sfbasar.de

Literatur-Blog

sfbasar.de-Story-Wettbewerb 1/2010 – Sponsoring durch den Droemer Knaur Verlag!

Der Droemer Knaur Verlag hat uns freundlicherweise ein Hardcover zur Verfügung gestellt, das der Gewinner der Story für den 3. Platz direkt vom Verlag erhalten wird. Wir danken dem Verlag recht herzlich für seine Unterstützung! Frau Patricia Keßler vom Droemer Knaur Verlag hat sich ausserdem bereit erklärt, bei der Abstimmung mit in der Jury die besten Storys zu bewerten. Vielen Dank dafür schon mal im Voraus. Jetzt aber zum Hardcover, das der Gewinner auf Platz 3 zusätzlich zum Preisgeld erhalten wird:

Trussoni, Danielle
Angelus

Roman

Übersetzt von Schmidt, Rainer
Verlag :      Droemer Knaur
ISBN :      978-3-426-19878-0
Einband :      gebunden
Preisinfo :      19,95 Eur[D] / 20,60 Eur[A]
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      656 S. – 21,5 x 14,0 cm
Produktform :      B: Einband – fest (Hardcover)
Erscheinungsdatum :      22.02.2010

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Der letzte Kampf der Engel hat begonnen.

Seit Jahrtausenden wollen sie die Macht über die Welt, und dafür benutzen und töten sie jeden – die Nephilim, die Nachkommen jener Engel, die einst gegen Gott rebellierten. Ihr Sieg hängt von dem Besitz eines Musikinstruments ab, einer Leier.

An einem 24. Dezember sind sie ihrem Ziel ganz nahe. Doch ihre Widersacher, die Angelologen, die Anhänger der Boten Gottes, versuchen das Instrument vor ihnen in Sicherheit zu bringen. An ihrer Seite kämpft die junge Nonne Evangeline. Seit jeher trägt sie eine Kette mit einem goldenen Anhänger: einer Leier …

Der Übersetzer: Rainer Schmidt wurde 1964 in der Nähe von Düsseldorf geboren. Er wuchs in einer Zeit auf, in der Jugendgewalt zum Alltag gehörte, ohne dass sie ein Illustriertenthema war. Er hat den braunen Gürtel in Karate, kann mit einem Nunchaku umgehen und war Quarterback in einem American Football Team. Er lebt und arbeitet als Journalist in Berlin. „Wie lange noch“ ist sein erster Roman.


Updated: 20. September 2010 — 21:58

6 Comments

Add a Comment
  1. Das ist ja toll, das Buch hab ich sowieso auf der Wunschliste. Da wünscht man sich ja fast, nicht zu gewinnen. Wenn ich das richig verstanden hab, erhält der Drittplazierte das Buch oder?

  2. Du bist echt witzig! Jetzt willst du also nur den 3. Platz schaffen, wegen des Buches? Für Platz 1 gibt es doch schon alleine um die 40 Euro und drei Bücher umsonst!

  3. kann man sich die aussuchen? naja, erstmal muss ich überhaupt einen Platz machen. Wir wollen ja nicht unken. also pscht!…

  4. Nein, klick auf „Wettbewerb“ und dann auf „Regeln“ oder „Aktuelle Nominierungen“ und scroll nach unten, da siehst du die Bücher die Platz 1 erhält!

  5. Wenn Ihr eine Firma wisst oder sonst wen, der hier für den Story-Wettbewerb zur Verfügung stehen möchte oder uns bzw. unsere Story-Gewinner mit zusätzlichen Gewinnen ausstatten möchte, dann sagt bitte bescheid!

  6. Werberaum finden wir bestimmt noch für solche Aktionen. Vielleicht ein Handy für Platz 3 einen Computer für Platz 2 und eine Vespa für Platz 1 ?? 😉

    Wir nehmen gerne alles und ermöglichen genügend Werbefläche um das auch für entsprechende Hersteller / Firmen rentabel zu machen!

    Wer hat da ne Idee – welche Firma habt Ihr da im Auge? Wo habt Ihr schon mal vorsichtig angefragt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme