sfbasar.de

Literatur-Blog

Kleiner Knigge des Presserechts (Kartoniert) Wie weit Journalisten zu weit gehen dürfen von Gerhardt, Rudolf / Steffen, Erich / Tillmanns, Lutz

Kleiner Knigge des Presserechts (Kartoniert)
Wie weit Journalisten zu weit gehen dürfen
von Gerhardt, Rudolf / Steffen, Erich / Tillmanns, Lutz
.

Verlag:  Nomos Verlagsges.MBH + Co
Medium:  Buch
Seiten:  329
Format:  Kartoniert
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  August 2015
Auflage:  4. vollständige aktualisierte und erweiterte Auflage.
Maße:  185 x 121 mm
Gewicht:  308 g
ISBN-10:  3848718138
ISBN-13:  9783848718139


Inhaltsverzeichnis / Leseprobe
http://www.nomos-shop.de/_assets/downloads/9783848718139_lese01.pdf

Pressestimmen
http://www.nomos-shop.de/Gerhardt-Steffen-Tillmanns-Kleiner-Knigge-Presserechts/productview.aspx?product=23556

Rezensionen
http://www.nomos-shop.de/trefferListe.aspx?q=3848718138&action=search&page=0

Beschreibung
Die Pressefreiheit ist ein großer Strom, wie der Rhein, die Donau oder der Nil. Nicht alles, was dort schwimmt, ist sauber; nicht alles, was da treibt, ist kostbar. Die Pressefreiheit trägt wertvolle und wertlose Artikel, sie trägt anständige und anstößige Fotos, schlecht und glänzend geschriebene Texte, sorgfältig recherchierte Stücke und lieblos aus dem Internet zusammenkopierte. Die Grenzen der Pressefreiheit setzt das Recht, nicht der Geschmack.

Autor
Dr. jur. Rudolf Gerhardt, geboren 1937, ist Professor für Journalismus an der Universität Mainz. Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main, Zulassung als RA. 1967 Promotion. Seit 1968 Mitherausgeber der „Zeitschrift für Rechtspolitik“. Zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema „Sprache“. Langjährige Tätigkeit als Journalist bei der FAZ, DIE ZEIT sowie als Fernsehjournalist bei der ARD. Buchveröffentlichungen.

Besprechung von Detlef Hedderich und Martina Müller
Natürlich ersetzt dieser umfassende Band nicht den Besuch beim Rechtsanwalt oder Fachmann. Aber um sich über die Thematik schon mal vorab zu informieren, empfiehlt es sich, diesen Band im Regal stehen zu haben. Das gilt vor allem für alle Berufe, die den Bereich des Presserechts berühren. Dazu gehören zu den alteingesessenen Berufen dieses Bereiches besonders die Berufe der neuen Medien. Selbst ein Internetblog sollte sich diesen Band zulegen, zumindest, wenn das Budget es zulässt. Natürlich sind 38 Euro nicht umsonst. Aber man sollte auch bedenken, wie viel Arbeit in einem solchen Werk stecken, die dann auch ordentlich bezahlt werden muss. Nicht zu vergessen, die Aufmachung dieses solide hergestellten Buches, das so konstruiert wurde, dass man es viele male in die Hand nehmen kann und es selbst bei oftmaliger Benutzung nicht aus dem Leim geht. Wir empfehlen diesen nützlichen Band und möchten auch vielen Internetpublikationsseiten dazu raten, ihn sich zuzulegen. Immerhin ist er steuerlich absetzbar und erspart dann doch in vielen Fällen den Weg zum Fachanwalt. Vor allem für Publizisten, die sich selbst verlegen ist ein Blick zu den Gesetzen des Presserechts hilfreich bei der Gestaltung eines Buches, was vor allem den Inhalt angeht, sowohl im Print- wie auch im e-book-Bereich.

Copyright (C) 2015 by Detlef Hedderich & Martina Müller

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch 24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Titel erhältlich bei eBook.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln unter Leseproben, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens einen Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

1 Comment

Add a Comment
  1. Kleiner Knigge des Presserechts (Kartoniert) Wie weit Journalisten zu weit gehen dürfen von Gerhardt, Rudolf / Steffen, Erich / Tillmanns, Lutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme