sfbasar.de

Literatur-Blog

Science Fiction

DAS TRAUMMÄDCHEN 2 – Eine Fortsetzung von Christa Kuczinski

“Sehen Sie es einmal von der positiven Seite. Ebenso wie bei diesem Projekt; mit Hilfe der modernen Technologie, den Menschen Urlaub von dem eigenen Ich zu ermöglichen, könnten Sie erneut einer der Vorreiter sein, der in einen erholsamen, eisigen Tiefschlaf versetzt wird. Durch diese Maßnahme ist es uns möglich, ihre Nerven und Synapsen wiederherzustellen. Vermutlich wird ihr limbisches System danach einige Schwachstellen aufweisen, doch diesem Umstand, messen wir keine große Bedeutung bei.“ Ich hörte ihr kaum zu, denn so langsam kam mir der Verdacht, dass es mehr, weitaus mehr Menschen gab, die diese mehr als fragwürdige Firma bereits in Anspruch genommen hatten …

DIE MACHT DER ASCHE – Eine Science Fiction Geschichte von Michael Bahner

Stevenson zog vorsichtig ein kleines, gut verschlossenes Reagenzgläschen aus einer gepolsterten Kartusche und betrachtete aufmerksam dessen Inhalt. Nichts weiter als feinster Staub; anthrazitfarben in dieser Konzentration und silbern schimmernd an Stellen, wo sich das Sonnenlicht darauf spiegelte. Als er das Röhrchen drehte, fiel ein Teil der Substanz in winzigen Flöckchen nach unten; dazwischen bildete sich eine winzige unscheinbare Wolke, die sich von Sekunde zu Sekunde mehr verdichtete; Strukturen erschienen, bildeten Wirbel und zogen Kreise. Dann verflüchtigen sie sich so geheimnisvoll, wie sie gekommen waren und fielen wieder als anthrazitfarbene Schicht am Boden des Röhrchens aus.

Empfehlung der Redaktion und neu im Februar 2018: Ascheland (Kartoniert) Roman (Postapokalypse) von Kyr, Oliver

Deutschland, 2023, fünf Jahre nach dem Untergang der bekannten Welt: Zacharias Brandt wandert mit seiner dreibeinigen Hyäne Else durch das postapokalyptische Mitteldeutschland. Die wenigen Überlebenden sind weit verstreut und doch kennt man ihn überall. Er ist der Kindermacher, der vermutlich einzige Mann, der noch Nachkommen zeugen kann. Der ehemalige Zoowärter ist aber kein Freund der Menschen, die er für die Verwüstung der Welt verantwortlich macht. Doch wenn er etwas bekommen will, muss er auch etwas geben. Ist es ein Fluch oder ein Segen, dass er ihnen Hoffnung geben kann? Will er ihnen wirklich eine neue Generation schenken?

DAS 10. ABENTEUER DER MILENA HIMIKO KOMORE Episodengeschichte (Teil 40) von Felis Breitendorf, Ottilie von Schottenburg & Conchita Mendés

Der israelisch-palästinensische Konflikt ist ein Konflikt um Land, die Sicherheit von Grenzen und um die Staatlichkeit zweier Nationen und bildet den Kern des Nahostkonflikts. Der aktuelle Konflikt in der Region geht insbesondere auf die Auseinandersetzungen zwischen arabischen und jüdischen Nationalbewegungen, aber auch schon vor die britische Mandatszeit zurück. Die sich hauptsächlich aufgrund der anhaltenden Verfolgung von Juden konkretisierende zionistische Bewegung verursachte große jüdische Einwanderungswellen (Alija), die zum Ziel hatten, endlich die jahrhundertelange Diaspora in Palästina zu beenden. Dies führte jedoch zu einem immer stärker werdenden Konflikt zwischen Arabern und Juden in der Region, die beide Palästina als ihre rechtmäßige Heimstätte ansahen. Die Rückkehr nach Zion! Seit Ende des 19. Jahrhunderts geht in Erfüllung, wofür das jüdische Volk zweitausend Jahre lang gebetet hat. Gleichzeitig wird um die Teilung des Landes heftig gerungen.

Sturm auf Serena (Der Ruul-Konflikt 9) von Stefan Burban (vollst. Hörbuch) Science Fiction

Das strategisch wichtige Serena-System wird seit Monaten hart umkämpft. Tagtäglich sterben Tausende von Soldaten nur für einige wenige Kilometer Geländegewinne. Eine Großoffensive, an der alle Völker der Koalition beteiligt sind, soll endlich die dringend benötigte Wende auf diesem Kriegsschauplatz bringen. Ein Sieg auf Serena ist unumgänglich, falls die Menschen und ihre Verbündeten den Krieg noch gewinnen wollen. Doch verschiedene Parteien auf Serena nutzen die Kriegswirren, um ihre eigenen Pläne voranzutreiben. Und an vorderster Front in diesem Kampf steht das 171. Infanterieregiment – die Wölfe Alacantors.

Empfehlung der Redaktion: Ein Mann fliegt seinen Weg (Captain Parkman 1-7) Science Fiction Hörspiel – Ungekürzte Ausgabe

Es war einmal ein Parkman, der gammelte sich so durchs All und hoffte, irgendwann Sunari zu erreichen, denn dort leben ja bekanntlich die geilsten Schnecken des Universums. Als Wuschel ihm seinen Frachter direkt unterm Hintern wegsprengt, hat er immer noch nicht begriffen, dass er mitten in den seltsamen Konflikt zwischen den Orion-Jägerinnen und dem morbiden Rador-Imperium geraten ist. Aber das wird schon noch… Schräge Science Fiction bekommt der Hörer aufs Ohr gedrückt, wenn er sich an Captain Parkman heranwagt. Lustige Passagen treffen auf typische Science Fiction Handlungen, die sich für den, der die Materie kennt, als mit Querverweisen zu einschlägigen Romanen identifizieren lassen. Spannung wechselt mit Humor ab.

Empfehlung der Redaktion: Dafan – Science Fiction Hörspiel

Mit Erstaunen erkennen die gut zehn Milliarden Menschen gegen Ende des 21. Jahrhunderts, dass alle Versprechen von der Bewältigung der Probleme der Erde nichts genutzt haben: Langsam, aber sicher taumelt der blaue Planet der eigenen Zerstörung entgegen. Ihre gesamte Hoffnung ruht nun auf den Hope-Kapseln, Hunderten kleiner Raumtransporter, die je ein vorbildliches Exemplar humanoider Evolution im Kälteschlaf in die Weiten der Galaxie katapultieren, um Hilfe von fremden Kulturen zu erflehen. George, ein absolut linientreuer und dementsprechend loyaler Pilot einer jener Kapseln, erlangt sein Bewusstsein 5.000 Jahre später auf einem gigantischen Planetoid einer weit entfernten Galaxie wieder und muss schockiert feststellen, dass er um einiges länger unterwegs war als geplant.

Empfehlung der Redaktion – Michael Springer: Masta – Science Fiction-Hörspiel

Das Hörspiel schildert in Form eines Expeditionsberichts das Leben auf einem anderen Planeten. Auf seinen kleinen Inseln leben untätig Wesen, deren jedes davon überzeugt ist, daß die ganze Welt sich in seinem Kopf befindet. Zunächst ist die Expedition erstaunt darüber, daß auf diesem Planeten überhaupt nicht gearbeitet wird. Das Rätsel löst sich erst, als das Meer untersucht wird: Es wimmelt von intelligenten Fischen, die im Dienst der Wesen auf den Inseln eine hochstehende Technik entwickelt haben. Die Widersprüche zwischen der Lebensweise der Fische und der ihrer Herren führen zu Aufständen, zur Spaltung der Fische in zwei Lager und zu einem hemmungslosen Wettrüsten.

Empfehlung der Redaktion – Das Wittgensteinprogramm von Philip Kerr Buch/Hörspiel

London, 2013: Gewalt ist an der Tagesordnung. Chief Inspector Jakowicz hat es mit einem neuen Serienmörder zu tun. Doch dieser ist anders: Er hat die Datenbank des Polizeicomputers angezapft, um die Namen potenzieller Mörder zu erfahren. Um sich zu rächen. Fieberhaft erarbeitet Jakowicz mit dem Computerspezialisten Chung und dem Philosophieprofessors Lang ein Täterprofil des Mannes, der unter dem Decknamen Wittgenstein sein mörderisches Unwesen treibt … – Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kritikerpreis für den besten internationalen Kriminalroman!

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme