sfbasar.de

Literatur-Blog

BUCHPREMIERE mit Markus Morgenroth: 4. September 2014, 17:30 Uhr Hugendubel im Steinweg, Frankfurt mit seinem Titel: „Sie kennen dich! Sie haben dich! Sie steuern dich!“ – AUF SFBASAR.DE FÜNFMAL IM PREISRÄTSEL!

• Google weiß, in welchem Zimmer Sie sich zuhause aufhalten.
• Ihr Auto erstellt exakte Bewegungsprofile von Ihnen.
• Personalchefs checken Ihre online-Reputation vor der Einstellung.
• Das Facebook-Profil bestimmt Ihre Kreditwürdigkeit.
• Kameras erkennen, in welcher Stimmung Sie sich befinden.

Bedrohliche Zukunftsmusik? Nein. Es ist deutlich schlimmer als Sie befürchten!

Sie brauchen keinen Facebook-Account, kein Amazon-Konto, ja nicht einmal ­einen Internet-Anschluss, um im Netz der Datenhaie zu zappeln. Internatio­nale und nationale Unternehmen schließen aus Adresse, Alter, Geschlecht auf Person und Charakter und vergeben Kredite, Verträge, Arbeitsplätze – oder eben nicht.

Wir alle hinterlassen täglich Daten, die registriert, verknüpft, ausgewertet werden. Niemand will, dass seine »Klickspur« vom Arbeitgeber analysiert wird. Aber niemand kann sicher sein, dass dies nicht geschieht. Und es ist nicht paranoid, sich zu fragen, was diese Spur bei der nächsten Kündigungswelle bedeutet. Das, was früher einmal »Schicksal« genannt wurde, ist heute allzu oft das diskrete Ergebnis eines illegalen, aber dreist praktizierten Backgroundchecks.

BUCHPREMIERE mit Markus Morgenroth:

4. September 2014,  17:30 Uhr

Hugendubel im Steinweg, Frankfurt

Markus Morgenroth, selbst Datenanalyst, beschreibt in „Sie kennen dich! Sie haben dich! Sie steuern dich!“ das ganze Ausmaß der Spionage gegenüber Privatpersonen. Er zeigt auf, wie wir uns – halbwegs – schützen können.

Hat Glenn Greenwald mit „Die globale Überwachung“ das politische Buch zum Thema Datenspionage geschrieben, so verfasst Markus Morgenroth nun das aufrüttelnde Verbraucherbuch.

Markus Morgenroth arbeitete im Silicon Valley als Software-Ingenieur für eines der international führenden Unternehmen im Bereich der verhaltensbasierten Datenanalyse. 2007 bis 2013 leitete er die europäische Niederlassung dieses Unternehmens.

Seit seinem Ausstieg berät Markus Morgenroth Unternehmen zu Fragen rund um den Datenschutz. Markus Morgenroth lebt bei Frankfurt.

„Sie kennen dich! Sie haben dich! Sie steuern dich!“ erscheint am 1. September 2014 bei Droemer.

Gerne schicken wir ein Rezensionsexemplar für eine Besprechung auf buchrezicenter.de und/oder stellen auch gerne einen Kontakt zu Markus Morgenroth für ein Interview auf sfbasar.de her. Bitte wenden Sie sich an die Redaktionsleitung von sfbasar.de, an Herrn Hedderich, einfach kurz per e-mail (info@sfbasar.de) oder auch kurz eine Nachricht in den Kommentar!

Morgenroth, Markus
Sie kennen dich! Sie haben dich! Sie steuern dich!

Die wahre Macht der Datensammler

Verlag :      Droemer Knaur
ISBN :      978-3-426-27646-4
Einband :      gebunden
Preisinfo :      19,99 Eur[D] / 20,60 Eur[A]
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 02.07.2014
Seiten/Umfang :      272 S. – 21,5 x 14,0 cm
Produktform :      B: Einband – fest (Hardcover)
Erscheinungsdatum :      21.08.2014

Datenspionage gegen Angestellte ist tägliche Praxis in deutschen Unternehmen.
Backgroundchecks bestimmen über Wohnung, Kredit, Job, Liebe.
Ein deutscher Datenanalytiker deckt das ganze Ausmaß der Überwachung und des Datenmissbrauchs auf.

Man braucht keinen Facebook-Account, kein Amazon-Konto, ja nicht einmal einen Internet-Anschluss, um im Netz der Datenhaie zu zappeln. Internationale und nationale Unternehmen schließen aus Adresse, Alter, Geschlecht auf Person und Charakter und vergeben Kredite, Verträge, Arbeitsplätze – oder eben all dies nicht. Wer möchte, dass seine »Klickspur« vom Arbeitgeber analysiert wird? Wer ist sicher, dass dies nicht geschieht? Und was bedeutet diese Spur bei der nächsten Kündigungswelle? Datenschützer sind sich sicher: Alles, was befürchtet wird, ist bereits Realität. Das, was früher einmal »Schicksal« genannt wurde, ist heute allzu oft das diskrete Ergebnis eines illegalen, aber dreist praktizierten Backgroundchecks. Markus Morgenroth macht auf erschreckende Weise klar, was längst an der Tagesordnung ist, und zeigt auf, wie wir uns – halbwegs – schützen können.

Markus Morgenroth, geboren 1977 in Frankfurt am Main, ging nach seiner Ausbildung zum Informatiker in die USA. Dort arbeitete er im Silicon Valley knapp zwei Jahre lang als Software Engineer bei einem der führenden Unternehmen im Bereich der verhaltensbasierten Datenanalyse. 2007 kehrte er nach Deutschland zurück und arbeitete fortan als Managing Director of European Operations. Seit seinem Ausstieg aus dem Geschäft 2013 ist Markus Morgenroth als Consultant tätig und berät Firmen zu Fragen rund um den Datenschutz sowie die Chancen und Risiken von Big Data.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Preisrätsel 5 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Wo und wann findet die Buchpremiere für diesen Titel statt? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 500 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!



GEWINNER: Ernst de Wend, Sylvia Knogl, Janik Busé, Magdalena Rühe, Stella Wiederhaber. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN!

Updated: 3. Oktober 2014 — 20:42

4 Comments

Add a Comment
  1. BUCHPREMIERE mit Markus Morgenroth: 4. September 2014, 17:30 Uhr Hugendubel im Steinweg, Frankfurt mit seinem Titel: „Sie kennen dich! Sie haben dich! Sie steuern dich!“ – AUF SFBASAR.DE FÜNFMAL IM PREISRÄTSEL!

  2. Gerne schicken wir ein Rezensionsexemplar für eine Besprechung auf buchrezicenter.de und/oder stellen auch gerne einen Kontakt zu Markus Morgenroth für ein Interview auf sfbasar.de her. Bitte wenden Sie sich an die Redaktionsleitung von sfbasar.de, an Herrn Hedderich, einfach kurz per e-mail (info@sfbasar.de) oder auch kurz eine Nachricht in den Kommentar!

  3. Wenn der Schwerpunkt darauf liegt, aufzuzeigen, wie Daten gesammelt werden und was damit angestellt wird, ist das Buch wenig interessant. Das wissen wir alles längst und sind selbst schuld, naiv oder zucken mit den Schultern (je nach Charakter).

    „Er zeigt auf, wie wir uns – halbwegs – schützen können.“ Wenn das der Schwerpunkt sein soll, kann ich nicht glauben, dass jemand, der gerade mal 2 Jährchen im Silicon Valley jobben durfte, hier vehemente Schutzmechanismen anbieten oder aufzeigen kann, die einen halbwegs versierten Hacker vor Probleme stellen. Apropos „halbwegs“: schon diese Einschränkung zeigt auf, dass der autor keine echte und wirksame Lösung anbieten kann. Spionierende Konzern, Großfirmen – von Behörden und Geheimdiensten mal ganz abgesehen – haben sicher bezahlte Spezialisten, die sich wahrscheinlich über Vorschläge des Autors … ähm … wenig in ihrer „Arbeit“ bedroht fühlen werden.

    Sorry, weder ein Buch, dass mich lockt, von dem ich auch nur einen Hauch mehr an Schutz erwarte, als man ohnehin schon – nutzlos (!)- als Laie tun kann.

    Und Firmen, die um ihre Geschäftsdaten bangen? Die werden selbst Spezialisten beschäftigen, die ihre Firmware schützen (sollen). Und auch das hilft nicht gegen (ex-)Mitarbeiter, die sich ein wenig Geld dazu verdienen und schlichtweg Daten verkaufen, noch nicht mal hacken müssen.

    Das hört sich alles vielleicht recht frustriert und hoffnungslos an, ist aber nach m.M. nach traurige Realität.

    Danke, aber danke nein. Trotzdem wünsche ich dem Autor viele Leser. Evtl. sind ja welche dabei, die all das noch nicht gehört haben.

    mgg
    Werner

  4. GEWINNER: Ernst de Wend, Sylvia Knogl, Janik Busé, Magdalena Rühe, Stella Wiederhaber. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme