sfbasar.de

Literatur-Blog

Gästebuch

Hallo!

Nutzt doch die Kommentarfunktion als Gästebuch und hinterlasst uns ein paar Zeilen. 🙂

400 Comments

Add a Comment
  1. Anne Marie,

    natürlich leben wir noch … und labern wie die Teufel zu den einzelnen Beiträgen und nicht nur hier im Gästebuch. Brauchst dich nur umzusehen.

    mgg
    galaxykarl 😉

  2. Huch, ich dreh ich um, sehe aber niemand, weit und breit niemand zu sehen, selbst die Dämonen haben sich verpißt! 😉

  3. Martina Möchel

    HALLO… Hallo… hallo… In den Leeren Gängen des Internet hallen meine Rufe ungehört! Zertrümmern die Menschen etwas Ihre Rechner, wenn die Feiertage in Sicht sind, oder beginnt einfach nur eine Ausgangssperre zu Ostern und keiner darf dann ins Netz, nur die blöde Möchel hat mal wieder nichts advon mitbekommen…? 🙁 🙁 🙁

  4. Liebe Martina,

    ich weiß ja nicht, auf welchen Netz-Gängen du dich so rumtreibst, aber wir sind doch alle da. Vielleicht solltest du auch mal unsere Schwesterseiten http://www.buchrezicenter.de und http://www.filmrezicenter.de besuchen und dort dich blicken lassen.

    Und ja, Ostern (nd an anderen Feiertagen) hat man als Familienmensch anderes zu tun, als mit Nicknames zu kommunizieren. Da gehen mir Frau und Söhne, sogar Schwimu und Schwiva vor. Außerdem hat doch jeder genug um die Ohren:
    – Meine zwei Katzen davon abhalten, den Ostzerhasen zu fressen.
    – Die beiden daran hindern auf die Osternester zu sch…
    – Den Osterbraten zuzubereiten.
    – Die Schokoladeneier vor dem überraschenden Schneefall zu retten.
    – In stundenlangen Diskussionen mit o.g. Familie abzuwägen, welchen der 50 gleichzeitig laufenden Filme wir noch nicht gesehen haben und ob es sich lohnt, dafür die Glotze anzuschalten.
    – Die Niederlagen bei Kartellturnieren innerhalb der Familie nicht zu ernst zu nehmen.
    – Überlegen, soll man nun die Winterklamotten wieder rausholen oder auf den Ostersparziergang verzichten (die Waage stimmt für den Ausgang, der volle Magen eigentlich auch, die Unlust meiner Söhne dagegen)
    – Spekulationen darüber, warum es keine Handgranaten in Schokoeierform gibt, die man den Ölkonzernen für ihre Frechheit, wie immer die Spritpreise zu erhöhen, auf die Verwaltungs- und Zentralgebäude schmeissen könnte. Die Variante echtes Schokoei ist leider uneffektiv.

    Und dergleichen Dinge mehr.

    An dieser Stelle: Euch allen ein Frohes Osterfest und geruhsame Feiertage wünscht euch euer
    galaxykarl ;-))
    mit Gagaeles-Grüßen

    P.S. Gagaele sind Eier auf fränkisch; die Fürther haben natürlich immer ihr i am Ende, also Gagaeli.

  5. Du hast ja ein reges Familienleben. 🙂

  6. Ich wünsche allen Leseratten einen schönen 1.Mai.

    mgg
    galaxykarl 😉

  7. Seid Ihr alle auf der Südseeinsel? 🙁

  8. Insel wäre cool. Leider hat unsere Putzfrau den Jet genommen.

    Und mit meiner Jacht (Schlauchboot) zieht sich das bis Hawaii.
    Werde also wieder nicht die Südsee schaffen.

    mgg
    galaxykarl 😉

    P.S. Wie war denn euer 1.Mai? Weiß denn noch irgendjemand, für was dieser Feiertag steht – und vor allem – vom wem er geschaffen/erfunden wurde?

  9. Christa Kuczinski

    Irene, ich bin leider auf keiner Insel.*

    galaxykarl,

    Der 1. Mai war ganz nett. Mit Freunden gegrillt und nebenbei wie auf heißen Kohlen gesessen. Zu Hause bin ich gleich an den Pc gestürzt und habe mit einem neuen Kurzroman (80 Seiten) begonnen, der in vier Wochen fertig sein muss, sollte, möchte…

    Scheinbar gibt es mehrere Ansätze zum ersten Mai. Dieser gefällt mir ausgesprochen gut :
    Die Hexen feierten in dieser Nacht die Walpurgisnacht und flogen mit ihren Besen über den Brocken. 😉

    (wikipedia)

  10. Ich habe an einem Episodenroman gearbeitet. Hat sich also gelohnt!

  11. Christa, wir scheinen ja echt die Einzigen zu sein, die hier noch die Stellung halten! 8) Wo sind die denn alle? 🙁

  12. Sorry zusammen,

    also, meine letzten 2 wochen waren mehr als … durchwachsen:

    – Krank
    – gearbeitet
    – wieder krank
    – Maibaum-Aufstellen
    – 1.Mai
    – Muttertag
    – Geburtstag
    – Vatertag

    Mannomann, der Mai hat´s wirklich in sich … und ist noch nicht vorbei.

    Dazu Agent, Verlag, wieder Agent, erst ja, dann nein, dann vielleicht …

    Wetter arschkalt, dann heiß, dann wieder kalt, Kreisluaf im Keller, Sekt rettet ihn wieder, dann wieder warm, dann wieder eiskalt, jetzt endlich wieder alles im Lot.

    Und wenn man dann endlich wieder geradeausschauen kann, kommt erst mal die Familie.

    Und ganz am Schluß endlich wieder Schreiben …

    Also, ich bin jedenfalls (wieder) da.

    mgg
    galaxykarl 😉

  13. Christa Kuczinski

    Willkommen zurück. Schön, dass du alles gut überstanden hast. 😉
    Ich hänge gerade mit einem grippalen Infekt in den Seilen.

  14. Dann darf ich mich ja nicht beschweren, denn mir geht es diesen Monat gesundheitlich gut. 🙂

  15. Welcome back und hoffentlich gesund!!!

    Liebe Grüße
    Bine

  16. Christa Kuczinski

    Macht von euch zufällig jemand beim Schreibwettbewerb des LYX-Verlages mit?
    Da mich die Ausschreibung interessierte, konnte ich nicht anders als schnell mal einen Kurzroman aus dem Boden zu stampfen… Wie es auch ausgehen mag, jetzt besitze ich Stoff für einen schönen kompakten Roman. Merkwürdig, dass ich unter Zeitdruck am Besten arbeiten kann.
    Wie sieht es bei euch aus, Zeitdruck oder eher nicht?

  17. Hallo Christa,

    ich habe heute (!) den Rohtext zu Band II der Spiegelkrieger beendet. Es gibt doch keine schöneren Buchstaben als E.N.D.E.

    Und jetzt lasse ich – wie viele von uns – den Text erst mal sacken (so ein, zwei Wochen) und dann geht es an die Überarbeitungen.

    Parallel dazu bastle ich schon am Plot und der Kapitelplanung zum abschließenden Band III.

    Zeitdruck? Nee, jetzt noch nicht. Je besser und (aus Autorensicht) abgeschlossener die Überarbeitungen sind, desto weniger Druck hat man, wenn der Lektor sich meldet.

    mgg
    galaxykarl 😉

  18. LYX-Wettbewerb? Romantasy (also romantische Fantasy) bekäme ich wohl noch hin. Muss mal meine Frau fragen, ob ich romantisch bin, hihi. Aber 60-80 Normseiten? Bis Mitte Juni? Nö, das ist mir zuviel.

    Ich wünsche dir viel Glück, Christa.

    mgg
    galaxykarl 😉

  19. Christa Kuczinski

    Herzlichen Glückwunsch*** Ja, dieses Wort ist fantastisch 😉

    Im Normalfall mache ich es ähnlich wie du, Text zur Seite legen bzw. an den jeweiligen Betaleser weiterreichen und erst einmal Abstand gewinnen.
    Die Erfahrung in einer Nacht und Nebelaktion einen Plot auf die Beine zu stellen und den Roman innerhalb von drei Wochen zu schreiben, war auf jeden Fall etwas völlig Neues für mich. Ich habe mich gewundert, dass es funktionieren kann. Zwar ist es bisher nur ein Kurzroman, aber der wird jetzt in aller Ruhe (und ohne Zeitdruck)zu einem soliden Roman ausgebaut.
    Deshalb ist Zeitdruck für mich etwas durchaus Positives, zumindest wenn es darum geht, eine neue Idee zu entwickeln. 😉

  20. Ich treffe mich mit meinem Nachbarn und wir fahren mit den Elektrorädern ins Casino nach Bad Homburg um ein Pokerturnier zu spielen! Ist doch auch ein schönes Hobby, oder sogar zwei. Alle Hobbys kosten Zeit, stimmts? 🙂

  21. Christa Kuczinski

    Corinna,
    stimmt und man investiert ja gerne Zeit in Dinge, die einem Freude machen.*
    Ich wünsche dir viel Spaß, Glück und einen netten Gewinn* 😉

  22. Martina Möchel

    Da kann ich mich nur anschliessend – shuffle up and deal! 8)

  23. Liebe Community-Autoren, langsam komme ich mir wirklich ziemlich blöde vor, bitte meldet Euch mal wieder oder habt Ihr die Lust verloren zu Büchern was zu sagen, die wir hier vorstellen und verlosen? Wir haben hier ja ne Menge Community-Autoren, aber leider scheine ich hier mit einigen wenigen auf weiter Flur. Was ist mit Euch? Ich habe noch im Ohr, dass alle diese Leute hier mir am Telefon versprochen hatten, sich zu beteiligen, was ist also mit Eurem Versprechen jetzt, Ihr Lieben: Aileen P. Roberts, Alfred Bekker, Anna Breitzke, Barbara Wegener, Bella C. Moremo, Bernd Holstiege, Cameo Flush, Carl Reiner Holdt, Chiara Kaiser, Christa Kuczinski, Conny Walden, Marcus Hammerschmitt, Margret Schwekendiek, Martin Ott, Michael Pick, Ralf Boldt, Sascha Ladra, Silke Bekker, Simone Wilhelmy, Stephan Lössl, Susan Ott, Susanne Gavénis, Wilfried A. Hary. (Habe jetzt mal hauptsächlich die angeprochen an deren Kommentare ich mich kaum noch erinnere…)

  24. Vielleicht sind wir ja in ein fremdes Universum geraten und die einzigen auf der Welt im Moment? 😉

  25. Christa Kuczinski

    Heute sind meine Bücher angekommen !!!

    Und ich muss sagen ich bin begeistert. Sie sind ganz nach meinem Geschmack UND Hardcover!***

    Nochmals herzlichen Dank an den cbj Verlag!!!

    Lieber Detlef,
    ich kann deinen Kommentar verstehen, in den letzten Tagen stand mir nur nicht so der Sinn danach, mich mit den, wie immer tollen Buchvorstellungen zu befassen. Ich musste vor wenigen Tagen (nach 13 Jahren) unseren Hund einschläfern lassen und das ging mir sehr nahe.
    So langsam geht es wieder bergauf…

    Lg Christa

  26. Unser guter Detlef vergisst, das wir auch noch ein ganzes Leben zu bewältigen haben und nicht zu jedem Buch unseren Senf dazugeben können. Nur sinnloses Geplapper bringt doch nichts.

    Das ist doch, was ich an anderer Stelle schon als Mangel angegeben habe: Ich vermisse die Pressemeldungen (und einen dazu passende Buchtipp). Daraus haben sich doch oft lebhafte Diskussionen ergeben.

    Bei über 200.000 Neuerscheinungen pro Jahr kann man doch nicht zu etwas einen Kommentar abgeben, was man nicht kennt. Ein Buch an einem Thema/Artikel/News aufzuhängen macht da doch wirklich Sinn.

    Ich bin für die Wiederbelebung der Pressemeldungen.

    Cameo

  27. Lieber Cameo, wenn du Pressemeldungen vermißt, warum stellst du keine rein? Schliesslich hat DH ja verlauten lassen, dass er das nur noch selbst macht, wenn andere mithelfen, da er das alleine zeitlich nicht mehr hinbekommt, hattest du das nicht mitbekommen?

  28. Doch hatte ich. Aber ich hab – neben meinem Leben und der Schreiberei – genug zu tun. Let the king, was the king is (oder so ähnlich).

    Cameo

  29. Ich würde das ja gerne machen, aber ich traue mir das erstens nicht zu und auch ich habe sehr wenig Zeit.

  30. Jepp! Heute ist mein „Großes Buchpaket“ angekommen. Nochmal herzlichen Dank an alle, die meine Story gewählt haben und natürlich ein dickes Dankeschön an den Ariadne/Argument-Verlag. 6 Krimis! Meine Frauen (Liebelein und Schwimu) werden sie fressen.

    mgg
    galaxykarl 😉

  31. Na hoffentlich mit Sahne? 😉

  32. Freunde des geschriebenen Wortes,

    14 Leseproben und 14 Kurzgeschichten treten in unserem (ersten) doppelten Wettbewerb in diesem Quartal gegeneinander – oder miteinander – an.

    Noch zwei Tage und einige Stunden verbleiben als letzte Chance, noch einen Beitrag zu nominieren.

    Bin schon sehr gespannt. Und wie immer haben wir 4 Wochen Zeit, alle Beiträge in Ruhe zu genießen. Dazu noch die selige Urlaubszeit. Was will man mehr?

    Mit galaktischen Grüßen und gedrückten Daumen für alle Teilnehmer:
    Viel Glück?
    galaxykarl 😉

  33. Kann man denn den Wettbewerb auch mit einem Lesegerät in den Urlaub nehmen und dann die Beiträge am Strand genießen? 😉

  34. Hallo Irene, leider hatte ich deinen Kommentar irgendwie verpasst. Ich hatte nämlich dieselbe Idee ;-).

    @ Alle
    Wäre es nicht eine prima Sache, die Stories als ePub und Mobi bereitzustellen? Wie sieht’s mit Speicherplatz aus? Ich könnte für meine Geschichten testweise ein Mobis bereitstellen.

    @ Irene
    Zum Selbstbasteln: Z.B. Calibre (Link) besorgen (kostet nix), Story aus dem Browser kopieren und in irgendeinem Schreibprogramm („Word“) speichern. Die Datei in Calibre laden und in dein Reader-Format konvertieren. Dann diese neue Datei auf den Reader spielen. Fertig. 🙂

  35. Hi!

    Ich habe bereits mit Detlef gesprochen, das wir zukünftig eine entsprechende Option anbieten.

    allgemein gilt, das E-Books nur wenig Speicherplatz brauchen und wer möchte, kann die Datei gerne auf unseren Server hochladen.

    Das kann jeder problemlos selber machen. Einfach im Artikel auf das „Sternchen“-Icon klicken, das rechts neben „Bild einfügen“ ist (rechts Außen, neben dem Musiknoten-Icon). Beim Mouse-Over steht dort nämlich Datei hinzufügen. Ist wie mit Bilder, aber stattdessen platziert man damit einen Download-Link. 🙂

  36. Leider konnte ich weder .mobi noch .epub hochladen. WordPress verweigert dies mit dem Hinweis „Der Dateityp entspricht nicht den Sicherheitsrichtlinien. Bitte einen anderen versuchen.“ 🙁

  37. Hallo Günther,

    könnte man das im WordPress erweitern?

  38. Hi!

    Ich habe schon nachgeguckt und suche noch die Datei, um was zu probieren. Ich hoffe, ich bekomme das Morgen hin. ^^

  39. Alo epub müsste gehen. Alle weiteren Formate bitte bei mir melden, damit ich sie freigeben kann – in der Hoffnung, das funktioniert auch. 🙂

  40. Hi,

    mobi wäre super (für den Kindle). Das ist das einzige Format, das ich „am lebenden Objekt“ ausprobieren kann ;-). Nach epub werde ich auch mal konvertieren, aber ob das auf einem (Hardware-)Reader richtig rauskommt, müssten andere schauen bzw. dann hast posten.

  41. ePub wird von Browsern unterstützt (es gibt da Extensions). Bei Mobi muss ich mal gucken, was das Plug-in als MIME-Type schluckt.

  42. Für mobi habe ich in „WordPress Answers“ das gefunden: application/x-mobipocket-ebook. Ich weiß allerdings nicht, ob das funktioniert.

  43. Für alle, die ein Kindle haben und den Firefox benutzen: Probiert doch mal das AddOn „Kindle It“. Damit lassen sich z.B. Storys ruckzuck auf den Reader übertragen.

  44. Ich verstehe nur Bahnhof. Kann mir ein Lesegerät leider nicht leisten. 🙁

  45. ??? Wie ??? Hattest du nicht die ganze Diskussion ins Rollen gebracht? (#284)

    Abgesehen davon ist die Idee ja nicht schlecht.

  46. Das sollte eingentlich nur ein Scherz gewesen sein. Konnte ja nicht ahnen, dass ihr das ernst nehmt! 🙁

  47. Was meinen denn die anderen dazu? Scherz oder besteht Interesse?

  48. Von meiner Seite aus besteht da keinerlei Interesse. Wer meine Sachen lesen will, kann das hier. Das finde ich momentan für mich ausreichend.

  49. +Micha
    Teste Mobi bitte mal. Sollte jetzt klappen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme