sfbasar.de

Literatur-Blog

PREISRÄTSEL / GEWINNSPIEL: 1 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Jugendgewalt – Interdisziplinäre Sichtweisen, Herausgegeben von Otger Autrata und Bringfriede Scheu, VS Verlag für Sozialwissenschaften

Jugendgewalt
Interdisziplinäre Sichtweisen

Im Buch blättern

Herausgegeben von Autrata, Otger / Scheu, Bringfriede
Verlag :      VS Verlag für Sozialwissenschaften
ISBN :      978-3-531-17040-4
Einband :      Paperback
Preisinfo :      34,90 Eur[D] / 35,90 Eur[A] / 59,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      263 S., 11 schw.-w. Abb., 1 schw.-w. Tab. – 21,0 x 14,8 cm
Erscheinungsdatum :      1. Aufl. 08.10.2009
Aus der Reihe :      Forschung, Innovation und Soziale Arbeit

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Jugendgewalt ist ein soziales Phänomen, das der Erklärung bedarf. In diesem Band wird erstmalig ein explizit interdisziplinärer Diskurs zum Thema Jugendgewalt geführt. Vertreter der verschiedensten Einzeldisziplinen von der Kriminologie bis hin zur Friedensforschung stellen ihre Sichtweisen dar und fragen, warum Jugendliche zu Formen von Gewalt greifen. Somit liefern die Beiträge eine Perspektive zum Umgang mit dem Thema Jugendgewalt.

Prof. (FH) Dr. Bringfriede Scheu ist Leiterin des Studienbereichs Soziales an der Fachhochschule Kärnten.

Dr. habil. Otger Autrata ist Privatdozent an der Universität Osnabrück und Leiter des Rottenburg-Feldkirchner Forschungsinstituts für subjektwisse

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Preisrätsel 1 x 1 Exemplar: Wer ein Exemplar erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Wie heissen die beiden Herausgeber des Bandes? Sobald 20 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Der Gewinner des Preisrätsels heißt: Richard Jendraschek. Herzlichen Glückwunsch, der Titel wurde an die angegebene Adresse versendet! Vielen Dank an alle Mitspieler! Besten Dank auch beim Verlag für den Preisrätseltitel!

Updated: 18. August 2010 — 03:11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme