sfbasar.de

Literatur-Blog

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Mutanten”

„Mutanten“

sfbasar.de-Anthologie Band 11

mit Beiträgen der Community-Autoren

des Literatur-Blogs “sfbasar.de”

Editorial

Liebe Freunde, liebe Besucher, liebe Leser,
in der Anthologie „Mutanten“ sammeln wir Beiträge und Kurzgeschichten unserer Autoren.

„Mutanten“ – Geschichten * Abenteuer * Erlebnisse – aus dem Alltag, aus der biologischen Nische, aus dem Genlabor, vom Esstisch. Spontane Mutation vs. Evolution? Was ändert sich am Menschen, wenn er nur noch genmanipulierte Nahrung zu sich nimmt? Sind Mutationen krank? Machen Mutationen krank? Kommen Mutanten besser durchs Leben oder leben besser im Zirkus? Gendefekt – Strafe oder  Segen?

Diese Anthologie ist offen für Geschichten, Artikel und weitere literarische Formen. Der Protagonist ändert sich oder etwas in seiner Welt. Oder der Leser verändert anschließend etwas in seiner Welt.

Inhaltsverzeichnis

COMICBESPRECHUNG: A GOD SOMEWHERE von John Arcudi – Rezension von Elmar Huber

NEU – PRESSEMELDUNG: Blutspender(-Mutant) mit „goldenem Arm“ rettet Millionen Kindern das Leben

BUCHBESPRECHUNG: DAS DUNKLE (Midnighters 2 ) von Scott Westerfeld – Rezension von Irene Salzmann

DAS LETZTE LIED – Eine Kurzgeschichte von Chiara Kaiser

BUCHBESPRECHUNG: DIE UNSICHTBARE BARRIERE von Clifford D. Simak – Rezension von Michael Drewniok

BUCHBESPRECHUNG: EXTINCTION von Kazuaki Takano – Rezension von Michael Drewniok

EXTINCTION – Leseprobe (Teil1) von Takano, Kazuaki

IN VORBEREITUNG – EXTINCTION – Leseprobe (Teil2) von Takano, Kazuaki

IN VORBEREITUNG – EXTINCTION – Leseprobe (Teil3) von Takano, Kazuaki

IN VORBEREITUNG – EXTINCTION – Leseprobe (Teil4) von Takano, Kazuaki

IN VORBEREITUNG – EXTINCTION – Leseprobe (Teil5) von Takano, Kazuaki

IN VORBEREITUNG – EXTINCTION – Leseprobe (Teil6) von Takano, Kazuaki

BUCHBESPRECHUNG: ICH SEHE DEIN GEHEIMNIS – CLARITY 1 – Rezension von Irene Salzmann

BUCHBESPRECHUNG: NACH DEM EINSCHLAG. Rage 1. von Arvid Nelson – Rezension von Britta van den Boom

BUCHBESPRECHUNG: SAAT DES UNHEILS (Milkweed 1) von Ian Tregillis – Rezensiert von Michael Drewniok

Liebe Community-Autoren: Weitere Beiträge sind erwünscht und sollen diese Anthologie ergänzen. Wir planen bei genügend Beiträgen, diese Anthologie hier auch als PDF-File zusammen mit einem Spendenbutton (für kleine Beträge zum jeweiligen Storywettbewerb) anzubieten. Ausserdem planen wir davon ein ebook und am Ende vielleicht sogar eine Printausgabe erscheinen zu lassen! Es liegt ganz an euch und eurer Teilnahme an den Anthologien! Wer also teilhaben möchte, der schreibt eine Geschichte oder einen Sachbeitrag zum Thema und stellt ihn bei uns als Artikel oder Story ein. Bei einer Story kann diese auch an den Storywettbewerben teilnehmen, muss das aber nicht zwingend! Wir hoffen auf eure Hilfe!

Liebe Besucher, Leser und Unterstützer unseres Literaturblogs, wenn Ihr unseren Autoren ein wenig Unterstützung bieten möchtet, so gibt es jetzt die Möglichkeit eine kleine Summe über den unten stehenden Button per Paypal in die Kasse einzuzahlen, aus der dann die Preisgelder für die Gewinner des nächsten Storywettbewerbs mitfinanziert werden:

 

 

Herzlichen Dank auch im Namen aller unserer Autoren!

 

 

 

 

Das sfbasar.de-Team
i.A. Martin Ott

Bildrechte: Coverillustration “Mutanten” (Mutanten6.jpg) © 2012 by Lothar Bauer. Nutzung mit freundlicher Genehmigung des Künstlers unter Nennung seiner Webseite: http://saargau-arts.de/

Updated: 3. März 2016 — 04:28

23 Comments

Add a Comment
  1. Dann sind wir also gespannt, was ihr uns hier demnächst für Mutanten-Geschichten auftischen werdet? 😉

  2. Hallo zusammen,

    ich muss vielleicht mal ein Wort zur Anthologie „Mutanten“ loswerden. Mutationen müssen zwangsläufig nicht in einer Science-Fiction-Geschichte enden. Es gibt ja viele Bereiche, in denen Mutationen vorkommen: Viren, Bakterien, Tiere und Pflanzen, alles was biologisch ist. Natürlich liegt die „Gefahr“ nahe, dass eine Idee dann doch SF ist, aber gerade ein anderes Genre würde der Anthologie mehr Würze verleihen.

    Reizt es denn keinen anderen Community-Autor hier mal etwas ganz anderes zu schreiben?
    Denkt mal drüber nach und verwendet eure nächste Story im Wettbewerb 4/2012.

    Viel Spaß beim Schreiben wünscht euch euer
    mgg
    galaxykarl 😉

  3. Ich hatte mal früher einen Bauer, der hat immer sehr große Hühnereier angeboten mit seinem fahren Bus-Laden, die immer zwei Eidotter hatten. Schmeckten eigentlich ganz ormal nur war die Menge eben wesentlich reichhaltiger. Oder hätte ich ihn vielleicht doch mal fragen sollen, neben welchem Atomkraftwerk sein Hof lag? 🙁

  4. Und das Cover ist echt zum Fürchten! Aber nicht, weil es so schlecht ist, sondern weil es so brillant ist! Was sagt Ihr dazu, möchtet ihr der Person auf dem Anthologie-Cover mal im Dunklen begegenen? Oder vielleicht mal dem Herausgeber? Hihi. 🙂 😉 8)

  5. Was sagt denn der Herausgeber? Ist der überhaupt ein Nachtmensch? Ein Vampir? Oder gar selbst ein Mutant? 😀

  6. Alle Mutanten aufgepaßt: es gibt eine neue Leseprobe!

  7. Liebe sfbasar Autor(inn)en,

    Ihr seid herzlich dazu eingeladen, an der eXperimenta Autorenlesung am 28. Juni 2014 in Bad Kreuznach teilzunehmen. Wir freuen uns auf Euch!
    Alle Textbeiträge aus den unterschiedlichsten Genres sind willkommen.

    Das eXperimenta Redaktionsteam! http://www.eXperimenta.de

  8. Martina Müller

    NEU – EXTINCTION – Leseprobe (Teil1) von Takano, Kazuaki

  9. Martina Müller

    Blutspender-Mutant mit „goldenem Arm“ rettet Millionen Kindern das Leben:

    https://de.nachrichten.yahoo.com/blutspender-mit-goldenem-arm-rettet-millionen-kindern-das-054050821.html

  10. Martina Müller

    NEU – PRESSEMELDUNG: Blutspender(-Mutant) mit “goldenem Arm” rettet Millionen Kindern das Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme