sfbasar.de

Literatur-Blog

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Gray, Claudia: Constellation – Gegen alle Sterne

Gray, Claudia
Constellation – Gegen alle Sterne

DEFY THE STARS
Verlag: cbj
Medium: Buch
Seiten: 507
Format: Gebunden
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2017
Sonstiges: ab 14 J.
ISBN-10: 3570174395
ISBN-13: 978-3570174395

Autorenporträt

Bevor Claudia Gray sich ganz dem Schreiben widmete, arbeitete sie als Anwältin, Journalistin und DJ. Seit ihrer Kindheit interessiert sie sich für Filmklassiker, die Stile vergangener Epochen und Architektur.

Inhalt & Fazit

Der Jugendroman “Constellation – Gegen alle Sterne” ist ein eher dystopisch orientierter Roman, der in der Zukunft spielt.

Gebunden wurde das Buch in einer Hardcoverbindung, welche in Weinrot gehalten wurde. Der Schriftzug hebt sich hierauf in einem schlichten weiß gut vom Hintergrund ab. Zusätzlich ist das Buch noch mit einem schön gestalteten Schutzumschlag versehen.

Die Geschichte scheint für ein Jugendbuch recht komplex. Man braucht schon einige Kapitel um die Grundkonstellationen des Buches richtig begreifen zu können. Auch muss man erst einmal begreifen, dass die feindlichen Truppen vom Planeten Erde kommen – hier muss man erst mal die eigene Identität hinten anstellen.

Hat man sich damit abgefunden, steht man den typischen politischen Machtspielen gegenüber. Riesige Propagandamaschinen stellen die Welt nur so dar, wie es den eigenen wirtschaftlichen Zielen am genehmsten erscheint. Auch der typische Streit um Ressourcen und Lebensraum spielt eine entscheidende Rolle. Nur das hier der Kampf auf die ganze Galaxie übertragen wird. Mittendrin ist dann eine Liebesgeschichte in bekannter Konstellation eingebettet. Zwei verfeindete Häuser finden Interesse aneinander. In diesem Fall der Cyborg Abel und Menschenmädchen Noemi vom Planeten Genesis. Die Annäherung geht langsam vonstatten und ist mit vielen verschiedenen Problemen verbunden.

Die Liebesgeschichte steht aber nicht unbedingt im Vordergrund, sondern ist eher amüsierendes Beiwerk, das die Tragik der Auseinandersetzung noch zusätzlich unterstreicht. Interessant für mich waren vor allem die ethischen Fragestellungen des Buches nach der Beschreibung des Lebens und der Existenzberechtigung verschiedener Daseinsformen. Insbesondere die Frage des eigenen Bewusstseins war hier ausschlaggebend.

Zwar war der Schreibstil recht gewöhnungsbedürftig, doch nach ein paar Seiten nahm einen das Buch schon aufgrund der vielen Abzweigungen innerhalb des Handlungsstranges gefangen.

Kurz um: Ein gelungenes Jugendbuch, bei dem man sich auch als Erwachsener nicht langweilen muss.

Copyright (Texte) © 2018 by Yvonne Rheinganz / (grafische Präsentation) © 2018 by Detlef Hedderich

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

MIT DIESER KATEGORIE WILL SFBASAR.DE ELTERN UND LEHRER/INNEN DABEI UNTERSTÜTZEN, ALLE KINDER BESTMÖGLICHST IN ALLEN SCHULISCHEN BELANGEN ZU FÖRDERN. MEINUNGEN UND FEEDBACKS BITTE GERNE UNTER KOMMENTAR!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme