sfbasar.de

Literatur-Blog

Gästebuch

Hallo!

Nutzt doch die Kommentarfunktion als Gästebuch und hinterlasst uns ein paar Zeilen. 🙂

400 Comments

Add a Comment
  1. Hey!
    Wo sind den die antiquarischen Listen geblieben? Nach langer Zeit finde ich mich auf sfbasar.de wieder ein und die Listen sind…. WEG! Oder doch nicht? Kann ich sie nur nicht finden oder wurde das Angebot tatsächlich eingestellt?

    Grüße
    Bärchen

  2. Die Listen wurden Anfang des Monats abgeschaltet. Derzeit sind wir bei der Einbindung ins neue System, die hoffentlich bald abgeschlossen ist. 🙂

  3. Ich habe hier mal wieder ne absolute Lachnummer, die ich ernsthaft als e-mail erhalten habe, ich habe mich schiefgelacht darüber. Die wollte ich Euch nicht vorenthalten:

    MY NAME IS COMMANDER RAYMOND ODIERNO, A U.S MILITARY OFFICER HERE IN IRAQ.
    I SEEK YOU ASSISTANCE TO MOVE OUT OF THIS COUNTRY,THE SUM OF EIGHTEEN
    MILLION FIVE HUNDRED AND FORTY THOUSAND
    DOLLARS WE DISCOVERED IN A BUNKER NEAR SADDAM’S OLD PALACE PRIOR TO THE
    DEMISE/COLLAPSE OF HIS REGIME.
    PLEASE CONTACT ME ON raymond.odierno@sunumail.sn FOR MORE DETAILS.
    I AM WAITING FOR YOUR REPLY.
    Have a nice day
    COMMANDER.RAYMOND ODIERNO

  4. Hallo Webdesigner! Wenn man den Internetexplorer benutzt, bekommt man bei Euch oft nur sehr unzureichende Ergebnisse angezeigt! Könnt Ihr das nicht ändern?? Oder zwingt Ihr uns, den Firefox zu benutzen?

  5. Hallo Tz,

    wir zwingen niemand zu irgen etwas, Gott bewahre. Ich hab auch den Internet-Explorer und alles wird bei mir OK angeziegt. Welche Probleme zeigen sich denn konkret. Je besser du sie beschreibst, desto eher findet unser Systemadministrator vielleicht eine Verbesserung.

    Gruß
    galaxykarl

  6. Der hat eine alte Version, die ist nicht mehr kompatibel!

  7. Sagt mal, macht da jemand absichtlich Tippfehler in meine Texte, um mich ein wenig zu necken?
    Ist ja bekannt, dass ich Wert auf korrekte Schreibweise lege, trotz aller eigenen Unzulänglichkeit, an der ich aber arbeite. Ich prüfe eigentlich jeden Text noch mal, bevor ich ihn sende.
    Ein Schlingel, wer Böses denkt.

    Gruß
    Werner

  8. Felis Breitendorf

    Welchen Fehler meinst du denn?

  9. Hey Felis,

    bisseblindodderwas?

    irgenD und… geziegt… Das bin doch nicht ich!

    Hoer mal, isch schraibe doch würklich immä korräckt.

    Gruß galaxykarl

  10. Du bist aber ein Erbsenzähler!

    Das ist doch nur ein Kommentar!

    Hauptsache jeder weiss was gemeint war.

    Ausserdem liest das menschliche Gehirn solche Sachen meist als richtig, weil es solche Fehler einfach im Gehrin als richtig anzeigt beim schnellen Lesen!

    Ich denke aber mal, da warst du selbst, da hat keiner was dran gedreht, auch wenn man nun zu Günnie sagen kann: „Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät…“

    😉

  11. Aha!

    geziegte Gehrin………….

  12. Geziegte Gehrin?

    Ist das moldavisch?

  13. Hallo schaue hier regelmäßig vorbei und wollte mal n lieben Gruß da lassen

  14. Hallo Ben,

    willkommen auf unserer site. Danke für deinen Gruß. Aber sag doch mal was zu Themen, die dich ansprechen. Wir sind immer gespannt auf die Meinung von „Neuen“.

    Mit galaktischen Grüßen
    galaxykarl

  15. Felis Breitendorf

    Schreib doch am besten gleich mal ne Story!

  16. Hallo und Gruß zurück 😉

    Da hatte es doch wirklich jemand auf die Entwicklungsseite von mir geschafft.
    Die aktuellere Version gibt es direkt auf http://www.dasbuchprojekt.com .

    Gruß
    Paul

  17. Hallo sfbasar.de-Redaktion!

    Ich hab bei euch auf der Seite gelesen, dass ich bei dem Preisrätsel gewonnen habe.

    Link: http://sfbasar.filmbesprechungen.de/buecher/preisratsel-gewinnspiel-3-x-1-kostenloses-exemplar-maria-carmen-morese-amore-amore-liebe-auf-italienisch/

    Darüber freue ich mich natürlich sehr. Leider ist der Gewinn bis heute nicht bei mir eingetroffen. Könntet Ihr das bitte nochmal kontrollieren.

    Hab euch auch schon ’ne Mail geschrieben an redaktion[at]sfbasar.de. Aber die kam leider zurück. Vielen Dank und macht weiter so.
    Eure Anke

  18. Liebe Anke, ich habe dir doch deine Mail bereits beantwortet – wieder per e-mail!

    Also: wir haben hier den seltenen Fall, dass der Verlag darauf bestanden hat, die Gewwinnpreise selbst zu versenden, bei fast allen anderen Geinnspielen macht das unsere Gewinnspielredaktion, bzw. eine der Praktikantinnen.

    Wir haben auf deine Mail uns nochmal an den Verlag gewendet, offenbar hat ja wohl keiner der 5 Gewinner bisher seinen Preis erhalten. Sobald der Verlag sich meldet, bekommt du nochmal Bescheid.

    Bitte schreib doch auch hier in den Kommentar, sollte der Preis/das Buch doch noch eintreffen. Da wäre nett von dir!

    Gruss
    DH
    Gewinnspielredaktion

  19. Danke für die schnelle Reaktion. Da werde ich mich noch etwas gedulden und mich melden, wenn das Buch eintrifft.

    Leider ist bei mir keine Mail von euch eingegangen. Hab nochmal alles durchsucht (auch Spam- und Gelöscht-Ordner) … wer weiß! Und die Mail an die Redaktion kam wie gesagt zurück mit in etwa „Mail kann nicht versendet werden (da stand dann auch ne andere Mailadresse drin als die der Redaktion, hab mich gewundert, war vom großen Suchanbieter mit Y…, ich will sie hier nicht veröffentlichen).

    Also wie gesagt: Danke für die Klärung und das mit den Mails kriegen wir auch noch hin 😉

    Liebe Grüße.

  20. Hallo,

    macht doch mal diese nackte Raumfahrerin weg bitte.

    Des schaut hässlich und veraltet aus.

    Liebe Grüße

  21. Da bin ich aber ganz anderer Meinung!

  22. Diese Seite ist eine riesige Enttäuschung.

  23. Hallo Wolfram, vielen Dank für deinen netten Kommentar. Vor allem deine Begründung ist toll! Man kann jedes Argument so schön nachvollziehen. Wunderbar erklärt. Ich muss schon sagen: ich bin schwer beeindruckt von deiner journalistischen Arbeit, die du hier abgeliefert hast – Respekt!

  24. Hallo WW,

    also da muss ich DH schon Recht geben. Es würde uns sehr interessieren, was dich so enttäuscht. Wie soll man etwas besser machen, wenn man nicht erfährt, was du vermisst?

    Wir sind ein freies Land, und die freie Meinungsäußerung ist ein wirklich hohes Gut, das leider viel zu wenig geschätzt und genutzt wird.

    Mach mal Nägel mit Köpfen! Nicht nur meckern, sondern zeig uns, wo´s brennt, leg den Finger in die Wunde. Es hat doch niemand behauptet, wir wären perfekt. Wir sind lernfähig! Hau uns deine Kritik um die Ohren, abbasachwas!

    Und wenn du ein richtiger Kerl bist, dann bring doch gleich mal eigene Vorschläge. Es hilft ja allein nicht zu sagen, dies oder jenes ist Sch….

    Wir sind sehr gespannt, was da alles kommt. Nu hau rein!

    Mit galaktsichen Grüßen
    galaxykarl 🙂

  25. @Wolfram Winkler

    Bist du der gleiche Wolfram Winkler, der unter amazon 37 Rezis stehen hat?
    3x der gleiche „Rezi“-Text für drei verschiedene Bücher, die restlichen genauso lang, nämlich fünf Sätze zum besprochenen Buch? Wenn DU das bist, würde MICH das enttäuschen. Also erst mal vor der eigenen Haustür kehren.

    Solltest du ein Namensvetter sein:
    Nun sag doch mal, was dich an diesen Seiten enttäuscht. Konstruktive Kritik ist stets willkommen. Wir wollen uns immer verbessern.

    Mit galaktischen Grüßen
    galaxykarl

  26. 21 Stories im 1. Wettbewerb!

    Wir hätten nicht gedacht, dass wir gleich zu Beginn so viel Teilnehmer haben würden. Das macht alleine durch die Autoren, die mutig ihre Beiträge eingestellt haben, schon mal 63 Punkte, die zur Verteilung anstehen. Plus die Punkte der Rezensenten und Autoren, die dieses Mal nur voten möchten.

    So mancher Beitrag hat so richtig Klasse!
    Ich wünsche allen Autoren/innen viel Glück.

    Mit galaktischen Grüßen
    galaxykarl ;-))

  27. Plus die 9 Punkte der Pressedamen der 3 Sponsoring-Verlage!

  28. JEPP!

    Auch mein herzlicher Dank an die Verlage! Bitet liebe Verlage: Vergessen Sie nicht, dass wir auf unseren Schwesterseiten http://www.buchrezicenter.de und http://www.filmrezicenter.de auch dort Ihre Produkte präsentieren.

    An dieser Stelle sei auch ein Dank an die netten Pressestellen geschcikt, die unsere Rezensenten mit Titel ausstatten. Wie ich hörte, sind wir im Vergleich zu anderen Rezi-Plattformen die Schnellsten, die Aktivsten, vielleicht nicht die Schönsten und Besten …

    Aber liebe Verlage, glauben Sie uns: Wir arbeiten auch an diesen Punkten.

    Mit galaktischen Grüßen
    galaxykarl ;-))

  29. Hast du einen Schnapps getrunken? So viele Buchstabendreher hattest du noch nie!

  30. Mea culpa!

    Immer wenn ich schnell in die Tasten haue – und das kommt immer dann vor, wenn die Emotionen in mir hoch kochen – dann vertippe ich mich, was das Zeug hält. Und hinterher ärgere ich mich, dass ich zu ungeduldig auf Absenden gedrückt habe.

    Bei meinen Romanen und Stories passiert mir das nicht.

    Mit galaktischen Grüßen
    galaxykarl ;-))

  31. Felis Breitendorf

    Geht mir genauso, wenn meine Emotionen hochkochen und ich dann meine Katze, meinen Hund, meine Kinder, meine Frau und meinen Chef schlage! 😉

    War nur ein Scherz!

  32. Hallo,

    eigentlich wollte ich über eure Suchmaschine ein bisschen nach antiquarischen Büchern stöbern,
    aber leider habe ich sie nicht mehr gefunden 🙁
    (Bärchens Kommentar+Antwort habe ich dann auch entdeckt.)

    Trotzdem: herzlichen Glückwunsch zu eurer gelungenen Site.
    Gelungen? Viel SF, Geschichten und Essays von (hauseigenen?) Autoren. Das ist nach meinem Geschmack.

    Ein wenig habe ich mich schon bei den Stories umgeschaut und den einen oder anderen Kommentar
    werde ich auch noch abgeben.

    Allerdings … Käse, höchste Zeit, die Tochter aus dem Kindi zu holen.

    Bis demnächst
    Micha

  33. Felis Breitendorf

    vielleich hst du ja lust, auch ne story reinzustellen, Micha?

  34. Hallo Felis,
    Lust schon, leider habe ich zurzeit nur altes Zeugs, das dringend einer Überarbeitung bedürfte. Und was Neues ist zwar in der Mache, aber das kann – wegen chronischem Zeitmangel – ein bissl dauern.
    Gruß
    Micha

  35. Felis Breitendorf

    Dann lass dir einfach ein Pseudonym geben, dann kannst du mal sehen, wíe das alte Zeug ankommt. Neue Sachen kannste dann später unter deinem Autorennamen ereinstellen, sobald du Zeit hast. Dafür haben wir ja hier die Regel, dass jeder ein Pseudonym verwenden darf! Du musst ja nicht verraten, dass du es bist!

  36. Wieso eigentlich immer Pseudonyme. Habt ihr so wenig Vertrauen in Eure Schreibe, dass ihr Euch hinter anderen Namen/Identitäten verstecken müsst? Warum steht ihr denn nicht offen dazu?

  37. Felis Breitendorf

    Man kann doch einfach mal antesten und nur das unter eigenem Namen veröffentlichen, damit der Autorennamen kein schlechter Name wird! Ds fördert vor allem die Kreativität und die Experimentierfähigkeiten von Autoren. Wer will schon als Spinner darstehen, wenn das Experiment nix war? So kann man das aber gefahrlos ausprobieren, ich finde das gut!

  38. Ich finde das auch gut. Vielleicht schreibe ich beim nächsten Mal auch was unter Pseudonym. 🙂 🙂 🙂

  39. Na ja, das kann man so und so sehen. Wenn jeder von uns einen wahnsinnsbekannten Namen hätte, der quasi die Lizenz zum Gelddrucken wäre, könnte ich das aus Angst vor Umsatzeinbußen ja noch verstehen. Da wir alle aber mehr oder weniger unbekannt sind, könnte man aus den einzelnen Versuchen auch die einzelnen Phasen ersehen, die der entsprechende Autor durchläuft. Und außerdem kann man an vielen Schreibstilen sowieso sofort erkennen, wer dahinter steckt. Soooo viele experimentielle Sachen sind ja bei unseren Geschichten gar nicht dabei.

  40. Das mit dem Pseudonym sehe genauso wie Ati. Außerdem bringt’s mir nicht viel, auch nicht zum Antesten, mein uuuraltes Geschreibsel zu präsentieren, wenn ich es selbst (zumindest stilistisch) ziemlich murksig finde. Ich würde nie mehr so schreiben können und wollen.

  41. Wenn du dich da mal nicht täuschst mit der Menge der Pseudos bei uns! Es sind mindestens 8 !

  42. Seid nicht immer alle so furchtbar deutsch!

  43. Was ist denn daran deutsch?

  44. Hey Ati,

    wir pflegen doch hier unser Image, ich meine das Image der Deutschen in der Welt: Pünktlich, korrekt, was wir anfassen gelingt, jawoll! Tja, zum Teil ist das ja auch so. Ist mir auf jeden Fall lieber, so ein Image zu haben, als das eines besoffenen Ballermann-Touristen.

    Mit schönen galaktischen Grüßen aus der Korinthen-Galaxis
    galaxykarl ;-))

  45. Na ja, das Gegenteil von zu Deutsch muss nicht Ballermann sein, sondern kann auch eine gewisse Leichtigkeit bedeuten und nicht so eine deutsche Verbissenheit, das hatte ich damit eigentlich gemeint.

  46. Ist eigendlich irgendwer von Euch am Wochenende auf der Buchmesse? Ich fahr heute Nacht los. Wir machen einen Familienausflug dorthin. Mein Kleiner hat sogar Schulbefreiung bekommen. Allerdings muss er für den Deutschunterricht ein Messetagebuch schreiben^^

  47. Felis Breitendorf

    Ich war schon – war ziemlich anstrengend. Hoffentlich erholt sich mein Rücken und meine Bandscheiben wieder von den anstrengenden Fussmärschen. Wollte halt einfach mal meinen Presseausweis nutzen.

  48. Die Füße werden mir nicht weh tun. Hat schon nen Vorteil, wenn man im Rollstuhl sitzt. Und Bandscheiben hab ich keine mehr, die mir wehtun könnten^^
    Allerdings wird man als Rollifahrer meist als Packesel von der Familie missbraucht^^

  49. Also ich werde zusammen mit Sandra am Samstag die Buchmesse unsicher machen. Da werden die Füße abends wohl qualmen. Aber mit ein paar Lesungen zwischendrin geht es dann sicher doch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme