sfbasar.de

Literatur-Blog

Thriller

Tipp der Redaktion: Echo des Todes (Hörbuch) (MP3) Eifelthriller von Renk, Ulrike

Das Wochenendhaus am Rursee in der Eifel sollte der Ort sein, wo Constanze van Aken und ihr Freund Martin vom Stress ausspannen. Während sie in Aachen als Psychologin arbeitet, ist er in Köln als Rechtsmediziner tätig. Doch dann wird ein Mörder aus der Haft entlassen, der Constanze vor Gericht Rache schwor, und sie erhält seltsame Briefe. Als man ganz in der Nähe eine Leiche findet, wird das Haus in Hechelscheid mehr und mehr zu einem unheimlichen Ort. Auch der Hund, den Constanze sich anschafft, trägt nicht zu ihrer Beruhigung bei. Im Gegenteil, er entdeckt eine zweite Leiche.

Tipp der Redaktion: Das Sakrament (Hörbuch) (MP3) Historischer Roman, Lesung. MP3 Format. 1600 Min. von Willocks, Tim

Malta 1565 – die Insel Malta wird von den Türken belagert. Nur ein Mann, so scheint es, kann den Christen noch helfen: Der Deutsche Mattias Tannhäuser wurde als Zwölfjähriger von den Türken entführt und ist bei ihnen aufgewachsen. Er kennt ihre Kultur und ihre Waffen. Um ihn auf die Insel zu locken, schickt der Großmeister des Malteser Ordens die schöne Contessa Clara nach Sizilien, wo Tannhäuser mit einem jüdischen Freund erfolgreich Handel treibt. Schafft die Contessa es, Tannhäuser nach Malta zu locken, darf sie ihn auf die Insel begleiten, auf der ihr verlorener Sohn lebt. Doch kaum hat sich Tannhäuser entschieden, den Christen zu helfen, wird sein Haus zerstört, sein Freund gefoltert – die Inquisition ist ihm auf den Fersen.

Oxen. Der dunkle Mann (Kartoniert) von Jensen, Jens Henrik – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Der zweite Teil der Oxen-Trilogie: Niels Oxen, der traumatisierte Elitesoldat, ist untergetaucht. Um dem mächtigen Geheimbund ‚Danehof‘ das Handwerk zu legen, hat er Museumsdirektor Malte Bulbjerg brisante Unterlagen zugespielt. Doch kurze Zeit später ist Bulbjerg tot, und ein weiterer Mord wird Oxen in die Schuhe geschoben. Ihm bleibt keine andere Wahl, als aus dem Untergrund heraus zu agieren. Als es der Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck gelingt, Oxen aufzuspüren, werden beide vom ‚Danehof‘ in eine Falle gelockt. Zum Autor Jens Henrik Jensen, geb. 1963 in Sovind/Dänemark, lebt als Journalist und Autor in Esbjerg an der dänischen Nordseeküste.

Blutmond (Gebunden) Winters zweiter Fall von Vaucher, Thomas – bei uns viermal im Preisrätsel.

Nächtliche Klopfgeräusche, die von überall her zu scheinen kommen, blutige Handabdrücke wie aus dem Nichts und übel zugerichtete Leichen, die des Morgens entdeckt werden: Eine Kleinstadt an der Nordsee wird von mysteriösen Mordfällen terrorisiert. Bei Vollmond. Doch als Ex-Kommissar Richard Winter die Ermittlungen aufnimmt, stößt er bei den Einwohnern nur auf Ablehnung und Feindseligkeit. Er findet heraus, dass der Spuk exakt einen Monat nach einem Blutmond begonnen hat. Schnell wird ihm bewusst, dass weit mehr dahintersteckt, als man ihm zunächst glauben machen wollte. Und als der nächste Vollmond näher rückt, muss plötzlich auch er um sein Leben fürchten …

Weiße Magie – direkt ins Schwarze (Kriminalroman) (Kartoniert) von Falco, Lisa / Hockensmith, Steve – bei uns viermal im Preisrätsel.

Mit dem Tarothandbuch auf Mörderjagd – der dritte Band der Krimiserie um die ehemalige Hochstaplerin Alanis McLachlan: Die geläuterte Ex-Hochstaplerin Alanis McLachlan ist sesshaft geworden: In ihrem Tarotladen in Berdache, Arizona, geht sie dem ehrbaren Geschäft des Kartenlegens nach. Da taucht plötzlich ein Geist aus ihrer Vergangenheit auf – und droht sie in Dinge zu verwickeln, von denen sie für ihr Leben genug hatte. Doch letztendlich gibt es kein Entrinnen: Erneut muss sie mit Hilfe ihres redseligen Tarot-Handbuchs einen Mörder finden!

Charlaine Harris: Midnight, Texas – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Die Handlung beginnt mit dem Zuzug des jungen Manfred Bernardo, der als Hellseher über das Internet sein Geld verdient. Das Besondere an Manfred ist, dass er manchmal tatsächlich Dinge im Voraus weiß oder vorhersehen kann (so wie der legendäre Held in Cornell Woolrichs Meisterwerk Die Nacht hat tausend Augen, in der Verfilmung genial gespielt von Edward G. Robinson). Ansonsten beherrscht Manfred, initiiert dereinst durch seine inzwischen verstorbene Großmutter, die ihn gut unterrichtet hatte, sein Business perfekt und erzählt den Leuten über Internet bedeutungsschwangeren Larifari-Quatsch in so freien Formulierungen, dass jeder Passendes für sich interpretieren kann.

Blutmond – Winters zweiter Fall. – Neuster Thriller von T. Vaucher

Norddeutsche Provinz, rote Klinkerbauten, eine abgelegene Straße – triste Beschaulichkeit. Bis ein äußerst brutaler Mord geschieht. Dann noch einer. Schließlich ein dritter, und jedes Mal bei Vollmond. In der Straße im ostfriesischen Dorum geraten die Bewohner in Panik. Doch als Ex-Kommissar Richard Winter ihnen helfen soll und zu ermitteln beginnt, stößt er auf Misstrauen und Ablehnung. Denn die Menschen aus der Straße ahnen: Es gibt einen guten Grund, dass es sie trifft …
Ein Thriller der Extraklasse, stimmig, finster und erschreckend aktuell.

Empfehlung der Redaktion aus Oktober 2017: Greg F. Gifune „Savages“

Alte Freunde bzw. Arbeitskollegen unternehmen eine gemeinsame Reise. Sie mieten eine Jacht und lassen sich über den Pazifik schippern, bis ein gewaltiger Sturm das Schiff erst weit auf das offene Meer hinaustreibt und es schließlich zum Sinken bringt. Nur acht Passagiere und Besatzungsmitglieder können sich retten. Sie sind ohne Wasser und Lebensmittel, ohne Funkgerät und zum Teil schwer verletzt. Dass ein weiterer Sturm das Rettungsboot an den Strand einer Insel wirft, wird deshalb zunächst als Glücksfall gepriesen. Allerdings ist auf der Karte an dieser Stelle kein Eiland verzeichnet …

Ellen Sandberg: Die Vergessenen – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Manolis Lefteris ist heute Inhaber eines Autohauses. Ihm geht es gut, obwohl das in seinem Leben zunächst anders aussah. Erst die Begegnung mit Bernd Köster hat ihm sein heutiges Leben ermöglicht. Doch immer noch lasten die Vergangenheit und besonders die einstige Beichte seines Vaters auf ihm. Er ist auf der Suche nach Gerechtigkeit, nach wahrer Gerechtigkeit und genau deshalb erledigt er ganz spezielle Aufträge für Bernd Köster nebenher. Sein neuester Auftrag besteht darin Unterlagen aus den Händen eines gewissen Christian Wiesinger zu entwenden. Doch das gestaltet sich schwieriger als erwartet.

Empfehlung der Redaktion und neu im Februar 2018: Ascheland (Kartoniert) Roman (Postapokalypse) von Kyr, Oliver

Deutschland, 2023, fünf Jahre nach dem Untergang der bekannten Welt: Zacharias Brandt wandert mit seiner dreibeinigen Hyäne Else durch das postapokalyptische Mitteldeutschland. Die wenigen Überlebenden sind weit verstreut und doch kennt man ihn überall. Er ist der Kindermacher, der vermutlich einzige Mann, der noch Nachkommen zeugen kann. Der ehemalige Zoowärter ist aber kein Freund der Menschen, die er für die Verwüstung der Welt verantwortlich macht. Doch wenn er etwas bekommen will, muss er auch etwas geben. Ist es ein Fluch oder ein Segen, dass er ihnen Hoffnung geben kann? Will er ihnen wirklich eine neue Generation schenken?

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme