sfbasar.de

Literatur-Blog

Beer, Ulrich: Zivilcourage – BEI UNS DREIMAL IM PREISRÄTSEL!

Beer, Ulrich
Zivilcourage


Verlag :      Centaurus Verlag & Media
ISBN :      978-3-86226-079-9
Einband :      Paperback
Preisinfo :      5,80 Eur[D] / 5,80 Eur[A] / 7,00 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 15.09.2011
Seiten/Umfang :      ca. 50 S. – 17,0 x 12,0 cm
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      11.2011
Aus der Reihe :      Centaurus Pocket Apps 12

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Verkaufshinweise: Knapp und kompetent werden psychologische, persönliche, soziale, aber auch gesellschaftliche, ethische, pädagogische oder kritische Themen und Sachfragen angesprochen. Die Centaurus Pocket Apps gehen vielfältige Probleme in allen Lebenslagen an, bieten Denkanstöße und zeigen praktikable Lösungswege auf.

Die nützlichen Soforthelfer sind sowohl gedruckt erhältlich, als auch in Apples iTunes Store oder als E-Book verfügbar. 5,80 Eur[D]

Eine Frau wird in der U-Bahn bedroht. Soll und kann ich helfen?

Ein sechzehnjähriges Mädchen wird in der S-Bahn zwischen Bochum und Dortmund von drei siebzehn- bis zwanzigjährigen jungen Männern sexuell belästigt. Schließlich nehmen die drei ihr noch Handy, Schuhe und Geldbörse weg. Das Mädchen verließ auf Socken den Zug. Die Täter entkamen unbehelligt. Zivilcourage ist bei uns noch viel zu ungeübt und zugegebenermaßen auch nicht immer ungefährlich. Darum wohl schauen die meisten weg und mögen weder Haut noch Ruf riskieren. Aber offenbar ist auch eine in Jahrzehnten entwickelte Demokratie, ein Netz, das auf Freiheit und Gleichberechtigung beruht, von Zeit zu Zeit auf diese Risikoakte zivilen Mutes angewiesen. Risiko ist der Preis der Freiheit! Sollten wir dies vergessen oder verdrängen, so verspielen wir damit auch Stück um Stück politische Moral und Menschenrechte. Kommt eine Gesellschaft erst einmal auf die schiefe Bahn, beschleunigt sich ihr Absturz ständig. Wodurch wird ein mutiges Engagement in unserer Gesellschaft erschwert?

Dr. phil., Prof. h.c.Ulrich Beer war Diplompsychologe, Graphologe und Referent der SWR Tele-Akademie. Er schrieb über 100 Bücher, die zum Teil in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Bekannt wurde er als psychologischer Kommentator der ZDF-Sendung „Ehen vor Gericht“.

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Der Titel ist auch als E-Book erhältlich, was kostet die E-Book-Version? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!

DIE GEWINNER LAUTEN: Nadine Wagner, Sabrina Wolf und Martin Koch. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN UNSEREM SPONSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!

Updated: 25. Juli 2012 — 18:53

7 Comments

Add a Comment
  1. DIE GEWINNER LAUTEN: Nadine Wagner, Sabrina Wolf und Martin Koch. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN UNSEREM SPONSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!

  2. Dr. Heinz-Theo Ullrichs

    Hier mal was zum Thema:

    Südkoreas nationale Nachrichtenagentur Yonhap berichtete nun am Sonntag unter Berufung auf anonyme Informationsquellen, das Regime in Pjöngjang habe die engsten Verwandten des angeheirateten Onkels – unter ihnen selbst Kinder – auf Anweisung Kims ebenfalls hinrichten lassen.

    Mehr:
    http://de.finance.yahoo.com/nachrichten/kim-jong-un-l%C3%A4sst-familie-145300734.html

    Sowas ist doch unglaublich und niemand regt sich auf, wenn solche Kreaturen Kinder schänden oder einfach hinrichten! Ich dachte immer Sippenhaft und Sippentötungen gäbe es zur heutigen Zeit nicht mehr auf der Weltkugel. Unglaublich. Wie sollen wir uns da rausreden, wenn es tatsächlich mal zum vielgepriesenen Erstkontakt kommt? Würde mich nicht wundern, wenn die Erde dann einfach sterilisiert würde …

    Regt Euch das nicht auf? Wäre zu diesem Thema nichmal eine Kurzgeschichte fällig, liebe SciFi-Autoren beim SF-Basar?

  3. Scheinbar hat der südkoreanische Geheimdienst zugeschlagen. Der Link leitet auf eine weiße Seite … wahrscheinlich die weiße Weste des Diktators.

    Werner 🙁

  4. Bei geht der Link, Werner.

  5. Vielleicht steht ja dein Rechner unter Kontrolle der NSA? 😉

  6. Komisch, bei mir nicht. Kim Ping Pong hat mich also wirklich auf dem Kieker.

    mgg
    Werner 😉

  7. Wer kann:

    http://de.finance.yahoo.com/nachrichten/kim-jong-un-l%C3%A4sst-familie-145300734.html

    ebenfalls nicht öffnen? Bei mir funzt es jedenfalls. Hast du vielleicht Verwandte in Nordkorea, Werner? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme