sfbasar.de

Literatur-Blog

Lesungstermine mit Aileen P. Roberts – nächster Termin: 24.-25. Juli 2010: Lesung auf der Feencon in Bonn (13 Uhr im Brunnensaal) Feencon 2010

11. Juni 2010, 19.30 Uhr: Lesung in 91301 Forchheim, Bücherstube an der Martinskirche, gemeinsam mit Ann-Kathrin Karschnick

12. Juni 2010, 15.00 Uhr: Lesung bei Thalia in Nürnberg, gemeinsam mit Ann-Kathrin Karschnick

13. Juni 2010 16.OO Uhr: Lesung auf dem Literaturfest in Meissen

24.-25. Juli 2010: Lesung auf der Feencon in Bonn (13 Uhr im Brunnensaal) Feencon 2010

20.-22. August 2010 Keltenfest in Übermatzhofen bei Pappenheim

Links:

http://www.aileen-p-roberts.de

Rezensionen zu:
Thondras Kinder – Die Zeit der Sieben
Thondras Kinder – Am Ende der Zeit

Leseproben zu:
Thondras Kinder – Die Zeit der Sieben
Thondras Kinder – Am Ende der Zeit

Zukünftige Projekte:
Kurz vor der Leipziger Buchmesse habe ich die Zusage vom Goldmann Verlag für einen weiteren Fantasydreiteiler bekommen, was mich natürlich wahnsinnig gefreut hat! Das Manuskript für einen historischen Schottlandroman und für ein Kinderbuch habe ich ebenfalls noch in der Schublade liegen. Außerdem soll Deana und der Feenprinz noch fortgesetzt werden. Also – es wird nicht langweilig!

Bisher erschienen:
Rhiann – Nebel über den Highlands (2006)
Rhiann – Sturm über den Highlands (2006)
Die Tochter des Mondes (2007)
Dìonàrah – Das Geheimnis der Kelten Band I (2007)
Rhiann – Verschlungene Pfade (2007)
Kurzgeschichte „Das Licht der Sterne“ veröffentlicht in „Sternenstaub“ (2007)
Dìonàrah – Das Geheimnis der Kelten Band II (2008)
Jenseits des Nebelmeers (2008)
Deana und der Feenprinz – Ciarans Geheimnis (2008)
Deana und der Feenprinz – Highlandsommer (2009)
Thondras Kinder – Die Zeit der Sieben (2009)
Thondras Kinder – Am Ende der Zeit (2009)
Im Schatten der Xashatâr (2010)

Updated: 12. Juni 2010 — 05:52

19 Comments

Add a Comment
  1. Sorry, falsche Uhrzeit in Nürnberg, es muss 15 Uhr heissen!!!

  2. Hallo Aileen,
    hallo Ann-Kathrin,

    ich komme am Samstag zur Lesung und mache danach einen Bericht für sfbasar samt Fotos. Also bitte hübsche Röckchen anziehen, irgendetwas keltisches vielleicht? Oder so einen Kapuzenmantel wie Thondra? ;-))

    Mit galaktischen Grüßen
    galaxykarl

  3. Danke!
    Ja super Galaxykarl, da freuen wir uns – so, so du willst uns im Röckchen sehen 🙂 da werde ich mal mit Ann-Kathrin reden und sehen, was sich machen lässt 😉
    Dann bis Samstag …

  4. Hi Galaxykarl,

    wir waren im Rock da, wie versprochen. 🙂 Es war klasse, dich mal persönlich kennenzulernen, auch wenn wir leider nicht so viel Zeit hatten, uns zu unterhalten. War doch etwas streßig zwischendurch.

    Liebe Grüße,
    Ann-Kathrin

  5. Ja, ich habe mich auch gefreut, aber was meinst du, nächstes Mal hätten wir dann gerne Galaxykarl im Rock :-)oder???

    LG
    Aileen

  6. Es war mir eine Ehre…;-)

    Mal sehn´, ob meine Frau mir einen Rock leiht, wird ja bald heiß genug. Und die Schotten (siehe „Braveheart“) sahen doch auch mit Rock cool aus.

    Mit galaktischen Grüßen
    galaxykarl

  7. Ja, genau, Kilt ist auf jeden Fall besser und sieht tatsächlich toll aus. Mein Mann trägt auf entsprechenden Events (Keltenfest, Runrigkonzert, Highlandshow) auch Kilt, bzw. die ursprünglichere Variante davon, den Belted Plaid, und mir gefällts 🙂
    Also, das nächste mal im Kilt, am besten gemeinsam mit Detlef, hihi!

  8. Na, dafür wär ich doch auch. 🙂

  9. Au ja, ich wäre auch für Kilt. ich komme dann auch gerne in meinem Mittelalterkleid.

  10. @Julia: Na, das ist ja mal ein Angebot 🙂 wir kommen darauf zurück 😉

  11. Was trugen die Damen eigentlich im Mittelalter drunter??

  12. Also, wenn galaxykarl im Rock kommt, dann komme ich auch. Sagt mir nur rechtzeitig Bescheid.
    @Julia: Aber im Rock klappt das mit dem Reiten dann nicht so gut!!

  13. @Schlumeline.

    Das ist doch ein ganz, gaaanz, gaaaaaanz weiter Rock. Da kann man hervorragend Reiten, glaub´´s mir! ;-))))

    Mit galaktischen Hippo-Grüßen
    galaxykarl

  14. Na ja, das mit dem Reiten im Rock müsste man dann halt mal testen. oder das Reiten weglassen 😀
    Aber sagt Bescheid, wann die Aktion steigt, mein Kleid und ich kommen!

  15. Ich erahne finstere Abgründe – das klingt ja fast so, als würde Galaxykarl regelmässig in weiten Röcken reiten 🙂
    @Detlef: Soweit ich mich erinnere trugen die Damen Unterkleider aus Leinen unter ihren Gewändern, bevor dann später diese formschönen knielangen Unterhosen modern wurden.

  16. Das muss doch gekratzt haben wie blöd?

  17. @Alle:

    Mit Reiten und einem weiten Rock seid ihr völlig auf dem falschen Dampfer. Ich meinte etwas anderes. Aber egal, Schluss mit der Diskussion. Sonst glaubt noch jemand, wir hätten nichts anderes zu bereden.

    Mit galaktischen Grüßen
    galaxykarl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme