sfbasar.de

Literatur-Blog

BÜCHER FÜR SCHULKINDER AUF SFBASAR.DE – Hauenschild, Lydia: Bilderbuchgeschichten für unser Erzähltheater: Weihnachten mit Omalücke – ZWEIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Hauenschild, Lydia
Bilderbuchgeschichten für unser Erzähltheater: Weihnachten mit Omalücke

.
Verlag: Don Bosco Medien GmbH
Medium:  Buch
Seiten:  12
Format:  Kartoniert
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  Juli 2013
Sonstiges:  DIN A3
Maße:  419 x 304 mm
.

www.donbosco-medien.de

.
Titel erhältlich bei donbosco-medien
Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Inhalt & Fazit

Das Bildkartenset “Bilderbuchgeschichten für unser Erzähltheater: Weihnachten mit Omalücke” beschreibt sehr anschaulich in welchen Bereichen Verlust und Trauer wahrgenommen werden kann.

Die Geschichte wird perspektivisch so erzählt, dass die Leser und Leserinnen sich in das kleine Mädchen Emily einfühlen können. Emilys Oma ist in diesem Jahr verstorben. Das kleine Mädchen muss nun das erste Weihnachten ohne ihre Oma verbringen. Sie muss schmerzlich feststellen, dass nun alles anders ist. Es hängt nicht mehr der Plätzchenduft in der Wohnung und auch die Weihnachtsgans fehlt. Auch das Singen hört sich nicht mehr so an wie früher und auch den Weihnachtsbaum zu bewundern macht nicht mehr ganz so viel Spaß. Alle diese Phänomene bezeichnet sie sehr treffend als Oma-Lücken, die ihr überall in ihrem Leben begegnen. Schlussendlich beschließt sie dem Weihnachtsbaum auch eine Omalücke zu verpassen und bringt ihrer Oma einen Zweig des Weihnachtsbaumes mit auf den Friedhof.

Die Bilder sind großformatig und realistisch gemalt. Die Farbwahl ist gelungen und die Auswahl der einzelnen Bildausschnitte passt gut zur Geschichte. Die Bilder sind nicht zu detailreich, sodass zentrale Aspekte schnell erfasst werden können. Auch bei diesem Bildkartenset ist der Text so gehalten, dass er kurzweilig ist und von Kindern dank der kurzen Sätze, gut erfasst werden kann.

Die Geschichte eignet sich gut, um mit Kindern über Verlust und Trauer zu sprechen. Schließlich hat jedes Kind schon einmal Verlust zu spüren bekommen – auch wenn es sich bei manchen nur um ein verlorenes Lieblingsspielzeug handelt. Viele Kinder dürften durchaus auch schon einmal mit dem Verlust eines geliebten Haustieres konfrontiert worden sein. Selbst der Tod begegnet vielen Kindern heutzutage recht früh durch den Verlust der Großeltern. So können die Kinder ihre eigenen Lücken anhand der Geschichte besprechen und sich mit ihnen auseinandersetzen.

Kurz um: ein gelungenes Bildkartenset, mit dem sich die Themen Verlust und Trauer auf geeignete Art und Weise thematisieren lassen.

Copyright © 2015 by Yvonne Rheinganz

Passende Ergänzung:

Buch zu den Bildkarten:


Hauenschild, Lydia
Weihnachten mit Omalücke – Mini-Bilderbuch


Verlag: Don Bosco Medien GmbH
Medium:  Buch
Seiten:  24
Format:  Geheftet
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  Juli 2013
Sonstiges:  ab 4 J.
Maße:  122 x 96 mm

ISBN-10:  376982041X

ISBN-13:  978-3769820416

Kurzrezension

Das Mini-Buch enthält alle Bilder des gleichnamigen Bildkartensets. Auch die einzelnen Geschichtenabschnitte sind gleich und entsprechen denen des Erzähltheaters. Jedem Bild wurde eine Doppelseite mit dem passenden Text gewidmet. Lediglich die Schrift hätte etwas besser gewählt werden können – für mich war sie etwas zu klein und auch auf die Serifen hätte man für junge Leser und Leserinnen getrost verzichten können.

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Preisrätsel 2 x 1 Exemplar Bildkartenset “Bilderbuchgeschichten für unser Erzähltheater: Benno Bär”: Wer eines dieser Bildkartensets erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Wie viele Seiten hat das von unserer Rezensentin empfohlene Buch zu den Bildkarten? Sobald 200 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!


GEWINNER: Friedhilde Westerkamp: Martine Bernhard – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN!

2 Comments

Add a Comment
  1. Wie viele Seiten hat das von unserer Rezensentin empfohlene Buch zu den Bildkarten?

  2. GEWINNER: Friedhilde Westerkamp: Martine Bernhard – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme