sfbasar.de

Literatur-Blog

Eva Mozes Kor auf Lesereise in Deutschland und Österreich: Mittwoch, 25.01.2012: HAMBURG: Gast bei Markus Lanz (TV)

Eva Mozes Kor ist eine der letzten Zeitzeuginnen des Holocaust. Mit zehn Jahren gerieten sie und ihre Zwillingsschwester Miriam in die Hände des KZ-Arztes Mengele, der grausame Experimente an den Mädchen durchführte. Heute ist Eva Mozes Kor 77, lebt in den USA und ist eine international gefragte Referentin zu den Themen Holocaust, Menschrechte und Ethik in der Medizin.


Zum Erscheinen ihres autobiographischen Romans „Ich habe den Todesengel überlebt“ kommt sie auf Einladung von cbj im Januar 2012 auf Presse- und Lesereise nach Deutschland:

Dienstag, 24.01.2012: KÖLN: Veranstaltung Junges Literaturhaus / DIE ZEIT, 19:00 Uhr,Moderation: Christian Staas (Chefredaktion/ZEIT Geschichte), dt. Lesung: Heidrun Grote

Mittwoch, 25.01.2012: HAMBURG: Gast bei Markus Lanz (TV)

Donnerstag, 26.01.2012: BERLIN: Moderierte Fragestunde mit Jugendlichen im Axel-Springer-Haus, 11 Uhr

Moderiertes Podiumsgespräch Urania, 19:30 Uhr

Freitag, 27.01.2012: BERLIN: Pressegespräche und Begegnungen

Mozes Kor, Eva / Buccieri, Lisa Rojany
Ich habe den Todesengel überlebt

Ein Mengele-Opfer erzählt

Übersetzt von Küper, Barbara
Verlag :      cbj
ISBN :      978-3-570-40109-5
Einband :      Paperback
Preisinfo :      6,99 Eur[D] / 7,20 Eur[A] / 10,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Seiten/Umfang :      224 S., Mit s/w Fotos – 18,3 x 12,5 cm
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      09.01.2012

Medien :
Leseprobe(PDF)

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Berührend und authentisch – eine der letzten Zeitzeuginnen erzählt!

Eva Mozes Kor ist zehn Jahre alt als sie mit ihrer Familie nach Auschwitz verschleppt wird. Während die Eltern und zwei ältere Geschwister in den Gaskammern umkommen, geraten Eva und ihre Zwillingsschwester Miriam in die Hände des KZ-Arztes Mengele, der grausame »Experimente« an den Mädchen durchführt. Für Eva und ihre Schwester beginnt ein täglicher Überlebenskampf …

Die wahre Geschichte einer Frau mit einem unbezwingbaren Überlebenswillen und dem Mut, die schlimmsten Taten zu vergeben.

Eva Mozes Kor, geboren 1934, ist eine Überlebende des Holocausts und wurde zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Miriam von Josef Mengele für menschenverachtende medzinische Experimente missbraucht. Sie lebt heute in Terre Haute, Indiana.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens 1 Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 24. Januar 2012 — 15:58

1 Comment

Add a Comment
  1. Hoffentlich ist die Frau inzwischen nicht gestorben, sonst könnte ich mir die Aktualisierung des Terminkalenders sparen! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme