfindsames Organ, das nur Nähe zulässt, wenn Vertrauen da ist. »Komm mir bloß nicht zu nahe!«

Wir tragen nicht gerne unsere Haut zu Markte, weil sie dann nicht mehr uns gehört. Mit unserer Haut zeigen wir uns der Außenwelt und zeigen unsere empfindliche Seite. Haut grenzt ab, Haut bekennt Farbe, Haut zeigt Verletzlichkeit, Haut erzeugt Nähe. »Dabei bekomme ich eine Gänsehaut.«

Wir alle haben unsere eigene Geschichte mit unserer Haut und der Haut anderer. Wir könnten also über die Erlebnisse mit unserer Haut Geschichten erzählen, die bis zurück in den Leib unserer Mutter führen. Unser erster Hautkontakt bestand in der Intimität mit unserer Mutter.

»Da bin ich aber aus der Haut gefahren!«

Der Akt der Geburt und der erste Blick in das Licht der Welt, der erste Kontakt mit der Außenwelt und der damit verbundene Verlust des hautnahen Kontaktes mit dem Innenleben des Mutterleibes hat uns ein Gefühl von Nähe und Entfernung erfahren lassen, von dem wir auch im hohen Alter noch bewusst oder unbewusst partizipieren.

»Die eigene Haut retten.«

Lassen Sie sich überraschen, was die Autorinnen und Autoren der eXperimenta in Wort und Bild haben einfallen lassen, um Sie die Nähe der Haut spüren zu lassen.

Viel Spaß beim Lesen und Schauen der eXperimenta

wünscht Rüdiger Heins

Download der aktuellen Doppelseiten-Ausgabe
oder der Ausgabe im Einzelseiten-Format

Warum zwei unterschiedliche Ausgaben?

• Die Einzelseiten-Ausgabe eignet sich zum Drucken auf Papier im Format DIN-A4 und zum Zusammenbasteln, zum Blättern.

• Die Doppelseiten-Ausgabe zeigt – quasi »ungeschnitten und am Stück« – die Schönheit der Fotografien bzw. Illustrationen der mitwirkenden Künstler.
Die Doppelseiten-Ausgabe ermöglicht uns, diesen Fotos und Illustrationen den Raum zu geben, den sie benötigen und verdienen. Allerdings bräuchte es für einen adäquaten Ausdruck einen Drucker für das Format DIN-A3, den wohl die wenigsten zu Hause im Einsatz haben dürften. Druckt man die DS-Ausgabe auf DIN-A4 aus, wird jede Seite auf dieses Format minimiert und eingepasst. Zum Lesen ist dann allerdings eine Lupe nötig …

Eine Bitte der eXperimenta Herausgeber

Im Augenblick arbeiten sechs Redakteurinnen und Redakteure sowie Korrespondenten jeden Monat unentgeltlich an der redaktionellen Herstellung der eXperimenta.

Außerdem haben wir einen hervorragenden Grafiker mit Hans-Jürgen Buch finden können, der unserem Magazin sein künstlerisch beachtenswertes Aussehen gegeben hat.
Unser Webmaster Christoph Spanier sorgt dafür, dass Sie die eXperimenta rechtzeitig abrufen können.

Deswegen bitten wir darum, dass Sie von der Möglichkeit eines Solidaritäts-Abos Gebrauch machen: Sie überweisen dafür einfach einmal im Jahr 24 €. Gerne können Sie auch mehr spenden.

Natürlich können Sie auch weiterhin die eXperimenta kostenlos abrufen, auch ohne Solidaritätsabo.

Wir rechnen mit Ihrer Solidarität und hoffen auf Ihre Spende!

Parallel dazu wollen wir den Anzeigenbereich ausbauen. Gerne nehmen wir Ihre Anzeige in unser Magazin auf. Auf Anfrage senden wir Ihnen eine Preisliste zu.

Die eXperimenta hat mehr als 18.000 Adressat(inn)en in der ganzen Welt. Außerdem sind wir auf vielen Internetportalen vertreten. Zu unseren Adressaten gehören auch Verlage, Sendeanstalten für Radio und Fernsehen sowie Redaktionen von Zeitungen und Zeitschriften.

  • Kontonummer und Verwendungszweck:
  • ID Netzwerk für alternative Medien- und Kulturarbeit e.V.
    • Mainzer Volksbank
    • Konto: 295460018
    • BLZ: 55190000
    • IBAN: DE57 5519 0000 0295 4600 18
    • BIC: MVBMDE55
  • Verwendungszweck: »Solidaritätsabo eXperimenta«

Vielen Dank, Ihre eXperimenta Redaktion!

1 Comment

Add a Comment
  1. Martina Müller

    Die Aktuelle eXperimenta JULI / AUGUST 2015: “Hautnah” ist online und kann hier abgerufen werden!

    NICHT ZU VERGESSEN DER BEGRIFF „DAS GEHT JA VOLL UNTER DIE HAUT“! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme