sfbasar.de

Literatur-Blog

Buchrezension

Empfehlung der Redaktion aus Oktober 2017: Greg F. Gifune „Savages“

Alte Freunde bzw. Arbeitskollegen unternehmen eine gemeinsame Reise. Sie mieten eine Jacht und lassen sich über den Pazifik schippern, bis ein gewaltiger Sturm das Schiff erst weit auf das offene Meer hinaustreibt und es schließlich zum Sinken bringt. Nur acht Passagiere und Besatzungsmitglieder können sich retten. Sie sind ohne Wasser und Lebensmittel, ohne Funkgerät und zum Teil schwer verletzt. Dass ein weiterer Sturm das Rettungsboot an den Strand einer Insel wirft, wird deshalb zunächst als Glücksfall gepriesen. Allerdings ist auf der Karte an dieser Stelle kein Eiland verzeichnet …

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Marbaix, Jane: Zentangle – Zeichnen und Entspannen

Das Zeichenbuch “Zentangle – Zeichnen und Entspannen” führt in den bekannten Zeichenstil auf über hundert Seiten ein. […] Die einzelnen Kapitel bieten einem viele verschiedene Inspirationen zum Zeichnen an. Auch wird das Zentangle in viele verschiedene Kontexte gesetzt. So kann man Karten aber auch Geschenkschachteln verzieren oder aber sich selbst ein geniales Lesezeichen zaubern.

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Wenzel, Brendan: Alle sehen ein Katze

Das Bilderbuch “Alle sehen ein Katze” zeigt auf, wie verschieden das gleiche Tier wahrgenommen werden kann. […] Mir gefiel gut, dass hier thematisiert werden kann, dass jedermann die gleiche Sache oder das gleiche Tier auf unterschiedliche Weise wahrnimmt. Dies kann durch die biologische Funktion der Augen geschehen oder aber durch den Kontext, in dem die Katze auftritt. So ist die Katze mal Beute und mal selbst der Jäger.

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Danowski, Sonja: Smon Smon

Das Bilderbuch “Smon Smon” erzählt eine zauberhafte Geschichte über ein Wesen, welches auf einem fernen Planeten haust. Schon das Cover des Buches wirkt sehr fantasievoll. Als bekanntes Element ist zu sehen, wie eine kleine Gestalt mit Äpfeln jongliert. Im Hintergrund sieht man eine karge Landschaft, die in Erdtönen und Grau gehalten wurde. Der Einband ist aus stabiler Pappe und die Bindung wurde ganz klassisch mit einem Faden gewählt.

Empfehlung der Redaktion: „Symmetry“

Die Gesellschaft einer zukünftigen Erde ist nach diesen Grundsätzen konzipiert; eine allgegenwärtige künstliche Intelligenz, SOL, wacht über die Menschen. Jeder Mensch ist über eine kurz nach der Geburt implantierte persönliche KI namens RAINA mit dem globalen Netzwerk verbunden. Roboter erledigen lästige Aufgaben des Alltags, Lernen und die Aneignung von Wissen haben einen hohen Stellenwert. Doch das Paradies ist nur eine Illusion: Mutter Natur in Form einer Sonneneruption sorgt dafür, dass Utopia zerfällt. Zwei Menschen – Michael und Marciella -, einstmals durch die Symmetrie gleichsam unüberbrückbar getrennt, werden zum ersten Mal in ihrem Leben mit dem konfrontiert, was unter der Oberfläche des Menschen schwärt, mit Aggression und Tod; und mit Liebe, einer Liebe, die in der Welt der Symmetrie keine Zukunft haben darf.

Anne Frasier Ich bin nicht tot – Bei uns jetzt zweimal im Preisrätsel.

Jude Fontaine galt als aufstrebender Stern der Mordkommission von Minneapolis, einer Großstadt im US-Staat Minnesota. Auch privat war ihr Leben endlich zur Ruhe gekommen, obwohl Judes Kindheit von einem Ereignis überschattet wurde, das aus ihrer Sicht ein nie gesühntes Verbrechen war: Ihre Mutter kam durch eine verirrte Kugel zu Tode, die offiziell Judes Bruder Alex versehentlich abgefeuert hatte. In ihrer Erinnerung war es jedoch der Vater, der den Abzug gezielt betätigte und mit dem Mord davonkam. Inzwischen um Gouverneur aufgestiegen, ist Philipp Schilling sogar Kandidat für einen Sitz im US-Senat. Jude hat mit ihm und dem Bruder gebrochen.

Ellen Sandberg: Die Vergessenen – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Manolis Lefteris ist heute Inhaber eines Autohauses. Ihm geht es gut, obwohl das in seinem Leben zunächst anders aussah. Erst die Begegnung mit Bernd Köster hat ihm sein heutiges Leben ermöglicht. Doch immer noch lasten die Vergangenheit und besonders die einstige Beichte seines Vaters auf ihm. Er ist auf der Suche nach Gerechtigkeit, nach wahrer Gerechtigkeit und genau deshalb erledigt er ganz spezielle Aufträge für Bernd Köster nebenher. Sein neuester Auftrag besteht darin Unterlagen aus den Händen eines gewissen Christian Wiesinger zu entwenden. Doch das gestaltet sich schwieriger als erwartet.

Rex Stout Zu viele Köche (Nero-Wolfe-Serie, Bd. 5) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Normalerweise verlässt Privatdetektiv Nero Wolfe seine luxuriöse Unterkunft (und seinen Orchideengarten) nicht. Es muss schon etwas Besonderes geschehen, um ihn aus New York zu locken. In der Regel hat es mit gutem Essen zu tun, denn Wolfe ist ein Feinschmecker. Obwohl er die Reise fürchtet, folgt er deshalb einer Einladung der „Quinze Maítres“: Fünfzehn grandiose Küchenmagier treffen sich alle fünf Jahre, um zu fachsimpeln, füreinander zu kochen – und zu streiten, denn sie sind Exzentriker, die ihre Rezepte eifersüchtig hüten und (kulinarische) Niederlagen weder vergessen noch vergeben.

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Sinnwell-Backes, Christine: Bastelspaß für die Kleinsten – Von 2 bis 4 Jahren. 25 kinderleichte Projekte

Das Bastelbuch “Bastelspaß für die Kleinsten – Von 2 bis 4 Jahren. 25 kinderleichte Projekte” beinhaltet verschiedene Projekte, die mit Kinder im Kindergartenalter leicht durchgeführt werden können. […] Vorgestellt werden unter anderem wahre Klassiker der Bastelprojekte. So sieht man das Gestalten eines Murmelbildes auf einen Blick oder aber die Pustebilder, mit denen sich tolle Kreaturen erschaffen lassen. Salzteig lässt sich mit dem Buch ebenso herstellen, wie Fingermalfarbe.

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Gray, Claudia: Constellation – Gegen alle Sterne

Der Jugendroman “Constellation – Gegen alle Sterne” ist ein eher dystopisch orientierter Roman, der in der Zukunft spielt. […] Die Geschichte scheint für ein Jugendbuch recht komplex. Man braucht schon einige Kapitel um die Grundkonstellationen des Buches richtig begreifen zu können. Auch muss man erst einmal begreifen, dass die feindlichen Truppen vom Planeten Erde kommen – hier muss man erst mal die eigene Identität hinten anstellen.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme