sfbasar.de

Literatur-Blog

Archiv für die 'Hörbücher/Hörspiele' Kategorie

Schäfer, Karsten / Schmitt, Bernd / Laupenmühlen, Peter: Stadtgeschichten mit Harry und Waldemar – Folge 1 “Frankfurt am Main” (Hörspiel) – VIERMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Erstellt von Detlef Hedderich am 26. Mai 2014

Schäfer, Karsten / Schmitt, Bernd / Laupenmühlen, Peter
Stadtgeschichten mit Harry und Waldemar – Folge 1 “Frankfurt am Main”

Illustriert von Reitz, Nadine
Verlag :      Eulenberg Verlag
ISBN :      978-3-9816336-0-3
Preisinfo :      9,99 Eur[D] UVP / 9,99 Eur[A] UVP / 12,95 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Seiten/Umfang :      Laufzeit 72:41 Min.
Produktform :      A: Audio-CD
Erscheinungsdatum :      13.12.2013

Stadtgeschichten mit Harry und Waldemar Folge 1 „Frankfurt am Main“

Stadtgeschichte(n) unterhaltsam vermitteln, dass macht die neue Hörspielserie vom Frankfurter Eulenberg Verlag „Stadtgeschichten mit Harry und Waldemar“ möglich. Die Serie richtet sich an Kinder im Grundschulalter, also ab ca. 6 Jahre, und erzählt in abgeschlossenen Folgen die Abenteuer des etwas tollpatschigen Hasen Harry Hoppel, des aufgeweckten Kaninchenmädchens Stupsi Stummelschwanz und der weisen Eule Waldemar von Eulenberg. Die drei Freunde erleben allerlei spannende und unterhaltsame Abenteuer, die immer Rund um eine Stadt und Ihre Einwohner angesiedelt sind. Den Auftakt der Serie bildet, wie könnte es anders sein, die Stadt Frankfurt am Main. Immerhin kommen fast alle beteiligten Akteure aus dem Rhein-Main-Gebiet und haben daher einen besonderen Bezug zur Mainmetropole.

In der ersten Folge erfahren die kleinen und großen Zuhörer unter anderem wie Frankfurt laut einer Legende zu seinem Namen kam, was man alles für tolle Dinge im Senckenberg Museum zu sehen bekommt und das Dinosaurierskelette keine Rutschen sind. Natürlich wird auch der Römer Berg und der Dom besucht, Harry und Stupsi erweisen Johann Wolfgang von Goethe einen Dienst und selbst die Nationalversammlung in der Paulskirche wird nicht ausgelassen. Aber wir wollen nicht zu viel verraten….

Die Idee zur Serie stammt von Peter Laupenmühlen, Bernd Schmitt und Karsten Schäfer die durch einen glücklichen Zufall noch die Illustratorin Nadine Reitz ins Boot holten. Mit viel liebe zum Detail setze das Produktionsteam die Serie sowohl akustisch als auch grafisch in Szene. Unterstützt wurden sie dabei durch die wunderbaren Sprecher, die den Figuren ihre Stimmen leihen, mit dabei sind unter anderem Gordon Piedesack, Bettina Zech, Heiko Grauel, Franz Hofmann und viele mehr. Natürlich darf auch ein eigenes Titellied mit Ohrwurmcharakter nicht fehlen. Abgerundet wird alles durch ein wunderschön gestaltetes DigiPac inkl. 8 seitigem Booklet. Zwei weitere Folgen sind bereits in Planung und sollen noch in diesem Jahr erscheinen. Für Nachschub wird also bereits gesorgt.

Inhalt: Harry ist ganz aus dem Häuschen, Stupsi Stummelschwanz hat ihn nach Frankfurt eingeladen. Doch wie dorthin kommen? Sein Freund Waldemar, die weise Waldohreule, weiß sicher Rat. Und tatsächlich geht es kurze Zeit später, mit Hilfe eines Zauberspiegels, zu Stupsi in die Mainmetropole. Aber was wie ein harmloser Besuch bei Stupsi beginnt wird schnell zu einem turbulenten Abenteuer bei dem die beiden Freunde viele interessante Orte entdecken und sogar durch die Zeit reisen. Und so erfahren sie und ihre Hörer ganz nebenbei viel Wissenswertes über Frankfurt und seine Geschichte…

Nach einer Idee von Peter Laupenmühlen, Karsten Schäfer und Bernd Schmitt.

Mit Gordon Piedesack, Bettina Zech, Bernd Schmitt, Heiko Grauel, Franz Hofmann, Ruth Hamm, Bernd M. Nieschalk, Ivar Leon Menger, Ava Menger und Dagmar Bittner

Hörspiel | 1 CD | Laufzeit: 72:41 Minuten

Titel erhältlich bei Amazon.de

Preisrätsel 4 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben und nicht die Adresse vergessen anzugeben!): Stadtgeschichten mit Harry und Waldemar. In Folge 1 geht es um welche deutsche Großstadt? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 400 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen!

Abgelegt unter Diskussionen, Hörbücher/Hörspiele, Jugend, laufende Preisrätsel | 1 Kommentar »

Kai Lüftner: Das Kaff der guten Hoffnung (Hörbuch) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Erstellt von Detlef Hedderich am 25. Mai 2014

Kai Lüftner
Das Kaff der guten Hoffnung

D>A<V
Der Audio Verlag
ISBN 978-3-86231-345-7
Hörbuch / Kinder- und Jugend
Erschienen: 01.03.2014
Illustration © Dominik Rupp
Gestaltung: www.doppelpunkt.com
Foto Rückseite © opalicon
Ungekürzte Autorenlesung, 3 CDs, Laufzeit ca. 185 min
Altersempfehlung ab 10 Jahren

www.der-audio-verlag.de
www.kailueftner.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Der Autor und Sprecher

Kai Lüftner, geboren 1975 in Berlin, studierte Sozialpädagogik. Heute verdient er sein Geld als Hörbuchbearbeiter und Regisseur, als Texter für Comedians und Schauspieler, als Kinder- und Jugendbuchautor und betreibt mit seiner Frau ein Café in Berlin.

Das Hörbuch:

Ein Waisenkind spielt die Hauptrolle in Kai Lüftners Geschichte „Das Kaff der guten Hoffnung“ und man möchte dieses Kind sogleich bedauern. Allerdings scheint es Kalle ohne Namen gar nicht so schlecht zu gehen in seiner Rolle als Waisenkind. Er fühlt sich ganz gut, konnte es aber noch nie irgendwo für eine längere Zeit aushalten. Das will er auch gar nicht, denn er ist ja auf der Suche nach seinem älteren Bruder Georgie. Er hofft diesen im Kinderheim Zur guten Hoffnung, welches sich hoch oben auf dem Gigantokatepetel befindet, zu treffen. Leider trifft Kalle dort nicht auf seinen Bruder, aber er macht die Bekanntschaft einiger ganz netter Kinder, die leider als nicht vermittelbar gelten.

Neben Kalle ohne Namen spielt auch der Graf Arg von Hinterlist eine große Rolle in dieser Geschichte. Er kommt relativ zeitgleich mit Kalle in Klein-Kalabrien an, dem Ort zu dem auch das Kinderheim auf dem Gigantokatepetel gehört. Und Graf Arg von Hinterlist plant natürlich nichts Gutes.

„Kai Lüftner“ beweist mit dieser Geschichte wieder einmal wie viel Humor er besitzt und mit welchen wahrlich verrückten Ideen sich eine Geschichte schreiben lässt. Hier bleibt kein Auge trocken, der Fantasie sind einfache keine Grenzen gesetzt und dennoch werden hier Probleme des Lebens thematisiert. Ich liebe die Wortkreationen des Autors und konnte sie in diesem vom Autor selbst gesprochenen Hörbuch nur noch mehr genießen. Übrigens darf man die Geschichte ruhig mehrmals hintereinander hören und wird dabei immer auf neue lustige Details stoßen, die beim ersten Hören gar nicht aufgefallen sind.

Eine skurrile Geschichte, die nach einer Fortsetzung verlangt. Eine ganz besondere „Hörkreation“.

Copyright © 2014 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Das gleichnamige Buch ist bei FISCHER Sauerländer erschienen:

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben und nicht die Adresse vergessen anzugeben!): Wer kommt relativ zeitgleich mit Kalle in Klein-Kalabrien an? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen!

Abgelegt unter Bücher, Diskussionen, Humor, Hörbücher/Hörspiele, Jugend, MP3, Phantastik, laufende Preisrätsel | 1 Kommentar »

Dagmar Hoßfeld: Mein Sommer Fast Ohne Jungs (Hörbuch) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Erstellt von Detlef Hedderich am 23. Mai 2014

Dagmar Hoßfeld: Mein Sommer Fast Ohne Jungs
Autor/en: Conni (Jugendroman)

EAN: 0602537850563
Universal Music Vertrieb – A Division of Universal Music GmbH / nach dem gleichnamigen Roman von Dagmar Hoßfeld gelesen von Julia Caspar

VÖ 23.05.2014 – Universal Music/Karussell – 2CD – ca. 158 Min. – EVP ca. 8,99 € Bestellnummer: 06025 378505 6 – empfohlen ab 12 Jahren

Audio-CD

Titel erhältlich bei Libri.de
Titel erhältlich bei Amazon.de

Conni für Teenies – funktioniert das noch? Na klar! Denn Dagmar Hoßfeld hat auch bei ihren Jugendromanen ein unglaubliches Gespür dafür, was ihre Zielgruppe und die Conni-Fans bewegt. Sie lässt sich ganz auf die Themen Jugendlicher ein und schafft es mit Coolness und Leichtigkeit, die Conni-Welt erwachsener werden zu lassen. Auch in ihrem neuen Roman „Mein Sommer fast ohne Jungs“ spinnt sie die Geschichte von Conni, all ihren Schulfreunden, von denen man die engsten schon aus Connis Kindheit kennt, und ihrer zarten Liebesbeziehung zu Phillip weiter. Und nicht nur Conni, sondern auch die anderen Charaktere wachsen ins Erwachsenwerden hinein. Einfühlsam und respektvoll nimmt sie sich den Lebensthemen Jugendlicher an und lässt so 12- bis 16-Jährige noch einmal in die Conni-Welt eintauchen und ihre mittlerweile fast erwachsene Heldin in einer ganz neuen Lebensphase erleben. So wie ihre Zuhörer auch macht Conni ganz neue Erfahrungen, die Dagmar Hoßfeld in ihrem neuen Roman in spannender und unnachahmlicher Manier erzählt. Natürlich geht es um Freundschaft, Liebesbeziehungen, Liebeskummer und den ganz normalen, aber ziemlich aufregenden Alltagswahnsinn, den es so zu bewältigen gibt. Bei all dem ist und bleibt Conni für ihre Leser und Hörer stets eine starke Verbündete, die Mut macht!

Das Hörbuch „Mein Sommer fast ohne Jungs“ erscheint am 23. Mai 2014 auf 2 CDs bei Universal Music Family Entertainment/Karussell. Es ist allen Conni-Fans ab 12 Jahren empfohlen. Der Erfolg der bisherigen Conni-Romane aus dem Carlsen Verlag zeigt, dass insbesondere Mädchen, die mit der kleinen Conni groß geworden sind, auch später ihrer blonden Heldin treu bleiben. Die Hörbuchversion des zweiten Conni-Jugendromans wird von der Hamburger Schauspielerin und Sprecherin Julia Casper gelesen. Sie verleiht der Geschichte mit ihrer jugendlichen und charmanten Stimme die genau richtige Emotion und Lebendigkeit.

Inhaltsbeschreibung:

Die Sommerferien beginnen und Conni hat ein riesiges Problem: Wie soll sie den Sommer ohne ihren Freund Phillip überleben? Phil fehlt ihr! Er ist seit zwei Wochen weit weit weg in Berkeley, Kalifornien zu einem Austauschjahr. Es wird also eine Ewigkeit dauern, bis er wiederkommt. Auch wenn sie jeden Tag simsen, skypen und telefonieren, hat Conni schreckliche Sehnsucht. Sie muss sich ablenken und da kommt ihr ein Ferienjob als Eisverkäuferin gerade recht – zumal sie dringend Geld benötigt. Ob ihre Eltern ihr das wohl erlauben? Sie legt sich eine gute Strategie zurecht, die zum Glück auch aufgeht. Conni ist echt aufgeregt, schließlich ist es das erste Mal, dass sie sich um einen Job bewirbt. Kaum hat sie die Zusage und Erlaubnis ihrer Eltern, muss sie ihrer Chefin auch noch in einer Probestunde beweisen, dass sie die Richtige für den Eisstand ist. Doch dann ist alles ganz easy und Conni hat auch noch Spaß an der Arbeit. Den Stammgästen gibt sie je nach deren Vorlieben lustige Namen wie die Stracciatellas, Mama Pistache oder die Krokantkrawatte. Einer ihrer Stammgäste jedoch ist etwas Besonderes: Mr. Walnuss hat nicht nur wunderschöne Nordseeaugen, sondern ist offensichtlich auch ganz angetan von Conni. Der attraktive Junge bringt sie immer ziemlich durcheinander und will sich dann auch noch mit ihr verabreden. Aber wäre das nicht schon „Fremdgehen“? Conni lehnt dankend ab, schließlich ist sie doch mit Phillip zusammen. Auf einer Geburtstagsparty lernt sie Mr. Walnuss dann doch zufällig kennen und so nimmt ein kleiner unschuldiger und harmloser Flirt seinen Lauf. Conni ist hin- und hergerissen. Sie macht es sich aber nicht leicht und bleibt Phillip treu. Auf die Frage, wie man einen heißen Sommer ohne Freund überlebt, gibt es für Conni nur eine Antwort: Eis essen, mit Freunden chillen, schwimmen gehen, sich einen coolen Job besorgen und ein bisschen flirten – aber: nicht verlieben!

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben und nicht die Adresse vergessen anzugeben!): Wann genau erscheint die vorliegende  CD und wer ist Phillip? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen!

Titel erhältlich bei Libri.de
Titel erhältlich bei Amazon.de

Abgelegt unter Diskussionen, Hörbücher/Hörspiele, Jugend, News, laufende Preisrätsel | 1 Kommentar »

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Karlheinz Koinegg & Annelie Knoblauch: Geschichten von Rittern und Helden

Erstellt von Yvonne Rheinganz am 22. Mai 2014

Karlheinz Koinegg & Annelie Knoblauch
Geschichten von Rittern und Helden

Der Hörverlag
ISBN 978-3-8445-0981-6
Kinder & Jugend
Erschienen 2013
Umfang 7 CDs

www.hoerverlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Annelie Knoblauch studierte Germanistik, Geschichte und Politik in München. Seit 1995 arbeitet sie als freie Autorin, Übersetzerin und Dramaturgin für den Hörfunk, die Münchner Kammerspiele und das Bayerische Staatstheater. Einen Schwerpunkt ihrer Arbeit in den letzten Jahren bildeten verschiedene Hörbuchproduktionen z. B. für die “Süddeutsche Zeitung” oder den Hörverlag. Annelie Knoblauch lebt in München.

Karlheinz Koinegg, Jahrgang 1960, lebt als Schriftsteller und Lektor in Berlin. Der Westdeutsche Rundfunk hat zahlreiche seiner Stücke produziert. Davon sind im Hörverlag seine Hörspiele König Artus und die Ritter der Tafelrunde, Die unglaublichen Abenteuer des Ritters Parzival und Die Abenteuer und Irrfahrten des Odysseus erschienen.

SprecherInnenporträt

Anna Thalbach, geboren 1973, lebt und arbeitet in Berlin. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin und gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Für Random House Audio liest sie beide Romane von Katherine Webb.

Oliver Mallison, geboren 1971 in Essen, blieb nach seiner Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin für seine ersten Engagements zunächst in Berlin und spielte am Maxim-Gorki-Theater und an der Schaubühne am Lehniner Platz. 1998 wurde er Ensemblemitglied des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg. 2000 folgte ein Engagement am Schauspielhaus Zürich. Er spielte u.a. in Inszenierungen von Stefan Bachmann, Frank Castorf, Andreas Kriegenburg, Christoph Marthaler, Christof Nel und Stefan Pucher. Seit 2003 ist er im Ensemble der Münchner Kammerspiele.

Konstantin Graudus absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg. Seit 1989 ist der populäre Schauspieler in vielen Filmen zu sehen, u.a. in “Curiosity and the Cat”, “Sissy” und “C’est la vie” unter der Regie von Daniel Cohn-Bendit. Darüber hinaus spielte er in unzähligen TV-Serien wie z.B. “City Express”, “Großstadtrevier”, “Für alle Fälle Stefanie”, “Balko”, “Doppelter Einsatz”, “Non Stop Comedy”. Von 1990 bis 1993 war er u.a. unter der Regie von Ulrich Heising, Peter Löscher und Michel Bogdanov am Deutschen Schauspielhaus Hamburg tätig. Außerdem ist er ein gefragter Synchron- und Hörbuchsprecher, seine Stimme ist u.a. in den Hörspielen “Herr Lehmann” von Sven Regener, “Der Zauberberg” von Thomas Mann oder “Das Glasperlenspiel” von Hermann Hesse zu hören.

Peer Augustinski ist einer der beliebtesten Sprecher, wenn es um die Darstellung witziger Charaktere geht. Unvergessen ist seine Stimme als Dschinni in Disneys „Aladdin“ und als Cowboy Woody in „Toy Story“. Peer Augustinski ist die deutsche Synchronstimme von Robin Williams. Als Hörbuchsprecher interpretiert er u.a. Terry Pratchetts urkomische Fantasy-Romane.

Regisseurin
Angeli Backhausen, geboren 1953, studierte in Köln Germanistik und Theaterwissenschaft und arbeitete neben dem Studium ab 1979 als Regieassistentin im Hörfunk des WDR. Seit 1985 ist sie Regisseurin im Bereich Hörspiel, Feature und Kinderfunk. Sie machte eigene Kinderhörspielbearbeitungen für den Saarländischen Rundfunk und realisierte etliche Hörspiele von Karlheinz Koinegg, u. a. „Papa, was ist der Islam“ (ausgezeichnet mit dem Civis-Preis). 2010 wurde ihre Inszenierung von “Wie man unsterblich wird” als bestes Kinderhörbuch mit dem Deutschen Hörbuchpreis prämiert. (Quelle: Der Hörverlag)

Inhalt & Fazit

Die Geschichtenbox enthält die Abenteuer von Ritter Artus, Parzival und Siegfried. Die Geschichten um Artus und Parzival wurden als Hörspiel eingespielt, die Siegfried-Sage kommt hingegen als Lesung daher.

Gestartet habe ich mit der Geschichte rund um Siegfried. Hier fand ich sehr interessant, dass die Geschichte aus der Perspektive eines Begleiters erzählt wird. Schöne mittelalterliche Musik stimmte einen in dieses Stück besonders ein, gliederte die Erzählung in Sinnabschnitte und lud ein bisschen zum Weiterspinnen ein und hatte den wunderbaren Effekt, dass man sich gut in das Stück hineinversetzen konnte. Die Sage rund um die Nibelungen war gut erzählt und auch für Kinder nachvollziehbar. Auf eine allzu angemoderte Sprache wurde verzichtet – dennoch konnte das besondere Flair erhalten bleiben. Auch bildete die Sage einen interessanten Kontrast zu Parzival und Artus.

Die Parzival-Saga war mir dann etwas überzeichnet eingesprochen. Der Frisör, der die Geschichte erzählte, war zwar an sich ein netter Kniff um die Vergangenheit und die Moderne miteinander zu verbinden, wirkte aber stellenweise eher störend als erheiternd. Die erklärenden Episoden mögen zwar für Kinder hilfreich sein, führten aber dazu, dass man regelmäßig aus der Geschichte gerissen wurde. Auch der Weg Parzivals zum Ritter war nicht der meine, er wurde doch schon stark überzeichnet dümmlich dargestellt. Mit der Gralssuche und dem Besuch im Schloss des Zauberers konnte ich mich jedoch anfreunden.

Dafür konnte ich mich sehr gut, mit der Erzählweise der Artus-Saga anfreunden. Die Geschichte vom Schwert im Stein dürfte dank Walt Disney wirklich jeder kennen. Hier wurde sie hinreißend und bedeutend erwachsener erzählt. Dafür dürfte die Geschichte um den grünen Ritter eher unbekannt sein, genauso wie die Erzählung um Lancelot und Guniver.

Was mich an allen drei CDs störte, war, dass nicht jeder Track einzeln betitelt wurde. Dies hätte ich mir gewünscht, um schneller einzelne Stellen wiederfinden zu können.

Kurz um: Eine solide Geschichtensammlung rund um Ritter und Helden, die streckenweise etwas gewöhnungsbedürftig ist.

Copyright © 2014 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

MIT DIESER NEUEN KATEGORIE WILL SFBASAR.DE ELTERN UND LEHRER/INNEN DABEI UNTERSTÜTZEN, ALLE KINDER BESTMÖGLICHST IN ALLEN SCHULISCHEN BELANGEN ZU FÖRDERN. MEINUNGEN UND FEEDBACKS BITTE GERNE UNTER KOMMENTAR!

Abgelegt unter Allgemein, Biete, Bücher, Bücher für Schulkinder, Hörbücher/Hörspiele | Keine Kommentare »

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – ChrisTine Urspruch: Die Kinder-Uni – Warum bauten Ritter Burgen? / Warum erzählen wir Geschichten?

Erstellt von Yvonne Rheinganz am 14. Mai 2014

ChrisTine Urspruch
Die Kinder-Uni – Warum bauten Ritter Burgen? / Warum erzählen wir Geschichten?

Der Hörverlag
ISBN 978-3-89940-606-1
Hörspiel & Hörbuch
Erschienen 2005
Redaktion: Dorothee Meyer-Kahrweg und Rainer Gülk
Regie: Rainer Gülk
Musik: Wolfgang Binder
Technik: Holger Mees und Rainer Schwarz
Umfang 1 CD

www.hoerverlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Ulrich Janßen, geboren 1959, ist Redakteur beim Schwäbischen Tagblatt in Tübingen. Gemeinsam mit Ulla Steuernagel gründete er im Jahr 2002 die erste deutsche Kinder-Uni. Ihre drei vielfach ausgezeichneten Kinder-Uni-Bücher wurden Bestseller und in 15 Sprachen übersetzt.

Ulla Steuernagel, geboren 1954, ist Redakteurin des Schwäbischen Tagblatts und dort unter anderem für die Kinderseite verantwortlich. Sie lebt in Tübingen. Gemeinsam mit Ulrich Janßen entwickelte sie die Idee der »Kinder-Uni«, die mittlerweile in Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen weiteren Ländern verbreitet ist.

Sprecherin

ChrisTine Urspruch, geboren 1970 in Remscheid, spielte u. a. am Schauspiel Bonn, am Residenztheater in München und am Basler Tanztheater. In der Pro7-Serie ‘Delta Team’ konnte man sie als Lilly erleben. Vor allem wurde sie durch die Titelrolle in ‘Das Sams’ und ‘Sams in Gefahr’ bekannt sowie als Pathologin Silke Haller neben Jan Josef Liefers im ‘Tatort’ aus Münster.

Inhalt & Fazit

Das Kinderhörspiel “Die Kinder-Uni – Warum bauten Ritter Burgen? / Warum erzählen wir Geschichten?” geht intensiv auf die Themen Ritter und Geschichten ein. Ausgegangen wird im Hörbuch immer von einer spezifischen Kinderfrage. So werden Themen wie Geld und Tauschhandel, Schulbesuch und Burgenbau beantwortet. Die wichtigsten Informationen werden noch einmal gesondert im Booklet zusammengefasst. Die Antworten sind sogar für jüngere Kinder gut zu verstehen. Keine der Erklärungen dauert länger als sechs Minuten. Dies liegt in der Aufmerksamkeitsspanne der Kinder und ist somit gut zu bewältigen. Auch können so einzelne Abschnitte gezielt noch einmal angehört werden.

Der zweite Teil widmet sich dem Erzählen von Geschichten. Hier wird auf 1001 Nacht eingegangen und es wird die Frage geklärt, ob es eine menschliche Ursprache gibt. Etwas komplexer aber durchaus verstehbar ist dann die Erläuterung, welche Funktionen Geschichten erfüllen. Jedem der beiden Themen ist eine gesonderte Einleitung gewidmet, sodass die Kinder erst einmal behutsam an das Thema herangeführt werden. Besonders passend fand ich die Stimme der Sprecherin: nicht zu laut oder zu leise und immer an den richtigen Stellen betonend. So macht die Wissensvermittlung via CD Spaß.

Kurz um: Ein gelungenes Hörspiel für alle Fans von Rittern und Geschichten.

Copyright © 2014 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

MIT DIESER NEUEN KATEGORIE WILL SFBASAR.DE ELTERN UND LEHRER/INNEN DABEI UNTERSTÜTZEN, ALLE KINDER BESTMÖGLICHST IN ALLEN SCHULISCHEN BELANGEN ZU FÖRDERN. MEINUNGEN UND FEEDBACKS BITTE GERNE UNTER KOMMENTAR!

Abgelegt unter Allgemein, Biete, Bücher für Schulkinder, Hörbuchrezension, Hörbücher/Hörspiele | Keine Kommentare »

Karussell präsentiert Folge 35 und 36 der Hörspielreihe für kleine Naturforscher: “35: Warum haben Hirschkäfer ein Geweih?“ & “36: Warum tanzen Spitzmäuse Polonaise?“ – 2 x beide Titel (Teil 35+36) in einem Gewinnpaket auf sfbasar.de!

Erstellt von Detlef Hedderich am 2. Mai 2014

Endlich ist es Frühling! Die beste Zeit für die kleine Schnecke Monika Häuschen und ihren besten Freund, Regenwurm Schorsch, wieder auf neue Entdeckungsreisen in ihrem Garten zu gehen. Immer wieder stoßen sie dabei auf andere Tiere, die sich in den Garten verlaufen oder dort eingenistet haben. Ständiger Begleiter der beiden ist der väterliche Graugänserich Günter. Der vielgereiste und gelehrte Herr Günter kennt sich in der Tier- und Pflanzenwelt bestens aus. Allzu gerne beantwortet er neugierige Fragen mit seinen ausgiebigen Schlaubergervorträgen. Dabei lernen die Tiere – und wir! – die verschiedensten Spezies, deren Vorlieben, Gewohnheiten und Fähigkeiten kennen. Auf ihren Entdeckungstouren geraten die drei Freunde immer wieder in knifflige Situationen und erleben aufregende Abenteuer. Doch am Ende geht immer alles gut und sie können sich wieder ihrer Lieblingsbeschäftigung, dem Picknicken mit leckerem Klee und feinen Salatblättchen, widmen. Beobachtet und kommentiert wird das Gartentrio vom sympathischen Gartenbesitzer, der sich regelmäßig eine kleine Zwischenmahlzeit in der Küche zubereitet, um es sich dann auf seiner Terrasse gemütlich zu machen. Die einfachen Rezepte liefert er praktischerweise gleich mit.

Am 04.04.2014 veröffentlichte Universal Music Family Entertainment / Karussell zwei weitere Folgen der kleinen Schnecke Monika Häuschen, die allen neugierigen und naturinteressierten Kindern ab 3 Jahren empfohlen wird.

Die erfolgreiche und wissensbildende Hörspielserie „Die kleine Schnecke Monika Häuschen“ zählt nunmehr schon 36 Folgen. Die Autorin Kati Naumann schärft mit ihren Geschichten den Blick selbst für die kleinsten Lebewesen und Pflanzen in unserer Umgebung. Die Zuhörer der Monika Häuschen-Hörspielserie lernen dabei das „Wunder Natur“ und seine kleinen, oft unbeachteten Geheimnisse kennen und werden ihre unmittelbare Umgebung fortan mit Respekt und ganz neuen Augen sehen. Kati Naumann zeichnet ihre außergewöhnlichen Tierfiguren so gekonnt, dass man sich gleich auf die nächste spannende Expedition der kleinen Schnecke Monika und ihrer Freunde freut. Und es gibt noch unzählige brennend interessante Fragen zu klären!

Zum Beispiel auch: Was macht die Autorin Kati Naumann eigentlich in ihrer Freizeit? Wir vermuten, sie ist ständig auf der Pirsch und beobachtet allerlei heimische Tiere – von den kleinsten Insekten über Reptilien und Nager bis hin zu Vögeln. Einfach alles, was im Garten kriecht, krabbelt und fliegt! Doch sicher steckt noch viel mehr hinter ihrem Erfolgsrezept. Denn dies in einer Hörspielserie für Kinder auf so spannende Art und Weise umzusetzen, erfordert eine genaue Recherche, unermüdliche Hingabe und eine große Portion Humor. Die Dialoge und „Running Gags“ des eingeschworenen Gartentrios machen ihre kleinen Abenteuer zu einem kurzweiligen und unverwechselbaren Hörvergnügen.

Falls Sie mehr über Kati Naumann erfahren möchten, würden wir uns sehr freuen, wenn wir Ihnen ein Interviewangebot unterbreiten dürften. Hier ein Einblick in Ihr Schaffen: www.katinaumann.de. Produzent der Serie ist übrigens Tobias Künzel (Die Prinzen), der auch den Regenwurm Schorsch auf unnachahmliche Weise spricht. Einfach köstlich!

Kurzinfos zu „Die kleine Schnecke Monika Häuschen“, Folge 35 und 36:

“35: Warum haben Hirschkäfer ein Geweih?“
Kat.-Nr.: 06025 375456 3

EAN: 0602537545636
Libri: 8405913

Empfohlen ab 3 Jahre.
Laufzeit ca. 41 Minuten.

Universal Family Entertai
April 2014 – Audio-CD

Die kleine Schnirkelschnecke Monika Häuschen und ihre Freunde, der Regenwurm Schorsch und der Graugänserich Günter, spielen Musketiere! Doch während Monika für Gerechtigkeit kämpfen will, geht es Herrn Günter nur ums Fressen und Schorsch ums Raufen. Dass er ständig mit seinem Stöckchendegen herumfuchtelt, gefällt Monika gar nicht. Wie gut, dass der galante Hirschkäfer Harry auftaucht und sie mit seinem starken Geweih beschützt. Aber dann will Harry die kleine Schnecke gleich heiraten und einfach mitnehmen. Das geht Monika zu weit und sie ruft ihre Musketier-Freunde zu Hilfe. Einer für alle und alle für einen!

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei ebook.de

“36: Warum tanzen Spitzmäuse Polonaise?“
Kat.-Nr.: 06025 375456 5

EAN: 0602537545650
Libri: 8408211

Empfohlen ab 3 Jahre.
Laufzeit ca. 45 Minuten.

Universal Family Entertai
April 2014 – Audio-CD

Im Garten, in dem die kleine Schnirkelschnecke Monika Häuschen mit ihrem besten Freund, dem Regenwurm Schorsch, wohnt, ist es sehr gefährlich, denn auf der Wiese sitzen hungrige Vögel. Der gelehrte Graugänserich Günter empfiehlt in diesem Fall eine Verkleidung. Die Freunde machen aus der Not eine Tugend und feiern bald darauf ein ausgelassenes Kostümfest. Da kommt ihnen eine Polonaise tanzende Spitzmausfamilie natürlich gerade recht. Gegen den Rat von Herrn Günter ziehen Schorsch und Monika mit dem lustigen Zug mit und freunden sich mit Spitzmaus Inge an. Aber leider hat diese Freundschaft keine Zukunft …

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Preisrätsel 2 x Teil 35+36 in einem Gewinnpaket: Wer eines dieser Gewinnpakete erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Wann erschienen die beiden CD´s und ab welchem Alter sind sie gedacht? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 200 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!



GEWINNER: Astrid Steinke, Markus Heerdt. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPNSOREN!

Abgelegt unter Hörbücher/Hörspiele, Jugend, MP3, Wissenschaftliche Spekulationen, beendete Preisrätsel | 4 Kommentare »

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Rainer Bielfeldt & Otto Senn: Was hör ich da? In der Schule

Erstellt von Yvonne Rheinganz am 29. April 2014

Rainer Bielfeldt & Otto Senn
Was hör ich da? In der Schule

der Hörverlag
ISBN 978-3-8445-1359-2
Hörbuch & Hörspiel
Erschienen 2014
Musik: Rainer Bielfeldt
Gelesen von Lara Torp, Sophia Coper, Uta-Maria Torp und weitere
Regie: Rainer Bielfeldt, Otto Senn Musik von Rainer Bielfeldt
Umfang 1 CD

www.hoerverlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Rainer Bielfeldt, geboren 1964 in Hamburg, lernte Klavier, Klarinette und Saxophon. Von 1985 an studierte er Schulmusik mit Hauptfach Klavier sowie an der Musikhochschule Hamburg den Schwerpunkt Chanson. Seither komponierte er zahlreiche Bühnenmusiken für die Landesbühne Niedersachsen Nord und das Staatstheater Hannover und übernahm die Musikalische Leitung von Musicals und Revuen. U. a. komponierte er das Kindermusical Eine Woche voller Samstage und Pippi in Taka-Tuka-Land. Er entwickelte Chanson-Programme, veröffentlichte bereits etliche CDs und arbeitet konstant für Theater, Rundfunk, Film, Fernsehen und fürs Hörbuch.

Otto Senn studierte Germanistik, Soziologie und Linguistik in Freiburg, tobte sich als Moderator beim Radio aus, tourte in den 90ern mit zwei Soloprogrammen durch die Republik und arbeitet seitdem “nebenberuflich” als Schauspieler, Bühnenbildner und Puppenspieler. Die meiste Zeit verbringt er jedoch an seinem Schreibtisch in Berlin, um Theaterstücke, Kindermusicals und -hörspiele, lustige Texte für die Comedy-Shows anderer Leute, aber vor allem Songtexte zu schreiben. Zusammen mit Rainer Bielfeldt schreibt und produziert er die Kinder-Hörspielreihe Was hör ich da?

Sprecher

Lara Torp lebt schon immer in Berlin. Neben dem Schreiben, dem Drehen von kurzen Filmen und dem Hörspielsprechen beschäftigt sie sich in ihrer Freizeit vor allem mit Sport – sie macht seit vielen Jahren Leichtathletik – und mit Musik – sie spielt Schlagzeug.

Sophia Coper lebt in Berlin und geht dort zur Schule. In ihrer Freizeit macht sie gerne Musik und spricht in der Hörspielreihe “Was hör ich da?” die Rolle der Lena Sonnenschein.

Inhalt & Fazit

Das Kinderhörspiel “Was hör ich da? In der Schule” ist für Kinder ab dem vierten Lebensjahr konzipiert worden, um sie nach und nach auf das Lebensumfeld Schule vorzubereiten.

Die Kinder begegnen dem Geschwisterpaar Anton und seiner Schwester Lena. Lena ist bereits in der zweiten Klasse, während der sechsjährige Anton kurz vor der Einschulung steht. Doch Anton braucht sich vor der Schule nicht zu fürchten, vielmehr freut er sich schon darauf, bald das Lesen und Schreiben zu erlernen. Seine Schwester bereitet Anton mit Rollenspielen bereits auf die Schule vor. So weiß Anton schon vorher, dass man nur in den Pausen zur Toilette darf, herumlaufen und hereinrufen unerwünscht ist. Auch seinen Namen kann Anton schreiben und bis 20 zählen. Somit ist er auf die Schule bestens vorbereitet.
Durch eine kleine Schulführung lernt man auch schnell die verschiedenen Räume der Schule kennen. Auch kann man sich anhören, wie man kinderleicht eine Schultüte basteln kann. Und auch, um was es bei der ärztlichen Untersuchung vor der Einschulung geht, wird einem verraten.

Abgerundet wird die CD mit zwei Geräuschequizzen rund um die Schule und mit vielen Liedern zum Mitsingen. Die Lieder waren mir zugegebenermaßen etwas zu volkstümlich angehaucht – Kindern dürften sie aber Freude bereiten.

Kurz um: Ein gutes Hörspiel, um schon einmal langsam auf den kommenden Schulbesuch vorzubereiten.

Copyright © 2014 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

MIT DIESER NEUEN KATEGORIE WILL SFBASAR.DE ELTERN UND LEHRER/INNEN DABEI UNTERSTÜTZEN, ALLE KINDER BESTMÖGLICHST IN ALLEN SCHULISCHEN BELANGEN ZU FÖRDERN. MEINUNGEN UND FEEDBACKS BITTE GERNE UNTER KOMMENTAR!

Abgelegt unter Allgemein, Biete, Bücher für Schulkinder, Hörbuchrezension, Hörbücher/Hörspiele | Keine Kommentare »

Klüpfel, Volker / Kobr, Michael: Herzblut Kluftingers neuer Fall: 10 CDs Hörbuch – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Erstellt von Detlef Hedderich am 7. April 2014

Klüpfel, Volker / Kobr, Michael
Herzblut

Kluftingers neuer Fall: 10 CDs

Gelesen von Klüpfel, Volker / Kobr, Michael / Baumann, Christian
Verlag :      OSTERWOLDaudio bei Hörbuch Hamburg HHV GmbH
ISBN :      978-3-86952-151-0
Preisinfo :      29,99 Eur[D] UVP / 29,99 Eur[A] UVP / 42,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Produktform :      A: Audio-CD
Produkttyp :      Hörbuch
Erscheinungsdatum :      26.02.2013

Medien :
Hoerprobe(MP3)

Kluftinger ist sich sicher: Bei einem anonymen Anruf wird er Zeuge eines Mordes. Als er jedoch mitten in der Nacht allein den Tatort ausfindig macht, stößt er dort nur auf eine riesige Blutlache. Bevor der Großteil der dazugehörenden Leiche auftaucht, erschüttern weitere brutale Morde das Allgäu. Leider behindern heftige Herzschmerzen Kluftingers Arbeit. Intimfeind Doktor Langhammer verordnet kässpatzenarme Schonkost, positive Lebenseinstellung, Bewegung – und sogar noch einen Yogakurs.

Volker Klüpfel und Michael Kobr haben nicht nur beim Schreiben ihrer Bücher viel Vergnügen, ebenso groß ist der Spaß beim Lesen der Krimis – in breitestem Allgäuerisch und mit verteilten Rollen. Und für Herzblut haben sie sogar noch Verstärkung von Sprecher und Schauspieler Christian Baumann bekommen.

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Kluftinger ist sich sicher: Bei einem anonymen Anruf wird er Zeuge eines Mordes. Als er jedoch mitten in der Nacht allein den Tatort ausfindig macht, stößt er dort auf was? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!


GEWINNER: Sandra Teichert, Maria Heiter, Kolja Lober. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN!

Abgelegt unter Diskussionen, Humor, Hörbücher/Hörspiele, Hörproben, Krimi, MP3, beendete Preisrätsel | 2 Kommentare »

Pennicott, Josephine: Sturmtöchter (Hörbuch 5 CDs) – FÜNFMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Erstellt von Detlef Hedderich am 7. April 2014

Pennicott, Josephine
Sturmtöchter

5 CDs

Übersetzt von Walther, Julia. Gelesen von Petri, Nina / Thomas, Angelika
Verlag :      HörbucHHamburg
ISBN :      978-3-89903-594-0
Preisinfo :      19,99 Eur[D] UVP / 19,99 Eur[A] UVP / 29,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Produktform :      A: Audio-CD
Produkttyp :      Hörbuch
Erscheinungsdatum :      10.03.2014

Medien :
Hoerprobe(MP3)

Elizabeth hat ihren Großvater nie kennengelernt. Der berühmte Maler war für einen ungeklärten Mord hingerichtet worden. Umso überraschter ist Elizabeth, als sie von seiner letzten Muse, der schillernden Ginger, eingeladen wird, sie auf dem früheren Familienanwesen zu besuchen. Sie reist in die Blue Mountains, um mehr über die faszinierende alte Frau zu erfahren. Doch als sie in dem Herrenhaus eintrifft, ist Ginger abweisend. Fragen zur Familiengeschichte weicht sie aus. Elizabeth ist verzweifelt, aber entschlossen, Gingers Vertrauen zu gewinnen. Als sie erkennt, was sie beide verbindet, ist es fast zu spät.

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Preisrätsel 5 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Elizabeth hat ihren Großvater nie kennengelernt. Der berühmte Maler war für was hingerichtet worden? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 500 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!

GEWINNER: Angelika Schlereth, Patrick Börner, Inke Stolle, Andreas Beckmann, Andreas Wimmer. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN!

Abgelegt unter Diskussionen, Historisch, Hörbücher/Hörspiele, Hörproben, MP3, beendete Preisrätsel | 2 Kommentare »

Fuchs, Jana: Dancing Queens. Alle Wege führen nach Waterloo (Hörbuch) – FÜNFMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Erstellt von Detlef Hedderich am 6. April 2014

Fuchs, Jana
Dancing Queens

Alle Wege führen nach Waterloo

Verlag :      ABOD Verlag
ISBN :      978-3-95471-234-2
Einband :      Jewelcase
Preisinfo :      16,95 Eur[D] UVP / 16,95 Eur[A] UVP / 25,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Seiten/Umfang :      14,2 x 12,4 cm
Produktform :      A: Audio-CD
Produktform (detailliert) :      Kunststoff
Produkttyp :      Hörbuch
Erscheinungsdatum :      1. Auflage 01.04.2014

Linda und Helen, zwei Frauen, die sich bislang nur aus dem Fan-Forum »The Visitors« kennen, brechen aus ihrem Alltag aus und reisen nach Stockholm zum großen ABBA-Jubiläumsfestival »40 Jahre Grand-Prix-Sieg«. Auf Plateausohlen erleben sie eine chaotische Odyssee durch Südschweden. Aber was kann schon passieren? Im schlimmsten Fall ein Waterloo.

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Preisrätsel 5 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Wer kennt sich aus »The Visitors«? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 500 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!


GEWINNER: Anja Alpers, Stefan Bookhahn, Monika Umbach, Petra Müller, Gertrud Hoffmann-Stelzer. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN!

Abgelegt unter Diskussionen, Hörbücher/Hörspiele, Lesungen, MP3, beendete Preisrätsel | 2 Kommentare »