sfbasar.de

Literatur-Blog

Horror

Buchpaket für den Gewinner der Story für den 4. Platz des Story-Wettbewerbs 2/2017

Die vier Lesexemplare von Klett-Cotta, cbj und dtv erhält der Gewinner des sfbasar.de-Storywettbwerbs auf Platz 4 nach der Siegerehrung der Gewinner! Der Thriller „Die Fährte des Wolfes“ (Kartoniert) stammt aus der Feder von von Kallentoft, Mons / Lutteman, Markus. Zur Handlung: Zack Herry hat eine glänzende Karriere bei der Stockholmer Polizei hingelegt. Als Mitglied einer Sonderkommission jagt der junge Polizist die Kriminellen der Stockholmer Unterwelt. Nachts zeigt sich jedoch seine dunkle Seite. … „Eine kurze Geschichte der böhmischen Raumfahrt“ (Gebunden) stammt von Kalfar, Jaroslav und handelt im April 2018: Die JanHus 1, das erste Raumschiff in der tschechischen Geschichte, erhebt sich in den Himmel. Eine ganze Nation ist auf den Beinen, um den Start vom staatseigenen Kartoffelacker aus mitzuverfolgen …

Luca D’Andrea: Der Tod so kalt: Thriller Broschiert – 6. März 2017

Luca D’Andrea wurde 1979 in Bozen geboren, wo er heute noch lebt. „Der Tod so kalt“ ist sein erster Roman. Direkt zu Erscheinen stieg das Buch in die Top Ten der italienischen Bestsellerliste ein; die Übersetzungsrechte haben sich in rund 35 Länder verkauft. Die Geschichte führt nach Südtirol, in die Heimat des Autors, über die er auch journalistisch gearbeitet hat: Am bekanntesten ist seine TV-Produktion „Mountain Heroes“, in der er für das italienische Fernsehen die Bergrettung porträtierte.

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Das Böse – Dämonen-, Exorzismus- & Teufelsgeschichten”

Liebe Leser und Besucher, liebe Autoren und Community-Autoren! Das „Böse“ ist uns allen bekannt. Das „Böse“ ist in dieser Anthologie das Synonym für „Dämonen-, Exorzismus- & Teufelsgeschichten“. Als Dämonen wurden früher Wesen bezeichnet, die eine warnende oder mahnende Position bezogen und in Form von Geisterstimmen wahrgenommen wurden. Unter dem christlichem Einfluß wandelte sich diese Bedeutung dann bis zu ‚Teufel‘, ‚Satan‘, ‚Luzifer‘. Heute wird mit „Dämon” entgegen dem eher positiven Sinn des Ursprungswortes für die gemeinten Geistererscheinungen oder Geisteswesen ausschließlich ein solches „Wesen” bezeichnet, das nach allgemeiner Vorstellung Menschen erschreckt, bedroht oder ihnen Schaden zufügt, also in jeder Hinsicht als böser Geist erscheint, der zumeist im Auftrag des Teufels agiert.

BLACK AND WHITE ODER ERZENGEL LÜGEN NICHT – Eine Kurzgeschichte von Margret Schwekendiek

In der Hölle ist der Teufel los. Das dürfen Sie ruhig wörtlich nehmen. Mein Chef legt sich da nämlich keine Hemmungen auf. Ich bin Samtara, die rechte und die linke Hand des Teufels. Ich begleite Geister nach dem Spuken an ihre endgültigen Strafen, ich sorge für bürokratischen Hindernislauf in Himmel, Erde und Hölle, und ich streite mich mit Engeln, die tatsächlich glauben, wir wären ein Discounter für verdammte Seelen, die vielleicht Gnade verdienen. Aber nicht mit mir, Herrschaften, nein! Kommen Sie, begleiten Sie mich ein Stück, Sie werden feststellen, wie interessant dieser Ort ist. Machen wir eine kleine Werbetour, schließlich brauchen wir hier unten stets Nachschub …

DER SPIEGEL von Michael Bahner (II)

Richards Grinsen erlosch abrupt und machte tiefer Betroffenheit Platz. Eine geschlagene Minute stand er da und beobachtete das Spiegelbild. Sein Blick flackerte und Schweiß trat auf die Stirn, die unnatürlich hoch erschien. Befremdet wandte sich Richard ab und setzte sich in einen Sessel. Minutenlang war er nicht fähig einen klaren Gedanken zu fassen. Was war passiert? Er hatte schon viele Sendungen wie X-Factor und Twilight Zone gesehen, doch hatte er bisher nicht weiter über dergleichen nachgedacht. Das war, wie er früher gedacht hatte, zu unglaublich. Aber nun wurde es vor seinen Augen zu erschreckender Realität. Mit seiner Zunge tastete er vorsichtig die noch vorhandenen Zahnreihen ab. Sah er im Spiegel seine Zukunft? Oder – Richard erschrak. Oder würde es gar sein Lebensfunke sein? Würde er eines Moments vor dem Spiegel diese wandelnde Leiche umkippen sehen und würde er gleichzeitig sterben? Es lief im kalt den Rücken herunter …

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Untot – Wiedergänger-, Gespenster-, Geister- & Zombiegeschichten”

Der Begriff Untot ist ein weit gefasstes Feld, wie schon die Unterschrift unter dem Titel zeigt. Fast jeder von uns kennt Grusel- und Geistergeschichten und kann sich recht einfach in die entsprechende Atmosphäre hineindenken. Ist die Geschichte gut, läuft uns beim Lesen ein wohliger Grusel über die Haut, und manchmal geht der Blick erschreckt hoch, wenn im Haus unerwartet ein Knacken zu hören ist. Neben Geistererscheinungen und harmlosen Gespenstern bieten sich auch die Gonger von der Nordseeküste als Thema an, genauso wie Weiße Frauen, kopflose Reiter oder die Arbeit eines Parapsychologen. Und selbst Engel kann man zu den Untoten zählen, denken wir dabei mal an Schutzengel oder solche, die an den immer gleichen Stellen auftauchen, um auf etwas aufmerksam zu machen …

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Vintage – Steampunk-, Retro-Science-Fiction- und Alternativwelt-Geschichten”

(…) In einer Wolke aus heißen Abgasen und wirbelndem Pulverschnee kommt der Cruiser zum Stehen, auf dem Parkplatz direkt vor dem Laden. Das gute Stück ist funkelnagelneu, vor knapp zehn Minuten hat er auch noch so ausgesehen. Und jetzt: bis zum Verdeck verspritzt von Dreck und Kacke aus den Straßen. Nichts mehr zu erkennen vom feuerroten, glitzernden Lack. Meine schöne Steam Lizzy wird erstmal eine Menge Streicheleinheiten brauchen, ein dampfendes Schaumbad und einen gehörigen Schuss Schmiermittel. Langsam senkt sie sich auf ihr ausgeklapptes Fahrwerk, pfötchensanft, begleitet vom sonoren Summen der Steam-Stream-Turbine – eine aufgemotzte Josh 100. Der Klang sträubt mir die Nackenhaare bis in die Spitzen, trotz der Kälte jagt er mir heiße Schauer über den Rücken (…)

Dreamland Grusel 26 – Die Nächte des Werwolfs (Hörspiel) – Audio-CD)von Stokes, Josh – Einmal im Preisrätsel

Daniel Shaw erbt ein Anwesen in Greenlaw, er ahnt noch nicht, was dadurch auf ihn zukommt. In dem Ort geschehen in den Vollmondnächten schreckliche Morde. Und der Mörder scheint sich Daniels Anwesen als Jagdrevier auserwählt zu haben. Wer steckt hinter den bestialischen Morden? Sind es tatsächlich die entflohenen Wölfe aus dem Zoo oder etwas völlig anderes? Gar etwas Übernatürliches? Und welche Rolle spielt der geheimnisvolle Jagdclub, dessen Leiter Daniel unbedingt als neues Mitglied haben möchte? Daniel und sein Freund Jack müssen dem Geheimnis auf die Spur kommen und sie haben dabei keine Ahnung, welches Grauen sie dabei erwartet…Die Nächte des Werwolfs

DIE AKTE HARLEKIN (Kapitel 1) von Thomas Vaucher (Gewinner des Leseproben-Award Winter 2016)

Ein Serienkiller, der seine Opfer sämtlicher Körperflüssigkeiten beraubt, versetzt die Bevölkerung in der Hansestadt Bremen in Angst und Schrecken. Die Angehörigen der Ermordeten begehen wenige Tage nach den Verbrechen Selbstmord, nachdem sie angegeben haben, ihnen seien die Getöteten als Geister erschienen. Die Polizei tappt im Dunkeln und engagiert den ehemaligen Kommissar und Experten für Okkultes, Richard Winter, als externen Ermittler für den Fall. Im Laufe seiner Nachforschungen macht Winter eine grauenvolle Entdeckung, die ihn jedoch bald selbst ins Visier des Killers geraten lässt …

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Waffentod – Im Meer der Zeiten”

Der Tod ist Teil des Lebens und in der Regel dürfte ihm niemand entgehen können. Den Tod nicht durch Altersschwäche, durch Unfall oder Krankheit zu erleben, sondern durch den Einsatz einer Waffe, wird ebenso sicher niemand erleben wollen. Auch ein stolzer Krieger, der nur ehrenvoll im Kampf sterben will, um dann an der Seite seiner Ahnen und Götter ein neues Dasein zu genießen? In allen Zeitaltern wurden Menschen durch Waffen getötet, ob barbarisch, modern oder futuristisch. In vielen Fällen dürfte so ein Waffentod eine Qual, eine Überraschung, ein Drama gewesen sein. In manchen Fällen eine Erlösung. Von all diesen Facetten soll diese Anthologie handeln. – Grundsätzlich ist hier jeder Beitrag, der sich mit dem Thema befasst, willkommen. Wir suchen nicht nur Geschichten sondern auch Gedichte, Leseproben und Artikel.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme