sfbasar.de

Literatur-Blog

Buchrezension

Mallet, Jean-Francois Simplissime – Das einfachste Kochbuch der Welt – Pasta – Richtig gut kochen mit maximal 6 Zutaten – Bei uns jetzt zweimal im Preisrätsel.

Der Küchenratgeber “Simplissime – Das einfachste Kochbuch der Welt – Pasta – Richtig gut kochen mit maximal 6 Zutaten” beinhaltet für jeden Tag im Jahr ein passendes Pasatagericht. Das Buch ist in Hardcover gebunden und hebt sich dank der Farbe von den anderen Büchern der Reihe deutlich ab. Das Buch wurde so gebunden, dass auch keine Knicke im Buchrücken entstehen, wenn es lang offen liegen gelassen wird. Dank des Titels auf dem Buchrücken, lässt es sich auch schnell im Bücherregal ausmachen. Jean-Fran‡ois Mallet ist Absolvent der cole sup‚rieure de cuisine und hat bei Pariser Sterneköchen wie Joél Robuchon, Michel Rostand und Gaston Len“tre als Koch gearbeitet, bevor er zur Food- und Reisefotografie wechselte.

Ransom Riggs: Die Legenden der besonderen Kinder – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Nach einem Vorwort (und im weiteren Verlauf mit einigen Kommentaren des ‚Herausgebers‘ Millard Nullings) erwarten den Leser 10 Storys zwischen 6 und 25 Seiten Länge. Während die beiden kürzeren Erzählungen nicht ganz so farbenprächtig geraten sind, überzeugen vor allem jene acht Geschichten, die etwa zwanzig Seiten Länge haben. In der ersten Geschichte erzählt Riggs vom seltsamen Aufeinandertreffen ‚zivilisierter‘ Kannibalen – sie essen nur mit Einverständnis des betroffenen Menschen dessen Körperteile – mit einer Gruppe ‚besonderer‘ Menschen, die über die Fähigkeit verfügen, sich Arme und Beine nachwachsen zu lassen. Da die Kannibalen mit der Herstellung von Spielzeug und Süßigkeiten reich geworden sind, kommt es bald zu einer unheiligen Allianz …

Kopp, Ursula: Mein vogelfreundlicher Garten – Die besten Ideen für neue Lebensräume. Mit 32 Porträts einheimischer Vogelarten und den 40 besten Vogelsträuchern und Vogelpflanzen – Bei uns jetzt zweimal im Preisrätsel.

Das Buch zur Biotopgestaltung “Mein vogelfreundlicher Garten – Die besten Ideen für neue Lebensräume. Mit 32 Porträts einheimischer Vogelarten und den 40 besten Vogelsträuchern und Vogelpflanzen” beinhaltet viele Hinweise zum tierfreundlichen Gestalten des eigenen Gartens. Gebunden wurde das handliche Buch in Hardcover. Auf dem Buchrücken steht der Titel des Buches – so findet es sich schnell im Bücherregal wieder. Die Seiten sind stabil und leicht beschichtet, hierdurch kann man das Buch auch mit nach draußen nehmen. Kurz um: Ein hilfreicher Ratgeber, mit dem sich der eigene Garten noch vogelfreundlicher Gestalten lässt.

Lorraine Fouchet Die Farben des Lebens – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Kim hat nach dem Tod der geliebten Großmutter keine Verwandten mehr. Nur ihr Verlobter Clovis ist stets an ihrer Seite. Dennoch wird Kim mit dem unerwarteten Tod der Katze (Spitzname der Großmutter) nicht fertig. In gewisser Weise stellt sich ihr die Frage nach dem Sinn des Lebens und das speziell bezogen auf das Älterwerden und das Alter an sich. So entschließt sich Kim dem Leben auf der kleinen bretonischen Insel Groix für einige Zeit zu entfliehen. An der Cote D’Azur wird sie Gilonne betreuen, eine ältere, vermögende Dame. Gilonne leidet an beginnender Demenz. Kim schafft es sehr schnell das Herz von Gilonne zu erobern, obwohl diese nicht gerade einfach ist. Aber Kim passt perfekt in ihre Liga der lustigen Rothaarigen und verlebt trotz der zu erledigenden Arbeit eine schöne Zeit …

Zdenka Becker: Samy – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Olga wächst vor der Wende in Bratislava auf. Der Kommunismus ist ihr bis dahin in Fleisch und Blut übergegangen. Nach Beendigung ihres Studiums lernt sie bei einer Reise nach Westberlin einen indischen Psychiater aus Wien kennen und lieben. Die Leidenschaft der Liebenden bleibt nicht ohne Folgen und so bringt Olga einige Zeit später in ihre Heimat den Jungen Samy zur Welt. Ihre Eltern sind über die dunkle Hautfarbe des Jungen entsetzt. Der Kontakt zu ihnen bricht ab. Olga schlägt sich mit dem Kind alleine durch, findet Unterkunft und Arbeit und immer wieder auch Unterstützung bei ihrer Freundin Hana. Diese ist auch für Samy stets da …

Swain, Frank: Wie bastel ich mir einen Zombie – Schaurig-schöne Geschichten aus der Wissenschaft – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Das Buch enthält verschiedene Geschichte, die sich der wissenschaftlichen Analyse des Themas widmen. So wird darauf eingegangen, wie am Gehirn herum manipuliert werden kann oder aber wie wir das Verhalten unserer Mitmenschen beeinflussen können. Auch auf die Definition des Lebens wird geschaut und verschiedene Ansichten dargelegt. Ich persönlich empfand die Kapitel am spannendsten, die sich den parasitären Lebensformen widmen. Hier ist es interessant zu erfahren, wie diese das Verhalten ihres Wirts steuern können. Insbesondere das letzte Kapitel, das untersucht, welche Auswirkungen Parasiten auf den Menschen haben könnten, war aufschlussreich. Kurz um: Ein spannendes Buch, das einen mit vielen wissenschaftlichen Geschichten unterhält.

Anne Barns: Drei Schwestern am Meer – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Rina kehrt zurück auf die Insel Rügen. Dort ist sie aufgewachsen, gemeinsam mit ihren beiden Schwestern Pia und Jana. Und nun will Rina ihre Großmutter für zwei Wochen besuchen und der Großstadt Berlin dabei entkommen. Kaum auf der Insel angekommen überschlagen sich die Ereignisse. Zunächst lehnt Rina den Heiratsantrag ihres langjährigen Freundes Daniel ab und kurz darauf bricht Oma in ihrem kleinen Häuschen zusammen und muss ins Krankenhaus. Eine kritische Phase beginnt, in der Rina mit weiteren Problemen der Großmutter konfrontiert wird, von denen weder sie noch ihre beiden Schwestern etwas geahnt haben. Da liegt eine Menge Arbeit vor der jungen Frau und so entschließt sie sich zunächst länger als geplant auf der Insel zu bleiben.

Die aktuelle eXperimenta für MÄRZ 2018 ist online. Hier kostenlos aufrufen:

Vermutlich stehen wir alle in dem Schatten unserer Kindheit. Warum auch nicht? Jede(r) hat seine/ihre Kindheit, die uns zu dem gemacht hat, der/die wir heute sind: Menschen aus Fleisch, Blut, Geist und Seele. Wer von sich sagen kann, dass er eine glückliche Kindheit hatte, ist ein reich beschenkter Mensch. Genaugenommen sind Menschen, die keine glückliche oder nur eine annähernd zufriedene Kindheit hatten vielleicht noch reicher beschenkt, denn der Erfahrungsschatz einer nicht so gut verlaufenen Kindheit kann immens vielfältiger sein, denn diese Menschen haben die negativen Erfahrungen und Erkenntnisse unserer kindlichen Sozialisation überlebt …

Ulrike Herwig: Das Leben ist manchmal woanders – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Gregor ist ein munterer Kerl. Er ist alles andere als kontaktscheu und geht auf andere Menschen immer offen zu. Er schätzt Menschen ein und entlockt ihnen regelmäßig auch ein Lächeln oder zumindest ein überraschtes Gesicht. Wen wundert es da, dass es Gregor gelingt die Menschen um ihn herum zu verändern? Dabei ist das auch wirklich leicht. Ein kleines Lächeln, ein nettes Wort und/oder etwas Aufmerksamkeit und schon ist die Welt etwas freundlicher geworden. Das beweist dieser Roman hier am Beispiel von Gregor. Die Autorin Ulrike Herwig hat mit „Das Leben ist manchmal woanders“ eine wundervolle Geschichte zu Papier gebracht, die jedem Leser die Augen öffnen kann und hoffentlich auch wird. Es ist so einfach mit seinen Mitmenschen umzugehen, auch wenn diese anders sind. Schließlich gibt es überall Probleme.

Charlaine Harris: Midnight, Texas – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Die Handlung beginnt mit dem Zuzug des jungen Manfred Bernardo, der als Hellseher über das Internet sein Geld verdient. Das Besondere an Manfred ist, dass er manchmal tatsächlich Dinge im Voraus weiß oder vorhersehen kann (so wie der legendäre Held in Cornell Woolrichs Meisterwerk Die Nacht hat tausend Augen, in der Verfilmung genial gespielt von Edward G. Robinson). Ansonsten beherrscht Manfred, initiiert dereinst durch seine inzwischen verstorbene Großmutter, die ihn gut unterrichtet hatte, sein Business perfekt und erzählt den Leuten über Internet bedeutungsschwangeren Larifari-Quatsch in so freien Formulierungen, dass jeder Passendes für sich interpretieren kann.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme