sfbasar.de

Literatur-Blog

Kunst

Die Februarausgabe der eXperimenta ist ab dem 01.02.2018 online!

Es gibt viele Menschen, die „Die Kunst des Vergessens” beherrschen und sie als Rückzugsmöglichkeit nutzen, um etwas Ruhe in ihrem Leben einkehren zu lassen. Vergessen bedeutet auch Prioritäten zu setzen. Manches scheint nicht so wichtig zu sein, man entzieht sich vordergründig unwichtigen Dingen, die Hintergründig dann von anderen doch als wichtig wahrgenommen werden. Dabei kann die „Kunst des Vergessens” auch charmant sein, wenn man bereit dazu ist, Zwischenräume zu betreten, um „Die Kunst die Verzeihens” zu erfahren. Falls wir es nicht vergessen sollten, könnten wir ja in einer der nächsten Ausgaben der eXperimenta in der „Kunst des Verzeihens” üben.

ARMER POET MIT HUND, FRAU UND SCHREIBMASCHINE – eine Hommage auf Charles Bukowski von Detlef Hedderich (sfb-Preisträger Platz 1 im Storywettbewerb 3/2013 – geteilter Preis)

„Chinasky, sprechen wir mal übers Geschäft! Du hast keine Kohle, was kannst du mir statt dessen geben. Ich hab dir wochenlang deine Rechnung angeschrieben und du Ratte läßt dich einfach nicht mehr blicken!“

Hank wußte darauf keine Antwort und zuckte nur mit den Schultern und nahm noch mal einen Schluck aus der Bierflasche.

Freddy ließ seinen Blick über die abgewohnten schäbigen Möbel gleiten und meinte: „Will dir ja nicht noch den Sessel unterm Arsch wegreißen, aber irgendwas mußt du mir heute schon mal anbieten!“

Der Knochenraub von San Marco (Roman) (Kartoniert) von Maiwald, Stefan – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Davide Venier auf der Suche nach verschwundenen Reliquien – das zweite Abenteuer des Spions des Dogen: 1570. Carnevale – ganz Venedig spielt verrückt! Die Stadt ist ein einziges rauschendes Fest, eine gewaltige Orgie. Doch Davide Venier hat keine Zeit für Vergnügungen. Diebe haben den Ausnahmezustand genutzt und die Knochen des Heiligen Markus aus dem Dom entwendet – Venedigs Daseinsberechtigung! Bevor der Fall publik wird, muss Davide die Reliquie wiederbeschaffen. Schnell stellt sich heraus: Eine fremde Macht will der Serenissima schaden. Doch wer unter den vielen Feinden Venedigs ist es? Die Genueser? Die Osmanen? Etwa der Papst persönlich?

eXperimenta im Dezember 2017

In einer Welt, in der Kriege, Hungersnöte, Umweltkatastrophen, Terroranschläge, Seuchen und vieles andere mehr auf der Tagesordnung stehen, bedarf es Menschen, die mit ihrer spirituellen Energie Licht ins Dunkel bringen. Künstler und Künstlerinnen tragen mit Worten, Bildern oder musikalischen Klängen dazu bei, Unsichtbares sichtbar zu machen. Josef Beuys war so ein (Künstler) Schamane, der mit seinen Installationen aus Filz und Fett Rituale vollzogen hat, die vordergründig als „moderne Kunst“ wahrgenommen wurden, letztendlich aber als schamanische Reisen verstanden werden können. Vielleicht ist Kunst auch ein Ausdruck davon, schamanisches Wissen mit der Sprache des 20. und 21. Jahrhunderts auszudrücken.

2018 – Sternzeit 2018 – Startime. Eine astronomische Reise in Zeit und Raum – FÜNFMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Der Kalender “Sternzeit 2018 – Startime. Eine astronomische Reise in Zeit und Raum” bietet einem astronomisches Wissen gepaart mit spektakulären Fotografien im monatlichen Rhythmus. Unter jedem der sagenhaften Bilder findet man einen erläuternden Untertitel. Hierdurch erfährt man nicht nur was abgebildet ist, sondern auch etwas über die Entstehung und die Zusammenhänge des jeweiligen Phänomens. Die Erläuterung erfolgt hierbei in zwei Sprachen. So ist der Kalender einem deutschsprachigen aber auch dem englischsprachigen Publikum zugänglich.

2018 – Polarlicht 2018 – Aurora Borealis. Himmlisches Leuchten – FÜNFMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Der Kalender “2018 – Polarlicht 2018 – Aurora Borealis. Himmlisches Leuchten” hält einen fantastischen Einblick in die Vielfalt des Himmelsleuchtens bereit. Die Farben sind hierbei so intensiv und bunt, dass man glauben mag selbst in das berauschende Himmelsereignis zu blicken. Umso faszinierender erscheint das Ganze, wenn sich in den Vordergrund eine einsame Häuserreihe zeigt oder ein einsames Karibu als Silhouette vor dem Leuchten steht. Auch die Vielfalt der Berglandschaft ist hierbei atemberaubend. Ebenfalls interessant ist, an welchen Orten das Leuchten eingefangen wurde …

Wünsche an den Kosmos 2018 (Kalender) Tages-Aufstellkalender von Beuke, Jutta / Baumgarten, Ilse – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

365 kluge und positive Wünsche für jeden Tag begleiten durch das Jahr. Entwickelt von den Schreibprofis Ilse Baumgarten und Jutta Beuke und liebevoll illustriert von Ann-Kathrin Busse. Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben) In welchem Jahr und Monat erschien der Titel? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!

Die aktuelle eXperimenta November ist online:

Die eXperimenta wird ab der Novemberausgabe eine neue Crowdfunding Aktion starten. Mit dem Themenschwerpunk „Armut in Zeiten der Globalisierung“ möchten wir 2018 publizistisch auf Menschen aufmerksam machen, die sich in existentiellen Lebenssituationen befinden: Rentner, alleinerziehende Väter und Mütter, Pfandflaschensammler, Singles, Harz IV Aufstocker, Behinderte, obdachlose Menschen, Straßenkinder, Arbeitslose, Künstler und viele andere Existenz bedrohte Menschen, die am Rande der Armutsgrenze leben müssen. Wir möchten diese Menschen, im Abseits der gesellschaftlichen Aufmerksamkeit ums tägliche Überleben kämpfend, nicht länger verschweigen.

Empfehlung der Redaktion: Aurélie Bastian – Französisch backen.

Mit “Französisch Backen” von Aurélie Bastian darf der Leser und Backbegeisterte eintauchen in die Welt der Franzosen und ihrer Backwaren. Dabei hat die Autorin, wie sie im Vorwort erklärt, versucht die Rezepte möglichst leicht verständlich zu halten und viele schwierige Arbeitsschritte zu vereinfachen. So kann auch die vielbeschäftigte Frau sich noch dem Backen widmen. Dieses Backbuch hier bietet dafür viele Denkanstöße und Vorschläge. Die Tipps und Tricks zu Beginn des Backbuches helfen da auch ganz sicherlich bei der Umsetzung. Das Buch ist unterteilt in einzelne Kapitel nach Tageszeit oder Anlass. Es gibt Rezepte passend zum Petit déjeuner (Frühstück), Patisserie (Gebäck), Goûter (Kaffeezeit) und Grandes occasions (Besondere Anlässe) …

Werner Pawlok: Spuren der Zeit 2018 – Verlassene Orte/ Lost Places – Cuba wie es war – Lost Places Havanna – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Der Foto-Kunst-Kalender “Spuren der Zeit 2018 – Verlassene Orte/ Lost Places – Cuba wie es war “ beinhaltet ein Kalendarium für zwölf Monate. Es handelt sich um einen wandhängenden Kalender, der mittels Spiralbindung zusammengehalten wird. Aufgehängt werden kann der Kalender durch eine mittige Befestigung mit Hilfe einer ausreichend großen Metallöse. Das Kalendarium des Kalenders wurde klein und dezent gehalten, sodass der Fokus ganz klar auf den tollen Fotografien liegt. Das Kalendarium ist in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch verfasst. Die Kalenderwoche wird über der jeweiligen Woche mit angegeben. Auch aufgeführt wurden die Feiertage in deutscher Sprache und die einzelnen Mondphasen.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme